Gloria in Excelsis Deo:

Autor dieses Blogs zu dem gleichnamigen Buch und Seminarprojekt ist Raphael Stella.

Die Informationen in diesem Blog, die auf spiritueller Eingebung beruhen, sollten immer auf individuelle Resonanz überprüft werden. Die schul­­medizinische Lehr­meinung stimmt mit vielen dieser Aussagen derzeit nicht überein. Allerdings stim­men auch wir mit vielen Ansichten der Schulmedizin – die sich im Verlauf der letzten Jahrhunderte immer wieder korrigieren musste – nicht überein.

In deinem Herzen wohnt der Arzt, der dich heilt;
aus Gott geht er hervor; des natürlichen Lichts ist er;
und der tiefste Grund aller Arznei ist die Liebe.
Paracelsus (Die Paracelsus-Medaille ist interessanterweise die höchste Auszeichnung der deutschen Ärzteschaft …)

Wie die Darmflora Demenz, Multiple Sklerose, Immunschwäche heilen kann

17. Oktober 2019 von

 

Überraschende neue Forschungsergebnisse
zu Alzheimer, Multipler Sklerose, Immunschwäche:

Wenn Sie Demenz und Alzheimer im fortgeschrittenen Alter vermeiden wollen, sollten Sie am besten gleich damit anfangen, Ihre Darmflora zu vitalisieren – am besten und einfachsten mit einer Ernährung, die die Darmflora täglich mit Probiotika flutet. Denn zwischen unserem Gehirn und dem Mikrobiom des Darms gibt es bisher noch kaum bekannte Wechselwirkungen.

Mit einer Vitalisierung Ihrer Darmflora könnten Sie außerdem Multiple Sklerose vermeiden, denn eine denaturierte Darmflora spielt wohl eine entscheidende Rolle beim Ausbruch dieser Krankheit, wie das amerikanische Fachorgan Science Translational Medicine jetzt berichtete.

Wie das Multiple-Sklerose-Portal „Amsel“ ausführt, führen die jüngsten Erkenntnisse in der MS-Forschung jetzt auch zu einer Neuausrichtung in der therapeutischen Praxis – und zwar „weg von einer eher unspezifischen Immunsuppression hin zu einer ganz gezielten Umerziehung des Immunsystems. Mittels angeklebter Fragmente soll das Immunsystem von MS-Patienten lernen, den angeblichen Feind (das Enzym im Gehirn) zu akzeptieren. Eine Therapie, welche, so die Hoffnung der Forscher, weniger Nebenwirkungen verursacht als Immunsuppressiva.“

Selbst wenn eine Autoimmunkrankheit bereits ausgebrochen ist, besteht noch Hoffnung. Mehr dazu hier: Immunsystem und Selbstheilung.

Dies ist – komprimiert zusammengefasst – das Ergebnis jüngster Forschung.

 

Fragt sich nur:
Die Darmflora mit Probiotika
fluten – wie soll das praktisch gehen?

Nun, das scheint erstaunlich einfach zu gehen, wie zahlreiche weitere internationale Studien beweisen.

Einfach täglich ein kleines Gläschen echten, „lebendigen“ Kombucha trinken. Der lässt sich ganz leicht selbst so herstellen, dass das Getränk Fantastilliarden „guter“ (probiotischer) Darmbakterien enthält. Details dazu hier, wissenschaftliche Studien inklusive.

Selbst hergestellter Kombucha (nicht pasteurisiert!) ist überhaupt eine gute Idee. Denn neben Alzheimer, Demenz und Multipler Sklerose wirkt lebendiger Kombucha auch bei mehr als 100 weiteren vermeidbaren Krankheiten, gerade auch bei allen Autoimmun-Krankheiten, weil Darm und Immunsystem zweifelsfrei untrennbar miteinander zusammenhängen.

Lebendiger Kombucha kann aber auch bei Diabetes, Krebs, Immunschwäche generell sehr hilfreich sein. Und: Nach einer Chemotherapie kann Kombucha auf natürliche Weise sogar die zerstörte Darmflora wieder aufbauen – auch dies wissenschaftlich belegt. Kein Wunder, dass man Kombucha traditionell auch „Tee der Unsterblichkeit“ nennt.

Kanadische Studie: Wasser aus Plastikflaschen könnte Deine Gesundheit gefährden

9. Juli 2019 von
Edler Wasserspender

Frisches natürliches Trinkwasser – garantiert ohne Plastikgeschmack

Wenn Mineralwasser nach
Plastik schmeckt:

Acetaldehyd in PET-
Flaschen-Mineralwasser

 

Trinken Sie gelegentlich oder sogar häufig Mineralwasser aus Plastikflaschen? Das ist vielleicht keine ganz so gute Idee.

Haben Sie die Sendung „Wie gut ist unser Mineralwasser?“ („ZDFzoom“) gesehen – darin konnten Sie u. a. lernen, dass Mineralwässer nicht selten mit Uran und Bakterien verunreinigt sind. Der Mythos der „Naturreinheit“, mit dem Mineralwasser weltweit verkauft wird, beginnt immer mehr zu wackeln.

Und „Tafelwasser“? Das ist meist nichts anderes als aufbereitetes, mit Kohlensäure versetztes Leitungswasser – in Flaschen teuer verkauft.

Wussten Sie, dass die ach so bequemen PET-Einwegflaschen den krebserregenden Stoff Acetaldehyd ins Wasser abgeben? Wussten Sie, dass Sie mit Wasser aus Plastikflaschen auch in Gefahr sind, Weichmacher und winzige Plastik-Partikel mitzutrinken?

Warum sollte jemand freiwillig seinen Körper derart belasten? Die einzige Rechtfertigung ist eigentlich: nicht informiert zu sein. Also: Bitte informieren Sie sich.

 

Plastik-Partikel im Trinkwasser
gefährden Deine Gesundheit


Eine neue kanadische Studie (University of  Victoria) beweist:

Wer Wasser aus Plastikflaschen trinkt, nimmt pro Jahr im Schnitt 90.000 Partikel Mikroplastik auf.

Die Folgen können gravierend sein, mit Plastik-Partikeln im Trinkwasser ist wirklich nicht zu spaßen. Denn ein Teil der Mikro-Partikel kann über die Darmwand in Deinen Blutkreislauf gelangen.

Ein paar der möglichen Folgen:

Chronische Entzündungen, Schwächung des Immunsystems, Aktivierung von Auto-Immunkrankheiten, Reduktion der Spermienqualität, hormonelle Störungen, als Spätfolge sogar Demenz/Alzheimer.

Die University of Victoria empfiehlt daher in ihrer Studie dringend, „Plastik-Wasser“ zu meiden.

Das tun wir bekanntlich schon seit Jahren. Wir trinken bevorzugt RegenbogenLichtWasser.

 

Nach einem großen Mineralwasser-Test
empfahl die Stiftung Warentest denn auch
Leitungswasser als sinnvolle Alternative
zu Flaschen-Mineralwasser:

Wie wir schon vor Jahren im HeilGeheimnis-Blog berichteten, enthalten in PET-Flaschen abgefüllte Mineralwässer gesundheitsschädliches Acetaldehyd, in unterschiedlicher Konzentration.

Manche dieser Wässer schmecken deshalb sehr unangenehm nach Plastik. Offiziell heißt es aber, das sei „nicht gesundheitskritisch“, da die Menge des schädlichen Stoffs gering sei.

Aber:

Erstens können sich Schadstoffe aller Art über die Jahre im Körpergewebe anreichern. Überdies bilden Plastik-Moleküle im Wasser auf energetischer Ebene „spitze“ Strukturen, die man keinesfalls im Körper haben möchte.

Bei Wasser-Tests stellte sich immer wieder heraus, dass normales Leitungswasser ohne das schädliche Acetaldehyd und andere Stoffe wie Pflanzenschutzmittel oder Uran ganz sicher gesünder ist als kontaminiertes Mineralwasser.

 

Wasser kann und sollte Gifte aus dem Körper
ausschwemmen – und nicht hineinbringen

Wenn man bedenkt, dass selbst Babies und Kinder schon belastetem Wasser ausgesetzt werden, beginnt man vielleicht nachzudenken. Und zu verstehen, warum das Immunsystem des „modernen Menschen“ immer mehr geschwächt wird. Mit den entsprechenden Folgen: Allergien und andere „Zivilisationskrankheiten“ breiten sich immer mehr aus – vor allem auch unter Kindern.

Was ist wohl der Grund?

Dass man Wasser „informieren“ kann, ist für viele Menschen heute kein Geheimnis mehr. Und mit dem „RegenbogenLichtWasser“-System gibt es in ganz Europa plötzlich ganz viele Menschen, die sich täglich frisch köstliches RegenbogenLichtWasser selbst herstellen – mit natürlicher Lichtkraft und hochfrequenten Biophotonen informiert. Und praktisch zum Nulltarif. Und dieses Wasser ist *natürlich* auch frei von „spitzen Pfeilen“ und Acetaldehyd, denn Plastikflaschen spielen in diesem System keine Rolle.

RegenbogenLichtWasser, das Sie ganz einfach selbst herstellen können, ist ein lebendiges, harmonisches Wasser – es ist (wie etwa auch das Lourdes-Wasser) imprägniert mit den Frequenzen der 7 Regenbogen-Farben. Und ganz natürlich imprägniert mit Fantastilliarden von Bio-Photonen (reine Licht- & Lebensenergie).

Jeder kann mit diesem ganz natürlichen System sein Trinkwasser ganz einfach und natürlich mit positiver Lichtenergie informieren und aufladen – und damit für seinen Körper zu einem echten Lebens-Elixier machen

Trinkwasser wird aber eben auch durch industrielle Verarbeitung und ungeeignete Flaschen „informiert“ – mit schädlichen Stoffen und Schwingungen, mit denen sich der Körper dann auseinandersetzen muss. „Lebens-Elixier“ kann man das dann meist leider nicht mehr nennen.

 

Pestizide, Schwermetalle und 
„spitze Pfeile“ auf Energie-Ebene

Öko-Test fand bei Mineralwasser-Tests immer wieder Verunreinigungen in kommerziellen Flaschen-Mineralwässern – erhebliche Belastungen mit Pestizid-Metaboliten, Keimen, Schwermetallen und sogar künstlichen Süßstoffen aus vermutlich menschlichen Ausscheidungen. Ein großes Problem ist auch Uran, ein giftiges Schwermetall, für das es im Moment keine Kennzeichnungspflicht gibt – wer würde ein entsprechend gekennzeichnetes Mineralwasser denn auch noch kaufen?

Dass die meisten Menschen Mineralwasser mit zugesetzter Kohlensäure trinken, ist ein zusätzliches Problem – das führt zur zusätzlichen Übersäuerung des Organismus, der ohnehin schon übersäuert genug ist, durch falsche Ernährung, Umweltgifte, Stress. Diese Übersäuerung ist für zahlreiche Zivilisationskrankheiten mit verantwortlich.

Dabei ist Wasser an sich wirklich ein Lebens-Elixier. Der tägliche Wassergenuss kann auf sanfte und natürliche Weise entschlacken und entgiften. Und Wasser kann und soll dazu dienen, auf natürliche Weise schlank und gesund zu bleiben. Dafür muss allerdings die Qualität des Wassers stimmen.

Lesen Sie jetzt auf unser Schwester-Website QuantenSelbstHeilung, wie Sie mit einem einfachen Prozess die schädliche „Plastik-Schwingung“ (die auf Fotos des Wasserforschers Masaru Emoto die Formen „spitzer Pfeile“ zeigt) sogar nachträglich löschen können. Und wie Sie Wasser auf natürliche Weise energetisieren und zu einem Lebens-Elixier für sich machen.

Für RegenbogenLichtWasser verwenden wir bewusst kein kommerzielles Mineralwasser – anorganische Mineralstoffe sind unter Wasserexperten ohnehin sehr umstritten (aber das ist nochmal ein ganz anderes Thema).

Laden Sie sich als Hintergrund-Material doch einfach das Original „RegenbogenLichtWasser“- Skript von Raphael Stella herunter. Das gibt es hier als kostenlosen Download.

Unsere kristallklare Empfehlung: Gönnen Sie sich jetzt die RegenbogenLichtWasser-Erfahrung: Wir kennen niemanden, der nach einem ersten Test je wieder darauf verzichtet hätte. Testen Sie es jetzt auch selbst einmal aus!

 

Hier kommt ein aktuelles
Aktions-Angebot für Einsteiger –
ein Spezial-Paket mit 2
der beliebtesten Resonanz-
Systemen von Raphael Stella:

Ja: Die No. 1 und die No. 2 aus der Liste unserer meistverkauften Publikationen unten können Sie im Moment statt für 64,00 Euro im Einzelbezug für nur 47,00 Euro als Spar-Paket bestellen! Sparen Sie jetzt 17 Euro und kombinieren Sie zwei einzigartige Resonanz-Systeme.

 

Hier sind unsere 4 beliebtesten Titel im
Moment – zwei davon (No. 1 + 2) erhalten
Sie aktuell zum supergünstigen Paket-Preis:

 

No. 1:
RegenbogenLichtWasser

in der Classic Edition –
nur 27,00 Euro

No. 2:
Der Christus HeilCode
das umfangreiche Mastermind-
Handbuch von Raphael Stella
zum Download –
nur 37,00 Euro

No. 3:
Die ultimative Medizin

No. 4:
Leicht wie Licht – gesund & glücklich

durch lichtvolle Ernährung

 

Ja – es ist wirklich wahr: No. 1 + No. 2 aus der Liste oben können Sie im Moment für wirklich nur 47,00 Euro zusammen bei uns abrufen (statt im Einzelbezug: 64,00 Euro)! So sparen Sie im Moment also volle 17,00 Euro und erhalten dafür zwei der beliebtesten Resonanz-Systeme von Raphael Stella. Mehr Information zu den Produkten finden Sie unter den oben integrierten Links. Das Aktions-Angebot gilt für begrenzte Zeit und kann jederzeit von dieser Seite gelöscht werden. 

 

Jetzt einfach Blitz-Bestellung per eMail an
Dr.Richter@DasHeilGeheimnis.de – einfach nur diese
Aktions-Stichworte angeben:
„Ja, ich kaufe das RegenbogenLichtWasser-System
in der Classic Edition plus das Mastermind-Handbuch
Der Christus Heilcode – beides zusammen zum aktuellen
Aktionspreis von
wirklich nur 47,- statt 64,00 Euro„.

 

Oder möchten Sie einfach direkt
per PayPal bestellen?

In diesem Fall genügt als Bestellung einfach Ihre Zahlung
auf unser PayPal-Konto
dr.richter@coaching24.com mit
den Aktions-Stichworten oben.

 

Angela Merkels Zitteranfälle – die ganze Wahrheit

29. Juni 2019 von

 

 

 

Die Zitteranfälle der Kanzlerin:
Kontrollverlust, die Erosion
persönlicher und politischer Macht –
oder etwas ganz anderes?

 

Deutschland diskutiert über die Zitteranfälle der Kanzlerin auf offener Bühne, die weltweit Aufsehen erregten. Und Angela Merkel gibt den Spekulationen durch verharmlosende Verlautbarungen (von angeblichem „Wasser-Mangel“ bis „Ich habe nichts Besonderes zu berichten“) auch selbst noch unfreiwillig Nahrung.

Die üblichen Verdächtigen im Politikbetrieb begannen sofort, Merkels Zitteranfälle politisch zu instrumentalisieren. So versuchte die Grünen-Chefin Annalena Baerbock, die eh schon grassierende Klima-Hysterie mit diesem unsäglich dummen Spruch weiter anzuheizen: „Auch bei der Bundeskanzlerin wird deutlich, dass dieser Klimasommer gesundheitliche Auswirkungen hat.“ Nach öffentlicher Häme twitterte Baerbock dann kleinlaut ihren Rückzieher: „Ich habe unbedacht einen Zusammenhang hergestellt, den es nicht gibt.“

 

Die ganze Wahrheit ist viel einfacher und
unbequemer für den hiesigen Politikbetrieb:

Merkels öffentliche, unwillkürliche und offensichtlich nicht kontrollierbaren Zitteranfälle zeigen einen Menschen in extremer Disharmonie zwischen Innen und Außen: Innen – das machtvolle, unkontrollierbare Wirken des Unbewussten. Außen: der unbedingte Wunsch, trotz inneren Aufruhrs äußerlich die Kontrolle zu bewahren zu wollen oder zu müssen.

Dabei ist es bei tiefer Betrachtung sogar so, dass es ja gerade die Zitteranfälle waren, die die verlorene Harmonie zwischen Innen und Außen wieder herstellen sollten. Denn: Das Innen projiziert sich ganz generell immer nach außen, denn Innen und Außen sind letztlich ja immer eins. Es ist daher auf Dauer deshalb nicht möglich – und wäre auch nicht gerade gesund -, dauerhaft nach Außen hin etwas darstellen zu wollen, was man innerlich gar nicht ist. Was innen ist, wird sich deshalb immer auf der Leinwand des Lebens auch zeigen. Für eine Frau Merkel machen die Gesetze des Lebens da keine Ausnahme.

Ein vollkommen in sich ruhender, innerlich harmonischer Mensch wird in einer öffentlichen Situation nicht zittern, denn seine innere Harmonie wird sich stets auch im Außen zeigen. Für einen Politiker, der Tag für Tag vielen Herausforderungen und konträren Erwartungen ausgesetzt ist, ist dies allerdings fast unmöglich. Trotzdem müssen Politiker nach Außen Souveränität zur Schau stellen – ganz egal, wie es in ihrem Inneren aussieht. Die wahre Souveränität allerdings ist Merkel (und ihrer Partei) durch die politischen  Ereignisse der letzten Jahre bekanntlich längst vollständig entglitten – überall nur politische Baustellen, der absehbare Verlust des Volkspartei-Status, der drohende Macht-Verlust für Merkel & Co, denen die Felle davonschwimmen.

Es ist in diesem politischen Klima sehr, sehr schwer, nach außen hin stets souverän und gelassen zu wirken, obwohl man innerlich zittert, obwohl es einen schüttelt. Und auch in dieser Situation zeigt sich früher oder später das Innere auch im Außen – auch Polit-Profis unterliegen diesem zeitlosen Gesetz.

Merkel gebührt deshalb Dank. Denn all dies hat uns die Kanzlerin mit ihren Zitter-Auftritten, wenn auch unfreiwillig, öffentlich demonstriert – es ist ein unfreiwilliger Kontroll-Verlust, den wir womöglich sogar noch öfter sehen werden. Und der politische Macht-Verlust dürfte all dem jetzt recht schnell folgen.

 

Die pure, nackte Angst:

In den Video-Aufzeichnungen der Zitteranfälle sieht man im Mienenspiel der Kanzlerin die pure, nackte Angst vorm Kontrollverlust auf physischer Ebene – die panische Angst, die Kontrolle über den eigenen Körper auf öffentlicher Bühne zu verlieren. Und den vergeblichen Versuch, dies zu überspielen und irgendwie doch noch unter Kontrolle zu bringen. Man sieht: Merkel nimmt in den Situationen selbst ganz genau wahr, was passiert und versucht zugleich mit aller Macht, die Kontrolle zu bewahren – allerdings vergeblich.

So menschlich all dies auch ist, eine solche Situation ist für jeden Politiker nicht nur höchst peinlich, sondern auch gefährlich. Denn die letzte Konsequenz eines Kontrollverlustes heißt für Politiker ja immer: Machtverlust – der Super-GAU für jeden Politiker (und Merkel wird allseits besonders ausgeprägtes Machtbewusstsein nachgesagt).

Die ganze Diskussion hat vor allem mit dem herrschenden Rollenbild eines Politikers zu tun. Ein Politiker – so das vorherrschende Rollenbild – hat zu „funktionieren“, darf sich öffentlich keine Blöße geben und muss sich in jeder Situation unter Kontrolle haben. Ein Spitzen-Politiker, der – körperlich oder emotional – öffentlich Kontrollverlust erlebt, muss sich deshalb die Frage gefallen lassen, ob ihm seine gesundheitliche Situation überhaupt noch die Ausübung eines Spitzen-Amts erlaubt. Und ironischerweise ist es ja gerade „Kontrollverlust“, der Merkel nach 2015 immer wieder von politischen Gegnern (vor allem wegen der „Grenzöffnung“ und ihrer für viele fatalen Folgen) vorgeworfen wurde.

Ähnlich verhält es sich auf der politischen Ebene mit den früheren „Volksparteien“, die gerade ebenso einen Kontrollverlust erleiden – die abgegriffenen politischen Phrasen fürs Volk, die Strategien und Machtspiele haben nicht mehr die gewünschte Wirkung. Der schleichende Machtverlust hat deshalb mit den letzten Wahlen (Bundestag, Europawahl) bereits voll eingesetzt und wird sich wohl ungebremst fortsetzen.

Die deutschen Mainstream-Medien berichten über Merkels Kontrollverlust – den politischen wie den persönlichen – allerdings eher zurückhaltend. Deutsche Mainstream-Medien sind nun einmal integraler Bestandteil des hiesigen Politikbetriebs – viele Hauptstadt-Journalisten werden mehr als eine Art „Hofschranzen“ wahrgenommen. In anderen Ländern kommuniziert man da offener und ehrlicher.

 

Die spanische Zeitung „El Mundo“
etwa nimmt keine falschen
Rücksichten, wenn sie schreibt:

„Die Tatsache, dass Angela Merkel innerhalb von einer
Woche zwei Mal Zitteranfälle an den Händen und

den Beinen erlitten hat, hat die Gerüchte um ihren
Gesundheitszustand angeheizt. Merkel hat diese Störungen

auf Wassermangel bei großer Hitze zurückgeführt. Aber
es gibt andere Probleme, die die gleichen Symptome auslösen
können, wie etwa Stress, Hormonprobleme oder
neuro-
degenerative Erkrankungen. Die deutsche Regierung betont
immer wieder, Merkel gehe es gut. Aber sowohl die Verantwortung,
die sie trägt, als auch das Gewicht Deutschlands zwingen die
Bundeskanzlerin zur
Transparenz. Sie muss offen darlegen,
wie es um ihre Gesundheit steht.“

 

Das unerbittliche Wirken der Psyche:

Wir glauben allerdings eher nicht, dass sich eine körperliche Erkrankung in Merkels Zitteranfällen zeigt. Wir vermuten das unerbittliche Wirken der Psyche. Ganz generell gesprochen: Welcher innere Zustand zeigt sich meist im Zittern? Meist ist es akute Angst, die der Körper durch Zittern spiegelt.

Merkels Mienenspiel während der Anfälle zeigt denn auch ganz klar die akute Angst vor dem Kontrollverlust. Doch wie es wirklich um sie steht, wird die Kanzlerin – solange sie noch an der Macht festhalten will – wohl niemals ehrlich sagen können. Denn ein Politiker darf öffentlich niemals Angst oder Schwäche zeigen – es wäre sein sofortiges Ende als Politiker. Wähler wollen angstlose, souveräne Politiker, die sich unerschrocken den Herausforderungen stellen.

Insofern zeigt Merkels Zittern einfach nur symbolisch: auch das Ende ihrer Macht als Politikerin ist nah. Die Zitteranfälle – die einen Kontrollverlust über den eigenen Körper zeigen – dürften deshalb ein symbolhafter Vorbote des politischen Machtverlusts sein, der teilweise ja schon eingetreten ist, wenn man den Gegenwind für Merkel beim deutschen Wähler, aber auch auf Europa-Ebene berücksichtigt.

Noch klammert sich Merkel „alternativlos“ an die Macht, doch die Erosion ihrer Macht hat längst eingesetzt. Sie weiß es natürlich, doch nach Außen hin will sie es noch verbergen. Das aber ist vergebliche Mühe und wohl auch Teil ihres Problems. Denn das Unbewusste lässt sich auf Dauer nicht kontrollieren. Gegen das Unbewusste kommt selbst die angeblich „mächtigste Frau der Welt“ nicht an.

 

 

Weitere Hintergrund-Infos
zum Thema? Hier entlang:

 

Zitteranfälle – die spirituellen und
psychologischen Hintergründe

 

Es gibt keine unheilbaren Krankheiten!
Kostenloser Download:
Theta Transformations Methode

 

In allen Lebenslagen schnell und
einfach innere Harmonie finden –
eine Methode nicht nur für Politiker

 

Die Psyche und das Unbewusste –
unbestechlich und mit dem Verstand
nicht zu kontrollieren

Kostenloser Download zur Theta Transformations Methode

25. Juni 2019 von

 

Viele unserer Leser haben schon einmal sog. „Theta Healing“-Sitzungen ausprobiert. Theta Healing ist eine Transformations-Methode zur Heilung und Selbstheilung, die inzwischen weltweit von Theta Healing-Begleitern und -Coaches angeboten wird. Theta Healing aktiviert Gehirnwellen-Muster im Theta-Frequenzbereich, die eine spontane, direkte Transformation im KörperSeeleGeist-System eines Menschen möglich machen.

 

Hier lesen Sie, wie Sie
*Theta Tranceformation*
als kraftvolles Selbstheilungs-System
für Ihr ganz persönliches Thema
in Eigenregie einsetzen können –
ohne teure Coachings und Sessions.

 

Wie genau und auf welchen Ebenen die „Theta Transformation“ funktioniert, können Sie in einem sehr informativen Skript von Raphael Stella lesen. Gleich unten finden Sie den Link zum direkten, kostenlosen Download. Teilen Sie den Link gern auch mit Ihren Freunden!

Das Motto von Raphaels erweiterter Methode, die mit 7 Transformations-Phasen arbeitet, die jeder auch für sich selbst und ohne Coach anwenden kann: „Synchronisiere Deine persönliche RaumZeit-Realität mit dem Feld aller Möglichkeiten, heile Dich selbst und optimiere jetzt Dein Leben und Dein Schicksal“.

Unter diesem kraftvollen Motto stand auch eines der letzten Mastermind-Trainings mit Raphael in Thailand.

Falls Sie dieses Mal nicht dabei sein konnten: Laden Sie sich jetzt das kostenlose Skript zu diesem Training herunter und staunen Sie, was mit dieser Methode alles möglich ist. Wer das System kennt, weiß: Alles ist möglich!

Das Faszinierende dabei: Man braucht heute nicht einmal mehr teure Sitzungen & Coachings für die Theta Transformation – mit dem richtigen Wissen kann man die erwünschte Transformation jederzeit selbst auslösen und so gezielt heilende Impulse setzen. Einfach zu Hause, am eigenen Meditations-Platz – und immer wieder, zumindest solange man noch irgendein Problem hat …

 

Hier geht’s – mit einem Klick und ohne Opt-in – direkt zum
kostenlosen Download dieses wirklich lesenswerten Skripts:

Das Original-Skript von Raphael Stella
zur Theta Transformations Methode:
„Theta Tranceformation“

 

Zur Anwendung brauchen Sie keine langjährige Meditations-Praxis: Die Theta-Transformation oder genauer: Theta Tranceformation funktioniert leicht und mühelos im Zustand des Quell-Bewusstseins, ausgelöst durch spezielle Frequenzmuster im Theta-Spektrum (Details im Skript) – in diesem Zustand sind sogar sogenannte „Divine Downloads“ möglich, die zum Beispiel der Optimierung des persönlichen Schicksals und zur bewussten Aktivierung günstiger Lebens-Situationen durch die bewusste Aktivierung des Phänomens der „Synchronizität“.

Weitere Details über die geniale Technik der „Divine Downloads“ finden Sie auf unserer Schwester-Website QuantenSelbstHeilung. Lassen Sie sich jetzt selbst erfahren, wie diese Methodik Ihr Leben mit unerwarteten Wundern und Wendungen bereichern wird – wenn Sie sich nur trauen

 

 

Die geniale Theta Transformations-Methode und die
fortgeschrittene Technik der „Divine Downloads“.

Mara Dari Stix – mit 38 Jahren gestorben an Zungenkrebs

16. Juni 2019 von
Dari Stix mit 38 Jahren gestorben

Mexikanischer Totenkopf: Das Totenreich – für Mexikaner bunt und sehr lebendig

 

 

Freunde und Klient/inn/en trauern
um Online-Coach
und Internet-
Marketerin Mara Dari Stix
(19. 7. 1980 – 5. 6. 2019)

 

Für viele der meist weiblichen Fans und Klienten von Mara Dari Stix war es ein ziemlicher Schock, als am 6. 6. 2019 diese E-Mail von Daris Partner Norbert „Galor“ Hofer eintraf (wir haben Orthografie und Interpunktion aus dem Original unverändert gelassen):

 

Hallo,

Hier schreibt Norbert Galor Hofer, der Ehemann von Mara Dari Stix

Heute habe ich die traurige Aufgabe Dir mitzuteilen.

Das Dari nach kurzer schwerer Krankheit Gestern friedlich
in meinen Armen eingeschlafen ist. Ohne Leiden und Schmerzen.

 

Dari Stix wurde nur 38 Jahre alt – viele ihrer Fans konnten das gar nicht fassen, waren traurig und geschockt. Katharina Ott, selbst eine Stix-Klientin, schrieb, nachdem sie die Mail mit der Todesnachricht gelesen hatte, in einem Nachruf:

 

Warum mich der Tod von Mara Dari Stix so betroffen gemacht hat:

Eine charismatische Frau, die rigoros für ihre Träume gegangen ist und
uns gezeigt hat, wie man Ängste überwindet,hat uns viel zu früh verlassen.

Dabei wirkte sie so glücklich, so unverwundbar, so wunderschön.

Oft kann ich es noch gar nicht richtig glauben.

 

Wer sich regelmäßig Daris Videos (meist mit Marketing-Hintergrund) angesehen hatte, dem war stets eine junge, fröhliche, bildhübsche und extrem sympathische Frau begegnet, die offensichtlich die Mission hatte, ihre meist weiblichen Klienten in ein Leben in Luxus, Reichtum & Wohlstand zu führen.

Also in eine Art von Leben, das sie sich selbst nach schwierigen Anfängen auch selbst erarbeitet hatte. In den Videos ging es meistens um viel Geld und ein Leben im Luxus, um noch mehr Geld und coole, hippe Locations in der ganzen Welt, um Geld, um Geld und um noch mehr Geld. Und natürlich vor allem auch darum, wie man bzw. vor allem frau auch selbst ganz viel Geld mit professioneller, nicht ganz billiger Hilfe von Manomind – der in Malaysia ansässigen Stix-Firma und deren Coaching-Angebot – mit Leichtigkeit irgendwann vielleicht auch selbst machen könne.

Kein Wunder, dass viele Klientinnen von Dari Stix ihr Idol als eine Art weiblichen Money Buddha sahen oder, besser noch, als weiblichen „Millionaire’s Money Buddha“. Die meisten schauten zwar nur die Videos und träumten sich nur in ihre Welt, weil sie sich die gehobenen Coaching-Honorare einfach nicht leisten konnten. Doch auch  Stix selbst hatte sich lange Jahre als eher als unterschätzt und unterbezahlt gesehen – ein Gefühl, das sie mit vielen Frauen teilte.

Genau aus dieser Grundsituation bastelte sie – auch mit Hilfe ihres Partners Hofer – letztlich ihr Business-Modell, das einen sehr weiblichen Ansatz des Geldmachens kultivierte, eine Kombination aus konsequentem Marketing und Wohlfühl-Spiritualität, die in manchen Videos ein wenig an Bärbel Mohrs „Bestellungen beim Universum“ erinnerte. Sie selbst wurde mit ihrer Marktlücke innerhalb weniger Jahre nach eigenen Angaben zur Millionärin, vermarketete bewundernswert konsequent ihr authentisches Kapital des persönlichen Aufstiegs in ihrem eigenen Online-Marketing.

Ob eine oder gar mehrere ihrer Klientinnen mit ihrem Ansatz auch selbst Millionen gemacht haben, darüber ist nichts bekannt. Das ist aber eher unwahrscheinlich, da solche Ansätze aus Gründen der Authentizität nicht beliebig kopierbar und multiplizierbar sind. Wer den Fußstapfen eines oder einer anderen folgt, qualifiziert sich selbst kaum als Original – Menschen kaufen aber am liebsten vom Original direkt.

Sobald Dari Stix allerdings richtig erfolgreich und wohlhabend geworden war, veränderte sich schnell auch ihr Kommunikationsverhalten. Dazu nochmal Katharina Ott:

 

Bald hatte sie mit ihrem Geschäftspartner und Mann
ein großes Team aufgebaut und war ab da
praktisch nicht mehr persönlich zu kontaktieren.

Als hätte sie sich hinter dicken Königinnenmauern zurückgezogen
und außer der Marketingwebinare sah ich sie nicht mehr.

Sie wirkte fokussiert wie nie – auf hohe Einnahmen.

 

Das Schicksal von Dari Stix erinnert manchen vielleicht an das Schicksal von Bärbel Mohr, der Meisterin für „Bestellungen beim Universum“ – die Erfolgs-Autorin starb ebenfalls schon in jungen Jahren an Krebs. Mit großer Überzeugungskraft hatte sie dem Publikum überaus erfolgreich vermittelt, man könne – mit den richtigen Techniken – praktisch alles jederzeit „beim Universum bestellen“ – Geld, Glück, Gesundheit, Liebe und was nicht noch. Allerdings gelang dies Mohr selbst nicht. An Krebs erkrankt, konnte sie keinen gesunden, krebsfreien Körper für sich selbst beim Universum bestellen – so viel zu den nachprüfbaren Fakten.

Nach Bärbel Mohrs Tod vor einigen Jahren schrieben wir in einem Nachruf, dass sich Schatten und negative Aspekte immer dann sehr deutlich in Erinnerung bringen, wenn wir diese aus unserem Leben zu verbannen versuchen und nur „the bright side“ sehen und leben wollen: Leben in der RaumZeit-Realität ist ein Spiel von Licht und Schatten. In diesem Spiel sollten wir uns auch den Schatten zum Freund machen, denn als Feind wird er zum unbesiegbaren Gegner.

An dieser grundlegenden Erkenntnis hat sich auch nach vielen Jahren nichts geändert. Wer in einer Welt der Polarität glaubt, er könne Schatten ausblenden (auch den eigenen Schatten), indem er nur die Luxus-Aspekte der Realität für sich wählt und als ihm/ihr allein angemessen anerkennt, der wird früher oder später eines Besseren belehrt, vor allem dann, wenn möglicherweise auch noch der Aspekt der Hybris dazukommt – die größte Herausforderung aller Erfolgreichen.

Dari Stix ließ ihren Zungenkrebs bald nach Entdeckung operieren – sie ging dabei das Risiko ein, ihr Leben lang nicht mehr auf normale Weise sprechen zu können, was für eine Kommunikatorin wie sie eine Katastrophe gewesen wäre.

Ob Stix simultan zur schulmedizinischen Behandlung auch Zuflucht gesucht hat zu spirituellen Heilungs-Ansätze (die in solchen Prozessen häufig heilungsentscheidend sein können), wissen wir nicht. Mehr dazu hier: Traditionelle Medizin und Resonanz-Heilung – lassen sich hervorragend kombinieren.
In manchen Fällen kann in dieser Kombination tatsächlich das alles entscheidende Momentum entstehen.

Unabhängig davon:

Jede Krankheit kommt mit einer Botschaft. Das wirft die Frage auf, was die Botschaft der Krankheit Zungenkrebs für Dari Stix selbst gewesen sein könnte. Vielleicht, dass Geld und Luxus – auf einer existenziellen Ebene – letztlich wertlos und ohne wirkliche Bedeutung sind? Oder dass man die wirklich wichtigen, die entscheidenden Dinge im Leben nicht mit Geld kaufen kann? Wir wissen es nicht. Was wir wissen, ist: Mund, Zunge, Hals haben in spiritueller Sicht mit dem fünften Chakra, dem Chakra der Kommunikation zu tun. Und möglicherweise bekam Dari Stix in der Form ihrer Krankheit ja verschlüsselte Hinweise vom Universum, dass in der einen oder anderen Art etwas mit ihrer Kommunikation vielleicht schon länger nicht mehr stimmte? Wie gesagt, wir wissen es nicht.

 

Wie Galor Hofer die lebensbedrohliche
Erkrankung seiner Partnerin mit

Marketing-Botschaften verknüpfte:


Das Thema Kommunikation ist in diesem Zusammenhang jedoch auch noch unter einem anderen Aspekt interessant:

Über die lebensbedrohliche Erkrankung von Dari Stix hatte Galor Hofer – Daris Mann und Geschäftspartner – schon mehrere Wochen vor ihrem Krebstod in einem You-Tube-Video berichtet. Das Merkwürdige: Hofer, Experte für Online-Marketing, berichtete in diesem nachträglich recht makaber anmutenden Video mit dem marktschreierischen Titel „Trotz Krankheit 500 000 Euro verdient“ einerseits von der schweren Krebs-Erkrankung seiner Partnerin. Nach seinen Angaben im Video war bei Stix Zungenkrebs (mit Metastasen im Hals) entdeckt worden. Was manche Betrachter des Videos allerdings arg befremdete, war die abgebrühte Art, mit der in diesem Video der Bericht über die Krebserkrankung seiner Partnerin praktisch im gleichen Atemzug mit knallhartem Marketing verknüpft wurde – mit dem unausgesprochenen Subtext: Macht es wie wir – wir haben mit unserem Team trotz Krebs-Krankheit unseres Super-Stars Dari, trotz Krankenbett innerhalb weniger Wochen online 500.000 Euro verdient. Das könnt Ihr auch!

So mancher fand das dann doch übertrieben abgebrüht. Und im gleichen Stil ging die Kommunikation des möglicherweise aus steuerlichen Gründen in Malaysia registrierten Unternehmens nach dem Tod von Stix dann munter weiter. In unserer Mailbox landeten nach Daris Tod zig Marketing-Mails und immer wieder Einladungen zu einem „Dari Fest“ („Ticket zum genialen Preis von nur € 597“) sowie die penetrante Aufforderung, dem Vorbild Dari Stix nachzueifern: „Dari hat ihren Traum gelebt. Und jetzt bist DU dran!“ Original-Ton Galor Hofer: „Ich garantiere Dir, Du wirst Dich in den Arsch beissen nicht dabei gewesen zu sein!“

Selbst nach ihrem Tod bleibt Dari Stix also bis auf weiteres offensichtlich das Zugpferd (oder die Cash Cow?) No. 1 der Firma Moneymind, ähm Manomind. Am 16. 6., knapp 2 Wochen nach ihrem Ableben, erhielten wir sogar eine Mail scheinbar aus dem Reich der Toten, mit der Absender-Adresse „Dari Stix“ (!!). Aus dem Inhalt (Orthografie und Interpunktion auch in diesem Fall wie im Original gelassen):

Danke das es dich gibt

Du bist gut so wie du bist

Vielen Dank für Deine Teilnahme an Dari’s Aufstieg zu Gott

Danke für deine Liebe, Energie und Kraft

(…)

Ich hoffe Dari’s Botschaft hat dich berührt und wachgerüttelt

Lebe jetzt deinen Traum

Es gibt keinen Grund zu warten

Ich habe Dari geholfen Ihren Traum zu Leben und jetzt kommst du dran

(…)

Du willst Galor und das Manomind-Team persönlich kennen lernen?

Willst du JETZT deinen Traum leben?

(…)

Wir freuen uns schon darauf, dich persönlich kennen zu lernen!!

gezeichnet:

Galor und dein Manomind-Team

 

Nun, auf eine „Teilnahme an Dari’s Aufstieg zu Gott“ und auf die Erkenntnis, dass sie jetzt auch „dran“ seien, werden die meisten der Manomind-Mail-Empfänger sicher gerne verzichten wollen. Und man darf auch bezweifeln, dass es – bei ihrer ausgeprägten Lust am Leben und am Luxus – tatsächlich ein Teil von Dari Stix‘ „Traum“ war, schon mit 38 das Zeitliche zu segnen.

Aber egal: R.I.P. – Rest in peace, Mara Dari Stix! Du hast die Coaching- und die Online-Marketing-Szene hierzulande in erfrischender Weise aufgemischt und dabei viele Menschen, vor allem Frauen, inspiriert, nicht nur zum Geldverdienen. Für Männer wie Frauen war Deine Erscheinung die reinste Augenweide. Und für die reichlich merkwürdige Kommunikation Deiner Nachlassverwalter kannst Du ja schließlich nichts, oder?!

 

 

Mexican Skull:

Der mexikanische Totenkopf
dient traditionell als
transformatives Meditations-Tool:

 

Alle unsere Ängste gehen bei tiefer Betrachtung auf
unsere Angst vor dem Tod zurück.

Transzendieren wir in einer tiefen Meditation auf eine ganz bestimmte Weise unsere irrationale Angst vor dem Tod, dann fallen sofort auch alle anderen Ängste von uns ab. Die Angst vor einem wirklichen Erfolg, die Angst vor der ersten Million, die Angst vorm Alleinsein, die Angst vor Krankheit und Armut, die Angst, verlassen zu werden, die Angst, arm und einsam zu sterben, die Angst vor unserem weiteren ungewissen Schicksal – und was uns sonst noch so alles Angst macht.

Solche Ängste, die uns in unserem Leben und in unserer Lebensqualität unangemessen einschränken, begrenzen und letztlich unfrei machen, erkennen wir in einer transformativen Meditation mit dem magischen Symbol des Mexican Skull mit einem Mal als selbst induziert – als Projektionen, als Produkte unseres eigenen konditionierten Bewusstseins. Das ist ein Moment des Erwachens.

Ja, eine ganz besondere Meditation mit dem traditionellen Transformations-Symbol des Totenkopfs befreit uns von allen unbegründeten Ängsten, weil wir in dieser Meditation das ultimative Geheimnis des Todes – die Macht der Transformation – erkennen. Weil wir dabei lernen, wie wir selbst in jeder beliebigen Situation irrationale Ängste in etwas Wunderbares verwandeln können – in etwas, das uns im Hier & Jetzt sofort glücklich machen wird, in etwas, das direkt den Weg frei macht in ein freies, selbstbestimmtes, glückliches Leben.

Probieren Sie es selbst aus – lassen Sie sich erfahren, wie Sie irrationale Ängste jederzeit ein für allemal aus eigener Kraft transformieren können.

Das Meditationsbild Mexican Skull können Sie – zusammen mit der Meditations-Anleitung von Raphael Stella als Extra-Bonus – jetzt hier bei uns abrufen:

 

 

Dari Stix mit 38 Jahren gestorben

Mexican Skull

 

Mexican Skull

Fine Art Print in Farbe,
Blattformat: 40 x 60 cm.
Versand in einer Spezial-Röhre.
Inklusive Bonus:
Meditationsanleitung
von Raphael Stella.

Variante 1:
Print auf hochwertigem Galerie-Papier:

nur 37,- (Art Print) + 9,70 Versand
= 46,70 Euro.

Auslandsversand: + 10,00 Euro.

Variante 2:
Print auf Künstler-Leinwand:
nur 137,- (Art Print) + 9,70 Versand
= 146,70 Euro.
Auslandsversand: + 10,00 Euro.


Blitz-Bestellung
einfach formlos an
:

Raphael@Tranceformation.org

Stichwort genügt:
„Mexican Skull + Bonus“
(mit Angabe Variante 1 oder 2)

 

 

Transformatives Wissen,
freie Downloads und
vieles mehr hier:

 

Tranceformation.org

QuantenSelbstHeilung.de

LeichtWieLicht.de

 

weiter »