„Wirksamkeitsstudie Quantenheilung“ – hier geht’s zum kostenlosen Download der kompletten Studie als PDF

2. September 2014 von

Wir wussten es natürlich schon immer … Doch eine brandneue Studie beweist erstmals auch wissenschaftlich die Wirksamkeit von Methoden der Quantenheilung anhand zahlreicher konkreter Fallbeispiele.

Doch was, glauben Sie, ist der entscheidende Schlüssel-Faktor für die Wirksamkeit solcher Methoden?

 

Eine soeben erschienene wissenschaftliche Studie (Dissertation von Manuela Pietza) hat erstmals die Wirkung der Quantenheilung in kontrollierten Versuchsanordnungen eindeutig nachgewiesen.

Was uns daran besonders freut:

Die Autorin betont hinsichtlich der Wirksamkeit vor allem einen Schlüssel-Faktor, der in unserer eigenen Arbeit mit Heilungs- und Selbstheilungs-Methoden auf Basis der Quantenheilung (Diamond Heart-Methode, LichtHerz-System, LichtOrgane-System u. a.) von Anfang an immer im Mittelpunkt stand.

Und dieser Schlüssel-Faktor ist: Bewusstsein.

Bewusstsein. Bewusstsein. Bewusstsein. Und nochmal Bewusstsein. (Bewusstsein hat mehrere Dimensionen – und jede einzelne Dimension ist von Bedeutung in Selbstheilungs-Prozessen.)

Manuela Pietza hat ihre Disseration an der Europa-Universität Viadrina (Frankfurt/Oder) publiziert, unter dem Titel: „Kontrollierte Studien zur Wirksamkeit der Quantenheilung“ (Randomized controlled studies of the effectiveness of quantum healing). Sie hat mit dieser Arbeit erstmals in Europa die Wirksamkeit der Quantenheilung wissenschaftlich erforscht und im Ergebnis auch bestätigt.

Ziel der Studie war es, so die Autorin im Summary ihrer Arbeit,  die „gesundheitsbezogene Wirksamkeit der Quantenheilungs-Methode zu untersuchen“ sowie deren zugrunde gelegte Theorie kritisch zu reflektieren. Hierzu sind Patienten vor und unmittelbar nach der Behandlung mit Methoden der Quantenheilung sowie 12 Wochen später anhand standardisierter Fragebögen über ihre bio-psycho-soziale Gesundheit befragt worden.

Die ermittelten Ergebnisse weisen über alle angewandten Testverfahren, so die Ergebnisse der Forscherin, „große positive Effekte in den einzelnen Parametern auf“.

Der praktische Effekt dieser Arbeit: Wir können aus all dem die entscheidenden Wirkfaktoren ableiten: Warum und wie genau wirken Quantenheilung und QuantenSelbstHeilung?

Zur Diskussion der Wirkfaktoren werden innerhalb der Studie diverse psychotherapeutische Erklärungsmodelle betrachtet. Als mögliche Wirkmechanismen hat die  Autorin z. B. den sog. Placeboeffekt überprüft, auch kognitive Prozesse und das Vier-Faktoren-Modell von Frank und Frank.

Letztlich entscheidend aber war „die Rolle des Bewusstseins“ – und zwar „mit einer positiven Ausrichtung auf individuelle Selbstheilungskräfte“. Damit ist zugleich auch unser eigener wichtigster Ansatz – systematische Aktivierung von Selbstheilungs-Kräften durch eine entsprechende Ausrichtung des Bewusstseins – eindeutig bestätigt worden.

Hintergrundwissen dazu finden Sie z. B.  in unserem beliebten Handbuch: Die Matrix der SelbstHeilung.

Auch alle unsere Quanten-Resonanz-Systeme arbeiten mit Bewusstsein als auslösendem Dreh- und Angelpunkt in jeder Art von Selbstheilungs-Prozessen. Das jüngste, gerade erschienene System mit diesem Wirk-Hintergrund: „LichtOrgane – Organ-Selbstheilung in der Matrix“.

Die Ergebnisse der Pietza-Studie bestätigen vor allem mit der alles entscheidenden Rolle des Bewusstseins genau solche Ansätze und Methoden der Quantenheilung und QuantenSelbstHeilung, die Transformation durch Bewusstsein ins Zentrum stellen.

In unserem Programm ist das beispielsweise die DiamondHeart-Methode der Quantenheilung und QuantenSelbstHeilung – unter diesem Link können Sie sich kostenlos ein 80-Seiten-Skript zu dieser Methode downloaden.

Nicht minder beliebt: Das LichtHerz-System zur Aktivierung von Wundern – unter diesem Link finden Sie zahlreiche Spezial-Editionen zu den unterschiedlichsten Gesundheits-Themen.

 

 

Hier geht’s zum kostenlosen Download
der kompletten Studie als PDF:

 

Die vollständige 186-Seiten-Studie von Manuela Pietza können Sie hier direkt als PDF downloaden:

http://opus.kobv.de/euv/volltexte/2014/94/

 

 

Weiterführendes
Praxis-Know-how:

 

Theorie, ganz klar, ist gut – es ist wichtig, zu wissen, was wirkt und wie. Doch entscheidend ist letztlich immer die Praxis. Die Selbstheilungs-Praxis und ihre konkreten Erfolge. Deshalb: Wenn Sie Prinzipien der Quantenheilung und der QuantenSelbstHeilung in Eigenregie, einfach  mit Ihrem transformativen Bewusstsein – ohne teure Seminare, ohne Coachings, ohne Sitzungen beim Therapeuten – selbst zu Hause erfolgreich anwenden wollen, kommen Sie an diesen Informationen hier einfach nicht vorbei :

 

Angewandte Quantenheilung und
QuantenSelbstHeilung persönlich erleben
mit dem
soeben erschienenen
LichtOrgane-System:

 

Bewusstsein – das ist auch der entscheidende Schlüssel-Faktor des soeben erschienenen, bahnbrechenden „LichtOrgane“-Systems, das Organ-Selbstheilung in der Matrix erstmals mit einem transformativen 7-Phasen-Modell ermöglicht …

Sie selbst lösen dabei – mit Ihrem Bewusstsein als entscheidem Schlüssel-Faktor – den inneren Heilprozess in der Matrix-Quanten-Dimension aus.

Ab sofort sind 12 „LichtOrgane“ für Sie verfügbar – mit dem „LichtOrgane“-System setzen Sie eine neue transformative Methode, die Metanoia-Methode ein, die Ihnen direkten Zugang zur Matrix-Dimension jedes Organs in einem einfachen 7-Phasen-Prozess ermöglicht.

 

Die Anwendungs-Varianten umfassen u. a.:
– Organ-Verjüngung
– Organ-Vitalisierung
– Organ-Regeneration
– Organ-Wiederherstellung
und mehr …


Alle Details haben wir soeben
hier für Sie freigeschaltet:

Das LichtOrgane-System
zur QuantenSelbstHeilung

 

bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark