Das Hippokrates Prinzip: „Es gibt keine unheilbaren Krankheiten“

12. Oktober 2015 von

Mal ehrlich: Was glauben S i e? Gibt es „unheilbare Krankheiten“? Ja oder nein?

Vielleicht erstmal kurz nachdenken – und dann zu unserer Sicht der Dinge:

Sie haben es sich bestimmt schon gedacht: Wir neigen nach allen unseren Erfahrungen zu der tiefen Erkenntnis des Hippokrates (ironischerweise beruht die Ethik der Schulmedizin bis heute ja auf dem legendären „Eid des Hippokrates“).

Das Hippokrates-Prinzip: „Es gibt keine unheilbaren Krankheiten“. Was das bedeutet und welche ungeheure Konsequenz diese Sichtweise hat, lesen Sie in diesem lesenswerten Blog-Beitrag auf unserer Schwester-Seite „QuantenSelbstHeilung“:

Warum Hippokrates tatsächlich Recht haben könnte.

Bitte lassen Sie sich inspirieren!

bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark