Salutogenese selbst aktivieren – mit natürlicher Quanten-Resonanz

10. Februar 2020 von

 

Wie wir Salutogenese selbst aktivieren können, 
indem wir das Resonanz-Prinzip intelligent nutzen:

 

Immer mehr Menschen, die sich für alternative Heilmethoden interessieren, entdecken in letzter Zeit das Prinzip der Quanten-Resonanz.

Ganzheits-Mediziner wissen: Mit dem Resonanz-Prinzip lässt sich bewusst die sog. „Salutogenese“ anstoßen. Salutogenese wird definiert als die „Entstehung und Erhaltung von Gesundheit“.

Erfahrungen mit Quantenheilung und QuantenSelbstHeilung haben gezeigt, dass dies direkt durch Bewusstsein möglich ist – und zwar für alle Lebensbereiche.

Natürliche Resonanz kann schnelle, direkte Transformation auf Matrix-Ebene bewirken.

Möchten Sie wissen, wie Sie mit nur 3 natürlichen Elementen Ihr eigenes, ganz individuelles Resonanz-System bewusst kreieren können?

Dann lesen Sie jetzt hier den detaillierten Fachartikel zu diesem Thema im Blog QuantenSelbstHeilung:

Wie ich jederzeit selbst Salutogenese
durch natürliche Quanten-Resonanz
aktivieren kann – zur Schicksalsgestaltung
und auch zur individuellen
Quantenheilung/QuantenSelbstHeilung.


Wirklich sehr, sehr spannend, was sich damit alles machen lässt …

Eines der beliebtesten Resonanz-Systeme, das man dafür einsetzen kann, bezieht seine universelle Kraft übrigens aus einem Geheimnis, das schon zwei Jahrtausende vor Entdeckung der Quantenphysik gültig war und auch immer gültig bleiben wird: die Formel universeller Heilung.

Es ist das transformative HeilGeheimnis, mit dem schon Jesus Christus in einem einzigen Heiligen Moment Heilung auslösen konnte: Der Christus Heilcode.

 

Diabetes ist reversibel

23. Januar 2020 von

Diabetes ist umkehrbar –
mit fünf natürlichen Maßnahmen:

Internationale Studien und praktische Erfahrungen belegen:
Diabetes ist reversibel – mit fünf natürlichen
Maßnahmen in einer konsequenten Kombination.

Diabetiker leben gefährlich. Die Krankheit schädigt auf Dauer lebenswichtige Organe wie Niere, Herz und Gehirn, kann Demenz hervorrufen und zur Erblindung führen.

Durchblutungsstörungen können in (gar nicht so seltenen) Extremfällen sogar Amputationen notwendig machen – viele kennen solche Fälle aus der eigenen Familie.

Am einfachsten und schnellsten (3 – 12 Wochen) umkehrbar sind Prä-Diabetes (bis an die Diabetes-Grenze erhöhte Blutzuckerwerte) sowie Diabetes Typ 2 – diese beiden Diabetes-Formen beruhen fast ausschließlich auf Fehlern in der Ernährung und im Lebensstil.

Aber auch Diabetes Typ 1 und Typ 3 sind beeinflussbar.

Lesen Sie in einem aktuellen Diabetes-Report im Blog „QuantenSelbstHeilung“, wie Sie oder Ihre Verwandten mit fünf natürlichen Methoden Diabetes oder Prä-Diabetes (ungesund erhöhter Blutzucker) innerhalb weniger Wochen ohne Medikamente „umkehren“ können.

Menschen, die dieses einfache 5-Punkte-Programm
tatsächlich praktisch durchgeführt haben, waren erstaunt,
wie schnell ihr Langzeit-Blutzucker damit wieder
unter die kritischen Diabetes-Werte gesunken war.

Das Geheimnis des Medizin-Buddhas

7. Januar 2020 von


Jetzt hier exklusiv
zum Download:

Das umfangreiche
Einweihungs-Skript
von Raphael Stella:

Die ultimative Medizin –
Das Geheimnis des
Medizin-Buddhas

Nach unserem Bericht zur transformativen „Medizin der Leere“ erreichten uns zahlreiche Mails mit der Bitte, das Einweihungs-Skript „Das Geheimnis des Medizin-Buddhas – Die ultimative Medizin“ auch zum Download anzubieten. (Als Print-Publikation sind hier im Moment nur noch ein paar rare signierte Exemplare verfügbar – unter der Nummer AR17.)

Auf vielfachen Wunsch haben wir uns daher entschlossen, dieses Einweihungs-Skript von Raphael Stella als eBook zu veröffentlichen und zum Download anzubieten – es enthält erstmals im Westen veröffentlichtes, exklusives Wissen zur Transformations- und Heilkraft der „Medizin der Leere“. Die Methode reicht bis in Buddhas Zeit zurück, nimmt in gewisser Weise Prinzipien der Quantenheilung vorweg – faszinierend!

Das Skript beschreibt in allen Details die Begegnung mit einem Medizin-Bodhisattva in der Nähe des „Goldenen Dreiecks“ in Südostasien (Thailand – Laos – Myanmar) und enthüllt Schritt für Schritt zur persönlichen Anwendung das ultimative Transformations-Geheimnis des Medizin-Buddhas.

In diesem Coaching-Skript erstmals veröffentlicht und detailliert beschrieben: eine Medizin-Buddha-Zeremonie, die direkt in Buddhas Zeit zurückreicht – es kommt einem fast so vor, als hätte der Buddha die Essenz der Quantenmedizin damit bereits vorweggenommen.

Das Ritual und die in allen Schritten genau beschriebene Meditation führen Sie in einen unmittelbaren Resonanz-Kontakt mit dem Heiler-Archetypen des Medizin-Buddhas, der in Asien als „heilender Buddha“ gilt.

Auf gut 70 Seiten im Großformat, mit dem kompletten Hintergrundwissen, finden Sie in diesem Coaching-Skript eine genaue Beschreibung der Zeremonie und wie es dazu kam … Die Zeremonie mit Meditation wird in einem Abschnitt detailliert geschildert und in einem weiteren Abschnitt auch analysiert – so genau, dass Sie Ritual und Meditation jederzeit auch selbst zu Hause durchführen können. Als wären Sie vor Ort selbst dabei gewesen.

Der Medizin-Bodhisattva weihte unsere kleine Gruppe von Medizin-Wanderern in einem Tempel im Norden Thailands in ein sehr kraftvolles, transformatives Ritual ein, das bis in Buddhas Zeit zurückreicht. Die Begegnung war nicht geplant, sondern ergab sich spontan beim Besuch eines weitab vom Massentourismus im Bergland in der Nähe von Chiang Mai, Thailand, liegenden kleinen Tempels, in dem sich wohl ganz selten Touristen einfinden. Es ist ein Ort vollkommener Stille und Harmonie.

Weitere Details finden Sie hier: Die Medizin der Leere – Die ultimative Medizin.

 

Mehr Hintergrund-Infos zur
Tradition der Medizinwanderungen hier:

Medizinwanderungen – eine Tradition
der Heilung und Selbstheilung.

 

Der Medizin-Buddha gilt im buddhistischen Glauben als der „heilende Buddha“ – ihm wird absolute Heilkraft zugeschrieben. Genau genommen hat es aber nichts mit „Religion“ zu tun, eigentlich geht es um ein universelles Prinzip, das der Buddha der Menschheit als ultimatives Heilprinzip geschenkt hat. Buddha nahm mit der „Medizin der Leere“ ein Prinzip vorweg, das jüngst auch in der modernen Quanten-Medizin neu entdeckt worden ist – mehr darüber im Einweihungs-Skript.

Buddhas zentrale Erkenntnis – 2500 Jahre vor der Quantenheilung – ergibt sich ganz natürlich aus Buddhas Geist, einem Geist, zentriert in einem Feld jenseits der Dualität. Im Rahmen einer Lehrrede (Sutra) demonstrierte er mehreren Bodhisattvas: Taucht ein problembehafteter oder kranker Mensch in eine bestimmte Sphäre jenseits der Dualität ein, lösen sich sämtliche Probleme und Krankheiten wie von selbst auf.  Denn: Krankheit kann nur innerhalb der Dualität von Gesundheit und Krankheit überhaupt existieren. Transzendiere ich diese, löst sie sich auf.

Und was dann passiert, ist wirklich erstaunlich – ein natürliches Wunder!

Es geht dabei nicht um schöne Theorie. Das Einweihungs-Skript von Raphael Stella beschreibt die Begegnung mit dem Medizin-Bodhisattva, seine Zeremonie (die bis in Buddhas Zeit zurückreicht), seine Resonanz-Formel und seine Meditation in allen Details. Dabei wird deutlich: Transformation ist eine reale Kraft – eine Kraft, die die Dualität nicht nur mühelos überschreitet, sondern auch unmittelbar als Illusion erkennbar werden lässt.

Der Wert des Einweihungs- und Coaching-Skripts: unbezahlbar – vor allem für Menschen, die dieses Wissen wirklich anwenden wollen.

Für einen kurzen Zeitraum zahlen Sie lediglich eine geringe Schutzgebühr: ganze 10 Euro. (Die Schutzgebühr ist notwendig, weil das transformative Wissen sonst nicht angemessen wertgeschätzt werden kann – wertvolles Wissen „kostenlos“ haben zu wollen, halten wir für eine Form der Selbstsabotage.)

 

Und für diejenigen, die Gedrucktes
und seltene Sammlerstücke mögen:

Ein paar wenige Print-Exemplare dieses Einweihungs-Skripts
gibt es im Moment noch hier – unter der Nummer AR 17,
vom Autor Raphael Stella persönlich signiert.

Hier geht es zum Download:

Bitte kopieren Sie jetzt zur Bestellung
im Text-Feld
unten einfach diesen Text ein:

Kostenpflichtige Bestellung:
Einweihungs- und Coaching-Skript
„Das Geheimnis des Medizin-Buddhas –
Die ultimative Medizin“ von Raphael Stella –
zum Download für nur 10 Euro.

 

Wir bestätigen Ihre Bestellung dann umgehend per Email. Sie erhalten das Skript zum Download als PDF-eBook.

 

Ihre kostenpflichtige Bestellung geht an:
Dr. Hans-J. Richter, Transformatives Wissen

Vorname *:

Nachname *:

Strasse:

PLZ

Ort:

Land:

Ihre Email *

* = Pflichtfelder

Hier bitte Text einfügen:

AGB und Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen

Anti-Spam-Garantie: Wir geben Ihre Adresse niemals an Dritte weiter!

 

Oder möchten Sie einfach direkt
per PayPal bestellen?

In diesem Fall genügt als Bestellung
einfach Ihre Zahlung/10,00 Euro auf unser
PayPal-Konto:
dr.richter@coaching24.com
mit dem Stichwort
„Das Geheimnis des Medizin-Buddhas“.

Sie erhalten das Skript nach Ihrer Zahlung
dann direkt an die von Ihnen angegebene
Mail-Adresse Ihres PayPal-Kontos.

Zahlen Sie jetzt bitte einfach mit dem passenden
Kennwort auf das folgende Paypal-Konto ein:

dr.richter@coaching24.com

 

Copyright-Vermerke:

Alle Rechte vorbehalten für
Titel, Texte, Trainings-Konzeption:
Dr. Hans-J. Richter

Wir liefern das Skript ausschließlich
zum privaten, persönlichen Gebrauch –
jegliche Verwertung oder Nutzung
in kommerziellen Zusammenhängen
(Coachings, Seminare etc.) wird
hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

 

 

Health Disclaimer –
wichtiger juristischer Hinweis:

Wenn Sie krank sind, nehmen Sie auf jeden Fall professionelle Hilfe bei einem Arzt, einem Heilpraktiker oder Psychotherapeuten in Anspruch. Wenn Sie bereits in Behandlung sind, brechen Sie diese Behandlung nicht ab. Die Informationen in unseren Büchern und auf unserer Website dienen der Weiterbildung und sind selbstverständlich niemals als individuelle therapeutische Empfehlung im heilkundlichen Sinne oder gar als Heilversprechen zu verstehen. Die herrschende naturwissenschaftliche Lehre erkennt die Übertragung der Erkenntnisse der Quantenphysik auf Therapie und Heilkunst noch nicht in allen Aspekten an. Die auf diesen Seiten beschriebenen Methoden können und wollen kein Ersatz sein für professionelle medizinische Behandlung bei gesundheitlichen Beschwerden. Beachten Sie dazu bitte auch die ergänzenden Informationen in unserem Impressum.

Medizinwanderungen – eine Tradition spiritueller Heilung und Selbstheilung

7. November 2018 von
Medizinwanderung

Medizinwanderung: Auf dem Weg zu sich selbst Glück und Heilung finden

 

 

Jede Medizinwanderung
ist zu 100% individuell

Medizinwanderungen kommen aus einer alten spirituellen Tradition. Das Grundprinzip dabei: Wir fragen das Leben selbst – die Natur, Archetypen, unseren inneren Heiler – auf einer solchen meditativen Wanderung nach der „ultimativen Medizin“ für unser Leben. Diese besondere Medizin gibt es garantiert in keiner Apotheke.

Jede Medizinwanderung ist ganz individuell, weil die Situation jedes Medizinwanderers zu 100% individuell ist.

Sei es, dass wir dringend eine Neuausrichtung in unserem Leben brauchen, Heilung für ein angeblich „unheilbares“ Leiden suchen oder den Übergang in eine neue Lebensphase bewusst und erfolgreich gestalten wollen.

Was aber immer geschieht: Wir gehen auf unserer Medizinwanderung in einen tiefen Kontakt zu unserem wahren Selbst, unserem Heiligen Selbst. Es schenkt uns auf dem Weg zu uns selbst die nötigen Einsichten. Und letztlich auch die „ultimative Medizin“ für unser Leben.

Denn das Heilige Selbst ist das heilende Selbst.

Ist die ultimative Medizin gefunden, fühlen sich Medizinwanderer wie neu geboren und gehen voller Energie in ihr neues Leben – vor allem aber haben sie jetzt für ihr ganzes weiteres Leben eine unfehlbare innere Führung gefunden.

Wenn Sie wissen wollen, welche Kräfte und „Zufälle“ Sie auf so einer Medizinwanderung mit einer einfachen Methode authentisch erleben können, lesen Sie hier einen detaillierten Bericht zu einer dieser Medizinwanderungen:

Transformation und Heilung
durch eine Medizinwanderung

 

Überall möglich:

Medizinwanderungen sind grundsätzlich überall möglich – wir haben solche Wanderungen mit Klienten schon in abgeschiedener Natur (wie in den französischen Seealpen, unweit von Nizza) durchgeführt, aber ebenso in Großstädten wie Berlin, Wien, Zürich oder Bangkok.

Es kommt bei einer Medizinwanderung viel mehr auf die innere Grundhaltung an als auf den Ort. In jedem Ort, jeder Umgebung kann sich das Geheimnis der „ultimativen Medizin“ enthüllen. Wir müssen uns nur mit einer einfachen und immer erfolgreichen Methode dafür öffnen.

Wir führen in Kürze wieder diverse „Medizinwanderungen“ mit Klienten durch, u. a. im Bergland von Chiang Mai (Thailand) und in der mystischen Umgebung der Tempelstadt Angkor Wat (Kambodscha) – Angkor Wat ist ein Schauplatz mit einer unvergleichlichen Schwingung. Diese Termine in Asien sind allerdings seit Monaten schon ausgebucht.

Weitere Möglichkeiten:
hier auf Anfrage.

 

Hier noch ein typisches Beispiel,
wie leicht und wie glücklich sich das
Schicksal auf einer Medizinwanderung
grundlegend verändern kann:

Auf einer unserer Medizinwanderungen hat eine Klientin, die in einer sehr unglücklichen Lebensphase steckte, dieses transformative Bild in einem Tempel in Singapur gefunden:

Himmlisches Glück

Für die Klientin enthüllte dieses Bild in ihrer persönlichen Situation die alles entscheidende Botschaft. Das Bild, überreicht von einem buddhistischen Mönch mit einem „Wasser-Segen“, markierte deshalb für sie das Ende einer jahrelangen Phase der Stagnation und der Freudlosigkeit. Seither lebt sie ein auf allen Ebenen glückliches, erfülltes Leben. Ihre ultimative Medizin fand die Klientin in der Botschaft und der Schwingung dieses traditionellen Resonanz-Bilds.

So einfach!

 

Organe mit Heil-Information imprägnieren

27. Oktober 2018 von
Den Inneren Heiler aktivieren

Organe mit heilendem Licht imprägnieren = Selbstheilung

 

Wie Du mit einer transformativen
Methode Heil-Informationen auf alle
Deine Organe und Körperfunktionen
projizieren kannst:

Die Methode, mit der Eingeweihte Heilung in der
Dimension der Matrix auslösen – und warum dazu
sogar ein einziger Moment genügt, wenn es ein
„Heiliger Moment“ ist …

 

Einer der wenigen Ärzte, der das Thema Heilung und Selbstheilung wirklich tief ergründet hat, war der Engländer Dr. Edward Bach.

Eine seiner grundlegenden Erkenntnisse lautet: „Krankheit wird sich mit den zurzeit angewandten materialistischen Methoden niemals wirklich heilen oder ausmerzen lassen, weil ihr Ursprung nicht im Materiellen liegt. Denn das, was wir als Krankheit bezeichnen, ist nur das körperliche Endresultat des anhaltenden Wirkens tiefer liegender Kräfte.“

Daraus ergibt sich die Frage: Wie setzen wir diese tiefe Erkenntnis sinnvoll um – zur SelbstHeilung, aber ebenso zur Vorbeugung?

Die Antwort finden Sie in einem Blog-Beitrag, der Ihnen tiefe Einblicke in unsere transformativen Health Coachings bei Organ-Problemen gewährt – mit 40 bahnbrechenden Downloads:

 

Heilung und Selbstheilung in der Matrix-Dimension
selbst aktivieren – diese Methodik ist nur ganz
wenigen Eingeweihten bekannt.

 

Wenn Sie Probleme mit einem Organ haben, sollten Sie einmal eine alternative Methode ausprobieren, die sich ohne Weiteres auch mit schulmedizinischen Methoden kombinieren lässt.

Auch das hier finden Sie in diesem Blog-Beitrag zur Organ-Imprägnierung mit heilendem Licht:

 

Wie Sie mit Ihrem eigenen Bewusstsein für jedes
einzelne Organ heilsame Resonanz-Felder selbst
aktivieren können – Resonanz-Felder, die Krankheit
die energetische Grundlage entziehen

Dein „Innerer Heiler“ – und warum er für Deine Heilung wirklich unverzichtbar ist

10. Mai 2018 von

 

 

Der kraftvollste Heiler von allen?
Das ist – natürlich – unser Innerer Heiler.
Denn der Innere Heiler heilt kausal.
Und garantiert ohne Nebenwirkungen.

 

 

Der Arzt verbindet nur deine Wunden.
Dein innerer Arzt aber wird dich gesunden.
Bitte ihn darum, sooft du kannst.

Paracelsus

 

 

 

Unser Innerer Heiler ist das Zentrum
unserer Selbstheilungskraft.
Der Innere Heiler wirkt im Hintergrund
wirklich jedes Heilungs-Prozesses.

 

Der Innere Heiler repräsentiert das Heilige Licht in uns.

Und das Heilige Licht wiederum ist ein Symbol für absolute,
uneingeschränkte Transformations- und Heilkraft.

Wir nennen den Inneren Heiler deshalb auch:
das Heilige Selbst oder das Heilende Selbst.

Unser Heilendes Selbst kann Wunder wirken –
einfach so, in einem Heiligen Augenblick!

Und nach diesem Heiligen Augenblick ist meine
Welt auf einmal nicht mehr so, wie sie zuvor war.

Es ist ein Resonanz-Phänomen.

 

 

Der Innere Heiler – das ist
eine geistige Kraft in jedem von uns

Es gibt inzwischen viele Mediziner, auch Schulmediziner, die jedem Erkrankten empfehlen, zumindest  auch ihren Inneren Heiler zu aktivieren, selbst bei konventionellen Behandlungen. Denn der Innere Heiler ist der mächtigste Heiler – und bei tiefer Betrachtung ist er sogar der einzige wirkliche Heiler.

Der Innere Heiler lässt sich bei einfachen Problemen (Rückenschmerzen, Migräne) aktivieren, bei psychischen Problemen (Depression, Einsamkeit), aber auch bei sehr schweren Erkrankungen (wie beispielsweise Brustkrebs, Prostatakrebs oder Multipler Sklerose).

So empfiehlt denn auch der prominente Schulmediziner Prof. Dr. Gerd Nagel (er war Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft und gründete die Stiftung Patientenkompetenz) jedem Erkrankten, ganz unabhängig von der Standard-Behandlung: „Jeder Patient hat das Recht, seine inneren Heilkräfte mit ergänzenden Therapiemethoden zu mobilisieren. Es ist ja schließlich seine Krankheit.“

Die „inneren Heilkräfte“, das ist ein Synonym für die mächtige Instanz des natürlichen Inneren Heilers, ohne den wahre Heilung bei tiefer Betrachtung überhaupt nicht möglich ist.

Jeder wirklichen Heilmethode – ob in Schulmedizin oder Alternativmedizin – muss es deshalb immer auch gelingen, den Inneren Heiler eines Erkrankten zu aktivieren.

 

Den Inneren Heiler aktivieren

Wenn Sie Ihren Inneren Heilers aktivieren, dann initiieren Sie für sich selbst eine Form geistiger Heilung. Es ist gleichsam Geistheilung aus sich selbst heraus.

Die dominierende Schulmedizin ist fast ausschließlich auf die Bekämpfung von Symptomen ausgerichtet – durchaus wichtig in akuten Fällen. Das Problem dabei: Wirkliche, nachhaltige Heilung kann auf diese Weise meist nicht ausgelöst werden – ganz gleich, bei welcher Krankheit. Allopathische Medikamente aus den Laboren der Pharma-Industrie können zwar tatsächlich Symptome lindern oder für eine gewisse Zeit ganz „abschalten“ – das ist aber natürlich nicht gleichzusetzen mit einer kausalen, echten Heilung. Deshalb müssen Patienten von Schulmedizinern oft jahrelang Medikamente schlucken, um ihre Symptome wenigstens einigermaßen unter Kontrolle zu halten. Doch leider hat das fast immer unangenehme Nebenwirkungen – und manchmal sind die Nebenwirkungen sogar schlimmer als die ursprüngliche Krankheit selbst.

Wir empfehlen daher, in jedem Prozess der Heilung und Selbstheilung zumindest auch den natürlichen Inneren Heiler zu aktivieren – ganz gleich, ob Sie sich gerade einer schulmedizinischen oder alternativmedizinischen Behandlung unterziehen. Es ist in jedem Fall eine perfekte Ergänzung.

Warum?

Weil ohne die Instanz des „Inneren Heilers“ echte – kausale – Heilung auf Dauer schlicht nicht geschehen kann. Denn wahre Heilung, das ist nicht nur die zeitlich begrenzte Veränderung eines Zustands, sondern: Transformation. Kausale Heilung – Transformation –  moduliert die Matrix, die geistige Blaupause der Krankheit im Hintergrund.

Der Innere Heiler heilt durch spirituelle Transformation.

 

An der Schnittstelle
zum Feld aller Möglichkeiten

In vielen Fällen ist es so, dass der Innere Heiler einen Prozess der Heilung/Selbstheilung extrem zu beschleunigen vermag – bis hin zur Spontan-Heilung ohne jeglichen äußeren Grund.

Wieso ist das so?

Der Innere Heiler ist ein Teil unseres Bewusstseins – an der Schnittstelle zwischen der RaumZeit-Realität und dem Feld aller Möglichkeiten.

Im Feld aller Möglichkeiten ist die ersehnte Heilung immer schon längst geschehen – als eine von unendlich vielen Varianten unseres Lebens im universellen Möglichkeits-Raum (wir sagen auch Heiliges Potenzial dazu).

Daraus ergibt sich die unvergleichliche Wirkkraft des Inneren Heilers, der in jedem einzelnen Moment das Beste aus beiden Welten – RaumZeit-Realität und Heiliges Potenzial – zu synchronisieren vermag. Für uns und mit uns. Wenn wir einfach nur darum bitten.

 

Unverzichtbar in jedem Prozess
der Heilung und Selbstheilung

Deshalb ist der Innere Heiler so unverzichtbar in jedem Prozess der Heilung und Selbstheilung. Vor allem dann natürlich, wenn Sie im Äußeren nur die schulmedizinische Variante einer Behandlung gewählt haben. Dann brauchen Sie sowieso dringend Unterstützung von innen.

Das betrifft übrigens nicht nur klassische Krankheiten und körperliche Symptome. Es gilt für jedes Problem und in jedem Lebensbereich – auch etwa bei Problemen mit Geld, in der Partnerschaft oder im Business. „Heilung“ dürfen und sollten wir sehr umfassend sehen. Die Ursache jedes Problems – gesundheitlich, sozial, spirituell – ist nämlich immer eine Variante von Disharmonie. Lösen wir die kausale Disharmonie im Hintergrund auf, dann löst sich zugleich auch das Problem auf.

Letztlich aktivieren wir mit dieser Arbeit unser Heiliges/Heiles/Heilendes Selbst. Und das löst durch sein Resonanzfeld alle Disharmonien auf, die nicht zu seinem Resonanzfeld absolute Harmonie passen. So einfach!

Der Zugang zum Inneren Heiler, zum Heilenden Selbst ist an keine Bedingungen geknüpft – mit der richtigen Anleitung ist es sogar die einfachste Methode der Heilung und Selbstheilung überhaupt.

Die Resonanz zu seinem Inneren Heiler kann jedermann (und jede Frau) selbst mit einfachen Mitteln und ein wenig geistiger Vorbereitung jederzeit auslösen.

Haben wir diesen wichtigen, lebensverändernden Schritt erst getan – die Resonanz zum Inneren Heiler hergestellt -, dann können wir jedes beliebige Thema mit unserem inneren Heiler-Freund auf spielerische und leichte Art bearbeiten. Insgesamt bemerken wir dann bald: Unser Innerer Heiler segnet uns – von Moment zu Moment – mit heilsamen Frequenzen und heilenden Feldern aus der spirituellen Dimension unseres Lebens. Durch reine Resonanz.

Dadurch wird es möglich, dass sich völlig neue Varianten des allumfassenden Heiligen Potenzials in unser Leben hinein entfalten.

Und eine dieser Varianten ist dann, wenn Sie sich in einem Prozess mit dem Inneren Heiler darauf fokussieren: HeilSein.

 

Dauerhafte Synchronisation

Mit der Zeit intensiviert sich das transformative Feld dann um uns herum, im optimalen Fall wird die Synchronisation dauerhaft – das hängt auch von der persönlichen Lebensweise ab.

Das alles Entscheidende ist letztlich: Herrscht in unserem persönlichen Resonanzfeld Harmonie oder Disharmonie? Unser Innerer Heiler jedenfalls führt uns immer ganz zuverlässig in Harmonie und HeilSein – ganz einfach, weil Harmonie und HeilSein der natürliche Seinszustand des Heilenden Selbst ist.

 

Der „Innere Arzt“

Schon Paracelsus empfahl seinen Patienten die Berücksichtigung des „inneren Arztes“. Der Autor K. O. Schmidt brachte das Grundprinzip in seinem Werk „Der innere Arzt“ perfekt auf den Punkt:

„Am besten ist es, sich mit allen Sorgen und Leiden heilungsbejahend an den inneren Arzt zu wenden, der nach dem Maße des ihm entgegengebrachten Vertrauens für die Heilwerdung von innen her sorgt.“ Er empfahl daher: „Heile durch den Geist! Schenke dem geistigen Arzt in Dir Dein ganzes Vertrauen und lass Dich von ihm erneuern.“

Genau da liegt tatsächlich der Unterschied: Der „normale Mediziner“ kuriert – meist mit Hilfe von Medikamenten – Symptome. Eine wirkliche Transformation findet bei dieser Behandlung in der Regel aber nicht statt – wenn, dann eher zufällig und weil der Innere Heiler unbewusst beteiligt war.

Denn nur der Innere Heiler „erneuert“ uns in Prozessen der Heilung und Selbstheilung, was bedeutet: Er setzt eine echte Transformation in Gang, durch die Symptomen die Grundlage entzogen wird. Der Innere Heiler taucht mit Dir in ein Resonanzfeld absoluter Harmonie, in dem Symptome schlicht nicht exisitieren können. Bestenfalls – wenn alle Voraussetzungen stimmen – kann das Ergebnis einer solchen Reise in ein Resonanzfeld der Heilung dann ganz natürlich auch sog. „Wunderheilung“ oder eine Spontan-Remission sein.

 

Das Geheimnis der Spontanheilung

Das eigentliche Geheimnis jeder Spontanheilung liegt in der vollkommenen Synchronisation mit einem heilenden Feld – bewusst oder unbewusst. Bestimmte Prozesse machen es jetzt für jeden möglich, jederzeit auf freudvolle, spielerische, meditative Art heilsame Frequenzen auf ausgewählte Situationen und Probleme zu übertragen. Einfach, indem wir mit unserem Inneren Heiler in dieses transformative Feld eintauchen.

Das Prinzip lässt sich auf jedes beliebige Thema übertragen, es ist universell anwendbar.

Wir selbst arbeiten in unseren Health Coachings und mehrtägigen Medizin-Wanderungen niemals auf der physischen Ebene. Denn jedes Phänomen in dieser Welt hat als eigentliche Ursache der physischen Ebene ja eine ursächliche geistige Ebene, eine Art spirituellen Bauplan (Blueprint/Matrix), ohne den das Phänomen gar nicht erst in der RaumZeit-Realität in Erscheinung getreten wäre.

An der Schnittstelle zwischen physischer und spiritueller Ebene – diese Schnittstelle ist unser Bewusstsein – können wir durch das Prinzip der Holografischen Resonanz selbst Transformation auslösen – ganz einfach mit einer Methode wie Quantum Healing Tranceformation. Das grundlegende Programm dieser Methode ist: die Aktivierung des Inneren Heilers. Wir empfehlen dieses Programm als ersten entscheidenden Schritt, den Sie universell, für jedes Thema, sicher anwenden können.

Wir haben die beiden erfolgsentscheidenden Schlüsselelemente in jedem echten Heilungsprozess – Transformation und Synchronisation – in die Methode der Quantum Healing Tranceformation (QHT), die jeder leicht selbst anwenden kann, integriert. Bei jeder kausalen Heilung finden wir diese zwei Elemente.

 

Die Liebe für Dich

Das Heilige/Heilende Selbst – Dein stets präsenter Innerer Heiler – ist voller Liebe für Dich und deshalb immer offen für Deine geistigen Impulse. Zugleich jedoch wirkt das Unbewusste wie ein heimlicher Tor-Wächter – wie der Drache im Märchen, der einen Gold-Schatz behütet. Und so ein Schatz – kausale Heilung – wartet auf Deiner Heldenreise mit Deinem Inneren Heiler tatsächlich auf Dich!

Dabei navigiert die QHT-Methode sehr elegant und wirkungsvoll am „Drachen“ des Unbewussten vorbei.

Auch mit dem Verstand allein bekommen wir niemals Zugang zum Feld der unbegrenzten Möglichkeiten, weil der Verstand permanent eine duale Struktur aufbaut, jene Struktur, die durch Abgrenzung, Bewertung, Kritik und „Geht nicht“ geprägt ist. Sie können mit dem Verstand immerhin sehr schön über die Methode philosophieren und das Für und Wider abwägen – das allein führt aber zu nichts, schon gar nicht zu einer Heilung.

Mit der von uns in exklusiven Coachings entwickelten Methode Quantum Healing Tranceformation tauchen Sie mühelos in einem kraftvollen Trance-Prozess direkt in das Herz Ihrer eigenen Transformationskraft – in die Sphäre der Transformation, die Sphäre des Heiligen Selbst, in dem sich jedes Problem als Illusion erweist und im Licht meines neuen Fokus zugleich auflöst. Dieses Coaching – früher zu einem exklusiven Preis – gibt es jetzt auch als transformatives Multimedia-Programm.

 

Die Initiation in die
Heilkraft des Inneren Heilers

Speziell für die Arbeit mit dem Inneren Heiler haben wir ein Programm in der Serie Quantum Healing Tranceformation (QHT) kreiert. Mit diesem Programm aktivieren Sie Ihren Inneren Heiler auf erstaunlich einfache, spielerische Weise – und auch noch extrem schnell. Es ist das grundlegende Programm dieser Serie – und Sie bekommen es im Moment, in der Einführungs-Phase, zu einem unfassbar günstigen Preis.

Sie sehen und gehen mit dieser Methode sehr tief in Ihre persönliche Matrix, berühren die Tiefenstruktur jedes Problem-Phänomens in Ihrem Leben auf eine Art, die sehr schnell zur Transformation in die gewünschte Richtung führen kann.

Wir empfehlen daher in jedem Fall – selbst dann, wenn noch gar kein ernstes Problem vorliegt – einen Durchlauf mit diesem QHT-Transformationsprogramm: Ich aktiviere meinen Inneren Heiler.

Denn ein aktivierter Innerer Heiler ist wie ein unsichtbarer Helfer und Ermöglicher im Hintergrund, der Disharmonien im KörperSeeleGeist-System permanent überwacht, auflöst und dabei in frische Lebenskraft verwandelt.

Sie aktivieren damit auch wieder den Prozess der sog. Salutogenese, ein ganz natürliches inneres Programm, das häufig jedoch blockiert/überschattet ist (sonst würden ernste gesundheitliche Probleme ja gar nicht erst entstehen).

Ab sofort können Sie dafür – einfach in Eigen-Regie – unser Multimedia-Programm „Ich aktiviere meinen Inneren Heiler“ einsetzen.

 

 

Hier die faszinierenden
Details des
QHT-Programms:

 

 

Quantum Healing Tranceformation

Quantum Healing Tranceformation: Aktiviere jetzt Deinen Inneren Heiler!

 

 

Ich aktiviere meinen
Inneren Heiler
mit
Quantum Healing
Tranceformation


Der kraftvollste Heiler von allen ist unser Innerer Heiler – eine geistige Kraft in jedem von uns, die wir auch das Heilende Selbst nennen. Der Innere Heiler ist das Zentrum unserer Selbstheilungskraft. Es gibt inzwischen viele Mediziner, auch Schulmediziner, die jedem Erkrankten empfehlen, ihren Inneren Heiler zu aktivieren – denn der Innere Heiler ist der mächtigste Heiler.

Mit diesem Quantum Healing Tranceformation-Programm aktivieren Sie nicht nur Ihren Inneren Heiler, Sie lernen ganz nebenbei auch, auf welchem universell gültigen transformativen Prinzip die ultimative Heilkraft Ihres Inneren Heilers eigentlich beruht.

 

Der Inhalt Ihres
Quantum Healing
Tranceformation

Pakets:

Vier Multimedia-
Komponenten

 

Komponente 1:
Das exklusive
Transformations-Video

Im Zentrum Ihrer Anwendung steht das hypnotische Quantum Healing Tranceformation-Video „Ich aktiviere meinen Inneren Heiler“. Das Video ist exakt 7 Minuten lang und kommt mit eingebetteter Master-Affirmation und einem besonderen Transformations-Code (wie wir diesen berechnen und in das Video integrieren, steht detailliert im Coaching-Manual – Komponente 2). Die integrierten Theta-Frequenz-Tones auf der Klang-Spur dieses Videos lassen Sie sofort in eine tiefe Entspannung eintauchen. Sie erhalten Ihr exklusives Farb-Video im kompatiblen mp4-Format. Das mp4-Format lässt sich sowohl auf Windows- als auch auf Apple- und Android-Geräten abspielen, auf PCs, Tablets und Smartphones.

 

Komponente 2:
Das Coaching-Manual
mit dem Praxis-Wissen
zur QHT-Methode

Die Details zur Methode und mehr Hintergrundwissen zum Phänomen des Inneren Heilers erfahren Sie im exklusiven Coaching-Manual, das alle Praxis-Infos zur Anwendung des Systems enthält. Aus dieser genauen Praxis-Anleitung gehen die individuelle Master-Affirmation und die Transformations- und Resonanz-Formel für Ihr gewähltes Thema (Übersicht unten) hervor, ebenso das Verfahren, mit dem Sie Transformations-Codes selbst errechnen können. Sowohl Master-Affirmation als auch Transformations-Code sind im hypnotischen Video an ein paar Stellen sichtbar, aber zusätzlich auch noch unsichtbar/unhörbar (subliminal) eingebettet. Damit ist sichergestellt, dass die Botschaft/Transformations-Frequenz direkt und ungefiltert Ihr Unbewusstes erreichen kann. Im Skript erfahren Sie auch alles über die geistige Übung, die Sie simultan zum Anschauen des Videos ausführen. – Ihr umfangreiches Coaching-Handbuch erhalten Sie im PDF-Format.

 

Komponente 3:
Ein Extra-Buch zum
Thema „Innerer Heiler“

Zusätzlich erhalten Sie 1 Extra-Buch (als eBook, ebenfalls im PDF-Format) mit weiterführender Inspiration zu dem von Ihnen gewählten Thema zur Einstimmung auf Ihre persönlichen, ganz individuellen Quantum Healing Tranceformation-Sessions.

 

Komponente 4:
Das hochfrequente
Transformations-Symbol
„Wave of Tranceformation“
mit Resonanz-Code
„Der Innere Heiler“

Dieses Transformations-Symbol (Sie erhalten es als Bild-PDF in Farbe) spielt auch im Video eine entscheidende Rolle im Transformations-Prozess. Sobald Sie sich in die Symbolik hineinbegeben, öffnet sich eine Pforte Ihres Bewusstseins und Sie treten geistig ein in das Feld der unbegrenzten Möglichkeiten. Im Verlauf Ihrer inneren 7-Minuten-Reise in dieses Resonanzfeld lösen Sie in Lichtgeschwindigkeit die für Ihr Thema/Ihr Problem die passenden Lösungs-Resonanzen und Selbstheilungs-Impulse aus. Dabei werden sowohl bewusste als auch unbewusste Ebenen Ihres Geistes aktiviert und mit Ihren persönlichen Intentionen ganz neu imprägniert.

Ihr Multimedia-Paket enthält im Video, im Anwender-Handbuch sowie im Transformations-Symbol einen integrierten individuellen Resonanz-Code.

 

Der Gesamtwert
dieses Multimedia-Pakets
mit 4 individuellen Komponenten:
37 + 10 + 17 + 17 Euro = 81,00 Euro.

Im Moment zahlen Sie allerdings
wirklich nur 37,00 Euro
für das Komplett-Paket –
Spezialpreis zur Einführung!

Sie sparen im Moment
also satte 44 Euro!

Geringer Aufpreis, falls Sie Ihr System
auf einer CD-ROM wünschen:

nur 20 Euro, incl. Versand frei Haus.

 

 

Quantum Healing Tranceformation

Quantum Healing Tranceformation: Ich aktiviere meinen Inneren Heiler

 

 

Hier können Sie jetzt dieses Transformations-
Paket zur Selbstanwendung direkt bestellen:

Einfach die Kurz-Bestellnummer
für das komplette Multimedia-Paket
Ich aktiviere meinen Inneren Heiler
mit Quantum Healing Tranceformation
:
in das Formular unten eingeben:
QHT01
Lieferung per Download 37,00 Euro/
Lieferung auf CD-ROM incl. Versand: 57,00 Euro.

Lieferumfang:
1 QHT-Transformations-Video (mp4), 1 130 Seiten starkes
Coaching-Handbuch für die QHT-Transformations-Praxis (PDF),
1 Extra-eBook zum Thema (PDF), 1 hochfrequentes
Transformations-Symbol (Bild-PDF) mit integriertem,
individuellem Transformations- und Resonanz-Code.

 

 

Ihre kostenpflichtige Bestellung
geht an:
Dr. Hans-J. Richter

 

Vorname *:

Nachname *:

Strasse:

PLZ

Ort:

Land:

Ihre Email *

* = Pflichtfelder

Hier bitte Text einfügen:

AGB und Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen

Anti-Spam-Garantie: Wir geben Ihre Adresse niemals an Dritte weiter!

 

 

 

 

 

Weitere Programme aus der gleichen Serie –
Quantum Healing Tranceformation
finden Sie auf der Tranceformation-Website.
Ein Besuch lohnt sich wirklich immer!

 

 

Das hochfrequente Symbol-Resonanzbild
„Heilung aus dem Inneren Licht“
(Abbildung oben auf dieser Seite)
liefern wir Ihnen auf Wunsch als hochaufgelösten
Art Print im Großformat 40 x 60 cm zum Preis von
wirklich nur 37,- Euro zzgl. Versand in Spezialröhre
(7,70 Euro) – komplett nur 44,70 Euro frei Haus.
Ihre formlose Bestellung mit dem Stichwort
„Art Print: Heilung aus dem Inneren Licht – 44,70 Euro“
erreicht uns mit dem Online-Formular oben
oder einfach per Mail an:

Raphael@Tranceformation.org

 

Hier ein passendes Zitat zu
diesem Kraft-Bild,
von White Eagle:

Prinzipiell ist jeder Heilvorgang ein Hineinnehmen
des Lichts der geistigen Sonne in den physischen Leib.
Wenn du dieses Licht anrufen kannst – dann atme es ein,
und lebe bewusst in ihm, denn es wird tatsächlich
die Zellen deines physischen Körpers beeinflussen.

 

 

 

Copyright-Vermerke:

Alle Rechte vorbehalten für
Titel, Texte, Trainings-Konzeption:
Dr. Hans-J. Richter

Wir liefern das System ausschließlich
zum privaten, persönlichen Gebrauch –
jegliche Verwertung oder Nutzung
in kommerziellen Zusammenhängen
(Coachings, Seminare etc.) wird
hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

Graphic Design/Produkt-Box:
Raphael Stella


Health Disclaimer –
wichtiger juristischer Hinweis:

Wenn Sie krank sind, nehmen Sie auf jeden Fall professionelle Hilfe bei einem Arzt, einem Heilpraktiker oder Psychotherapeuten in Anspruch. Wenn Sie bereits in Behandlung sind, brechen Sie diese Behandlung nicht ab. Die Informationen in unseren Büchern und auf unserer Website dienen der Weiterbildung und sind selbstverständlich niemals als individuelle therapeutische Empfehlung im heilkundlichen Sinne oder gar als Heilversprechen zu verstehen. Die auf diesen Seiten beschriebenen Methoden können und wollen kein Ersatz sein für professionelle medizinische Behandlung bei gesundheitlichen Beschwerden. Beachten Sie dazu bitte auch die ergänzenden Informationen in unserem Impressum.

Brustkrebs: Trotz Heilung lässt sich eine prominente TV-Ärztin beide Brüste entfernen … Warum?

13. April 2018 von

 

Brustkrebs-Band

Brustkrebs-Symbol: Gibt es Alternativen zurAmputation?


Komplikationen nach Mastektomie –
warum es nach
Brust-Amputationen häufig
zu hartnäckigen Wundheilungs-Störungen kommt:

 

Rund 70% aller Brustkrebsfälle in Deutschland können heutzutage erfolgreich ohne Amputation behandelt werden – meist gibt es für eine Amputation also keinen objektiven Grund.

Dennoch entscheiden sich immer wieder Frauen – darunter auch nach einer Brustkrebs-Diagnose austherapierte und als geheilt entlassene Frauen – für eine prophylaktische Brust-Amputation. Meist geschieht dies aus einer generellen Angst vor einem Rückfall (Rezidiv) heraus, häufig aber auch wegen einer bekannten genetischen Belastung in der Familie (bei Verwandten oder Vorfahren aktive Brustkrebs-Gene: BRCA1/BRCA2). 

Die Amputation einer oder gar beider Brüste ist nie eine leichte Entscheidung und immer extrem belastend – sowohl körperlich als auch psychisch.

Prominente Fälle für Brust-Amputationen sind u. a. Angelina Jolie, Rita Wilson (Ehefrau von Tom Hanks), Sylvie Meis, Anastacia, Sharon Osbourne, Kylie Minogue, Olivia Newton-John.

Gerade bei prominenten Fällen (diese Frauen können immerhin die besten und teuersten Ärzte konsultieren) fragt man sich aber unwillkürlich:

Hat denn niemand diese Frauen darüber aufgeklärt,
dass sich Krebs-Gene, auch Brustkrebs-Gene,
mit bestimmten Methoden
sogar deaktivieren lassen?
Es gibt dazu eine großangelegte Studie
einer kalifornischen Universität.

 

 

Der Fall Antje-Katrin Kühnemann

Auch die prominente Schulmedizinerin Dr. Antje-Katrin Kühnemann, bekannt als langjährige TV-Ärztin, erkrankte schon 2010 an Brustkrebs, wurde nach einer Behandlung dann als geheilt eingestuft – und ließ sich vergangenes Jahr, wie sie jetzt in einem „Bunte“-Interview bekannte, dann doch auch noch vorsorglich beide Brüste entfernen.

Warum eigentlich, obwohl sie doch längst als geheilt galt?

Die Ärztin im „Bunte“-Interview von Stephanie Göttmann: „Ich hatte ein mulmiges Gefühl. Man sagt zwar, dass man nach sieben Jahren als geheilt gilt, aber bei einer guten Freundin kamen leider im siebten Jahr doch die Metastasen, und bei mir blieb ständig die Unsicherheit.“

Zu dieser persönlichen Angst kam im Fall Kühnemann die Verantwortung für ihren an Parkinson erkrankten Ehemann, den Industriellen Jörg Gühring (83).

Insgesamt also anscheinend eine subjektiv sehr respektable und wohldurchdachte Entscheidung, die Frau Kühnemann getroffen hat.

 

Warum eigentlich nicht das
körpereigene Selbstheilungs-System
in Ruhe seine Arbeit machen lassen?

Wenn man dann aber in dem Interview ein paar nähere Umstände liest, kann man sich – vor allem auch, weil es sich bei Frau Dr. Kühnemann doch um eine erfahrene Medizinerin handelt – aber wirklich nur noch wundern.

Frau Kühnemann berichtet in ihrem freimütigen Interview auch von hartnäckigen Wundheilungsstörungen: Fast ein Jahr nach der Amputation ist ihre Operationswunde noch immer nicht verheilt, Kühnemann musste sich innerhalb eines Jahres insgesamt 8 Mal operieren lassen, u. a. für den Einbau einer Spezial-Pumpe zur Beschleunigung der Wundheilung.

Und an dieser Stelle kommt der Knackpunkt: Die Wundheilungsstörung wird an einer Stelle des Interviews plötzlich klar nachvollziehbar – offenbar nur nicht für die Betroffene selbst, eine Schulmedizinerin, der die Konsequenz ihres eigenen Handelns offenbar vollkommen im Unbewussten verborgen bleibt.

Die Interviewerin fragt Kühnemann an einer Stelle des Interviews ungläubig: „Ihre achte Operation innerhalb von nicht mal einem Jahr? Wie kann es sein, dass niemand etwas bemerkt hat?“

Kühnemanns Antwort: „Ich bin einfach morgens in die Klinik, habe mich operieren lassen und bin mittags wieder raus. Mehrfach habe ich am gleichen Abend noch einen Auftritt gehabt … Nein, da lasse ich mich nicht unterkriegen. Die Wunde ist trotz aller Versuche immer noch nicht verheilt. Zurzeit klafft da ein großes Loch.“

Man möchte die sympathische  – aber in eigener Sache offenbar leider völlig überforderte – Medizinerin an dieser Stelle einmal kräftig schütteln und ihr sagen:

Schon wenige Stunden nach einer kritischen Operation gleich wieder der Stress öffentlicher Auftritte? Warum? Warum arbeiten Sie nicht lieber systematisch ein paar Tage oder Wochen mit Ihrem Inneren Heiler? Warum geben Sie Ihrem Organismus nicht die ruhige Zeit, die er für die vollständige Selbstheilung braucht?

Warum nicht mal ein paar Wochen oder Monate ganz zu sich selbst kommen? Warum nicht den körpereigenen Selbstheilungskräften, die solche Wunden normalerweise innerhalb kurzer Zeit schließen können, genau die dafür erforderliche Ruhe geben? Warum sich nicht einmal ein paar Wochen konsequent aus der Öffentlichkeit zurückziehen, um systematisch mit dem Inneren Heiler an der vollständigen Genesung zu arbeiten?

Die Tragik solche Fälle liegt aber oft ja gerade darin, dass im System der Schulmedizin solche ganz einfachen Fragen vielfach noch immer als Tabu gelten und einfach nicht gestellt werden. Dabei schließen sich die Arbeit mit dem Inneren Heiler und eine konventionelle schulmedizinische Behandlung keineswegs gegenseitig aus. Im Gegenteil: Die Kombination kann Betroffenen sehr viel unnötiges Leid ersparen und Heilungsprozesse verkürzen.

 

 

Hier finden Sie mehr
zum Thema Brustkrebs
und alternative Heil-Ansätze:

 

Diagnose Brustkrebs –
alternatives Heil-Konzept
aus Asien

 

Kalifornische Krebs-Studie belegt wissenschaftlich,
dass und wie sich Krebs-Gene „stumm schalten“ lassen

 

Kurierter Brustkrebs:
Arbeit mit dem Inneren Heiler
bei Angst vor einem Rückfall

 

Die Rolle des Unbewussten in Prozessen
der Heilung und Selbstheilung

 

„Die weibliche Brust“ –
aus der transformativen Serie
„Die Matrix der Organ-Selbstheilung“

In die Matrix eintauchen – die 7-Minuten-Methode

6. März 2018 von

Eine neuartige 7-Minuten-Methode macht
Prozesse der
Quantenheilung, QuantenSelbstHeilung
und
Realitätsgestaltung einfacher, schneller
und
effizienter denn je.

Transformation in Blitz-Geschwindigkeit – der
Inside-Report für Matrix-Surfer und solche,
die es werden wollen:

 

Alle wirklich wirksamen Transformationsmethoden zur Heilung und Realitätsgestaltung – ganz gleich, woher sie stammen – setzen ein ganz bestimmtes Grundprinzip ein.

Wenn wir ein gestörtes System durch Transformation wieder in die Göttliche Ordnung bringen und damit kausale Heilung bewirken wollen, kommen wir an diesem einen wichtigen Grundprinzip einfach nicht vorbei.

Aber 7 Minuten?! Ja – mit der schnellsten Transformations-Methode der Welt zur Selbstanwendung geben Sie Ihrem Unbewussten einen derart kraftvollen Impuls,  dass Sie in nur 7 Minuten Ergebnisse erzielen können, für die viele andere sieben Jahre und länger brauchen würden.

Warum das so ist? Lies jetzt den großen Report über das Geheimnis der Eingeweihten – die smarte Blitz-Transformation in der Matrix.

Einen detaillierten Insider-Report dazu haben wir soeben im Tranceformation-Blog freigeschaltet:

Die 7 Minuten-Methode:
Transformation in der Matrix –
in Blitz-Geschwindigkeit.


Und wenn Du Dir ein signiertes Original-Coaching-Handbuch mit dem kompletten Praxis-Wissen aus unserem Quantum-Healing-Mastermind in Thailand sichern willst, dann einfach gleich hier entlang:

Quantum Healing Tranceformation –
die neue Dimension der Quantenheilung.

 

Das Heilgeheimnis der Einhörner

16. September 2017 von

 

 

Jetzt erstmals entschlüsselt:

Warum und wie Einhörner heilen und glücklich
machen – ihr Geheimnis beruht auf einem Prinzip,
das oft auch spirituelle Therapeuten einsetzen

 

Fast jede/r liebt Einhörner – und das hat seine Gründe.  Einhörner können glücklich machen – und sogar heilen.

Einhörner (englisch: unicorns) haben etwas Märchenhaftes, sie strahlen die Energie von natürlicher Freundlichkeit, Leichtigkeit und Liebe aus.

Ihr Wesen berührt eine ganz bestimmte Dimension in uns, die darüber mitbestimmt, wie viel Glück, wie viel Liebe, wie viel Wohlstand und andere gute Dinge wir in unserem Leben akzeptieren können.

Man könnte deshalb durchaus sagen: Einhörner sind Therapeuten – auch wenn ihre „Therapie“ (wir nennen es: das „Unicorn-Prinzip“) meist völlig unbewusst abläuft. Ja, Einhörner sind auf leichte Art sehr kraftvolle Therapeuten, weil sie unser spirituelles Zentrum – unser Herz – berühren.

 

Hier geht’s direkt zu diesem berührenden Geheimnis:

Das Heilgeheimnis der Einhörner –
jetzt erstmals entschlüsselt.

 

Das Unicorn-Prinzip: Warum und wie Einhörner glücklich machen und heilen

 

Das Unicorn-Prinzip wirkt sehr, sehr positiv auf ein bestimmtes Element unseres Unbewussten ein. Mit genau diesem Element arbeiten deshalb auch spirituelle Therapeuten in aller Welt.

Doch kein Therapeut in der Welt hat einen so schnellen und so natürlichen Zugang zu genau dieser Instanz in uns wie ein Einhorn.

 

Boris Becker – die Krankenakte: Schmerzmittel, Prothesen, Krücken – aber keine wirkliche Heilung

8. Juni 2017 von

 

Boris Becker

 

 

Spitzensportler leben gefährlich – viele werden
abhängig von Medikamenten. Werden sie
ernsthaft krank,
weil sie ihren Körper (was
häufig vorkommt) jahrelang
überfordert haben,
kann ihnen die Schulmedizin nicht wirklich helfen.


Auch in der Welt des Glamours und des
Reichtums gilt:
Wirkliche Heilung kann man im 
etablierten
Medizinbetrieb nicht kaufen, auch nicht für viel Geld.

 

Die „Bunte“ machte kürzlich Woche mit einer Geschichte über Glamour, Krankheit, Spitzensport und eine ohnmächtige Schulmedizin auf, die auch Promis allenfalls notdürftig reparieren kann, aber nicht wirklich heilen: „Boris Becker – So krank ist er wirklich. Der Tennis-Star leidet seit Monaten unter höllischen Schmerzen. Nur eine riskante Operation kann ihm noch helfen.“ Autorin des Reports: Stephanie Göttmann. „Tennis“, schreibt sie, „das ist für Boris Becker Segen und Fluch zugleich. Der Sport hat ihn zwar weltberühmt, aber auch schwer krank gemacht. Im November wird er 50, doch sein Körper ist der eines alten Mannes.“

Der Bericht zitiert den bekannten Orthopäden Prof. Dr. Stefan Hinterwimmer: „Der Körper von langjährigen Profisportlern ist häufig stark verschlissen. Vor allem eine beinorientierte Sportart wie Tennis führt zu Verletzungen und Arthrose.“ Nach seiner Beobachtung, so Hinterwimmer, nehmen rund 20 – 30 Prozent der Profi-Sportler täglich Schmerzmittel ein.

Die lesenswerte Geschichte ist ein exemplarisches Beispiel für die Situation im etablierten Medizinbetrieb. Und vor allem für Patienten, die trotz jahrelanger schlechter Erfahrungen immer wieder auf die Newton-Medizin vertrauen, auf die Medizin also, die sich weiterhin stur allein auf die Symptomebene und die physische Ebene des Menschen fokussiert, obwohl wir doch nun wirklich alle verstanden haben sollten: Der Mensch ist eine Einheit von Körper – Seele – Geist. Und jeder Versuch einer Heilung sollte konsequent alle Ebenen mit einbeziehen.

Dazu kommt die häufig in der Schulmedizin überhaupt nicht berücksichtigte Rolle des Unbewussten. Ein Heilungs- oder Selbstheilungs-Prozess ohne konsequente Einbeziehung des Unbewussten kann aber niemals zu einer nachhaltigen Heilung führen. Bei einem Profi-Sportler würde man dabei schnell auf die Frage kommen, weshalb für Ruhm und Geld gnadenlos (sich selbst gegenüber) die eigene Gesundheit ruiniert wird – Gesundheit, die mit konventionellen Mitteln durch kein Geld der Welt wiederhergestellt werden kann. Der „Raubbau am eigenen Körper“ (Becker in seiner Autobiografie Das Leben ist kein Spiel) hat nämlich immer tiefere Gründe, als Teil tieferer Bewusstseinsstrukturen – und die wollen erkannt und erlöst werden. Als Teil einer immer möglichen kausalen Heilung.

Das Motto vieler Patienten, die allein auf die etablierte Schulmedizin vertrauen, scheint aber zu sein: Wirkliche Heilung gibt es natürlich nicht für mich – aber wenigstens versorgt man mich ausreichend mit Schmerzmitteln, Prothesen (BB hat ein künstliches Hüftgelenk), Krücken … Traurig – doch leider die Realität vieler Menschen. Dass selbst ein schwerreicher Star wie Boris Becker, dem eigentlich alle Möglichkeiten offenstehen, in dieser Falle zu stecken scheint, ist eigentlich unfassbar. Aber Realität, so die „Bunte“: „Boris Becker hat große Schmerzen. Das Tennis hat seinen Körper ruiniert – nach zwei neuen Hüften soll er nun auch noch eine Sprunggelenk-Prothese bekommen.“

Zu allem Übel scheint es auch noch Finanz-Probleme zu geben – ein Londoner Insolvenz-Gericht erklärte Becker schon für bankrott. Becker selbst dementiert, „pleite“ zu sein. Franz Josef Wagner in einem Becker-Psychogramm: „Boris fühlt sich als Außerirdischer. Er glaubt nach wie vor, dass er ein Held ist. Seine Wohnungen sind zu teuer. Eigentlich kann er sich sein Heldenleben gar nicht mehr leisten.“ Sieht ganz so aus, als hätte das Unbewusste den Sport-Promi voll im Griff. Bekannt ist: Das Thema Geld-Verlust und blockierte Fülle steht oft symbolhaft für ungelöste, ins Unbewusste verdrängte Probleme, die als Geld-Probleme aber gnadenlos an die Oberfläche drängen.

 

Einen Großteil der Gesundheitsprobleme,
mit denen Boris Becker zu kämpfen hat
oder zu kämpfen hatte, kann man auch
in Lexika der Orthopädie nachlesen:

 

Bandscheiben-Vorfälle

Gelenkschmerzen

Sehnenscheiden-Entzündungen

Entzündungen in Gelenken

Künstliche Hüftgelenke

Schmerzen in den Knien
(Knorpelverschleiß, Meniskusproblem)

Verletzung des  Sprunggelenks

 

Spitzensportler leben gefährlich

Spitzensportler leben gefährlich – viele von ihnen sind abhängig von Schmerzmedikamenten

 

 

Die ultimative Medizin
bezieht alle Dimensionen
des Menschen mit ein

 

Rein auf physischer Ebene lässt sich eine durch langjährige Überlastung/Fehlbelastung geschädigte Wirbelsäule nicht heilen. Die chronischen Schmerzen, die dadurch entstehen, sind häufig nur mit schwersten Schmerzmitteln (Opiaten) unter Kontrolle zu halten, wenn überhaupt. Auf Dauer kann sich dadurch nicht nur eine Medikamenten-Abhängigkeit ausbilden, sondern auch Folgeprobleme mit Organen (Magen, Nieren, Leber, Gehirn). Insgesamt wird die Lebensqualität erheblich eingeschränkt.

Wo aber ansetzen, wenn eine Fokussierung auf die physische Ebene allein kaum jemals nachhaltige Heilung bringen kann?

Ein totales Umdenken müsste dann stattfinden – die Matrix-Ebene des betroffenen Organs müsste konsequent mit einbezogen werden, die Ebene des „LichtOrgans Wirbelsäule“, denn das LichtOrgan im Hintergrund der physischen Wirbelsäule ist und bleibt immer vollkommen, immer heil. Matrix-Ebene und physische Ebene müssen in einem bewussten Prozess wieder „synchronisiert“ werden, ausgehend aber von der geistigen Ebene. Die reine Fokussierung auf die physische Ebene und die Symptome lässt die Störungen chronisch werden. 

Typisches Beispiel: Auch berufliche, familiäre oder finanzielle Probleme – das ist bekannt – können chronische Rückenbeschwerden verursachen, ebenso das Gefühl der Überforderung durch zu viele Problem-„Baustellen“ im Leben. In diesen Zusammenhang passt die Meldung, dass Boris Becker wegen nicht rechtzeitig zurückgezahlter Schulden jetzt von einem britischen Insolvenz-Gericht sogar für bankrott erklärt wurde. Becker selbst dementiert über seinen Anwalt, pleite zu sein und kündigt rechtliche Schritte an – also noch eine weitere „Baustelle“ in seinem Leben. – Interessanter Blog-Artikel zu diesem Thema, mit einem ungewöhnlichen Ansatz: „Das homöopathische Mittel, das finanzielle Probleme heilt“.

„Spiegel Online“ meldete in Sachen Boris Becker: „Ein Anwalt des sechsmaligen Grand-Slam-Gewinners hatte vor einem Insolvenzgericht eine letzte Chance erbeten, dass Becker eine Schuld gegenüber dem privaten Bankhaus Arbuthnot Latham & Co. von 2015 begleichen könnte. Die zuständige Richterin sah keinen glaubwürdigen Hinweis, dass die Schuld bald bezahlt werden könnte. Sie wies einen Antrag auf Aufschiebung um 28 Tage zurück und kündigte die Konkurserklärung an. „Man hatte den Eindruck eines Mannes, der den Kopf in den Sand steckt“, sagte die Richterin.“

 

Für manchen vielleicht interessant
in diesem Zusammenhang:
Wie Sie Ihre Geld-Resonanz ganz einfach
und spielerisch erhöhen können:
Insider-Tipp

 

Energie-Zentrum
Wirbelsäule


Zurück zur Wirbelsäule. Schon allein aus einer gering beeinträchtigten Wirbelsäule ergeben sich fast immer ernsthafte Probleme für den gesamten Organismus, aber auch für das gesamte Lebensgefühl. Denn: Die Wirbelsäule hat durch Energiekanäle und Reflexzonen Einfluss auf wirklich alle Organe und Organfunktionen des menschlichen Körpers – auf diese Weise hat die Wirbelsäule eine Schlüsselfunktion für unsere Gesundheit.

 

Welche Probleme daraus individuell entstehen können,
lesen Sie hier in einem umfangreichen Report –
interessant für jeden, der chronisch oder
gelegentlich unter Rückenproblemen leidet.

 

Die Probleme gehen zugleich immer weit über den Körper hinaus, da das menschliche Energiesystem (Chakren und Nadis – ausgerichtet an der Wirbelsäule) multidimensional angelegt ist. Das heißt: Was sich auf Körperebene zeigt, ist immer auch auf der geistig-seelischen Ebene aktiv. Und das bedeutet: Wer allein in der Schulmedizin Hilfe sucht, wird meist enttäuscht, denn die größte Stärke der Schulmedizin ist nun einmal die Arbeit an den Symptomen des Körpers – mit Medikamenten, Prothesen, Operationen, Krücken. Echte Heilung ist damit meistens nicht verbunden.

Natürlich ist Schmerzfreiheit ein hoher Wert, Schmerzen müssen auch konventionell behandelt werden. Das Dilemma aber bleibt: Wer sich auf die Arbeit an den Symptomen beschränkt, wird keine kausale Heilung bewirken.

 

 

Weiterführende
Ressourcen zum Thema:

Die Medizin der Leere –
das ultimative Heilprinzip

Die Matrix der
Organ-Selbstheilung

Die
Theta Transformations Methode
bei Problemen mit dem Rücken
und der Wirbelsäule

Der blockierte Geld-Flow
als Signal des Unbewussten

Das
Boris Becker
Syndrom

oder

Wenn sich gleich
3 große Spielfelder
des Lebens ins
Negative wenden:

Gesundheit, Geld – und das,
was manche Liebe nennen

 

weiter »