Der blockierte Geld-Flow

21. September 2016 von

 

Der blockierte Geld-Flow
oder
Wenn Geld nur bei
Leistung fließen darf

 

Jeder Gewinn, jedes Quäntchen Glück, jeder Augenblick
von Lebensunterhalt sollte ohne Gefühle des Zweifels oder der
Ambivalenz auf uns kommen. Ist dies nicht der Fall, sollten wir
argwöhnen,
dass wir statt Botschaften von Lebensunterhalt
möglicherweise
Hindernisse auf dem Weg zu Reichtum
mit uns tragen.

Rabbi Nilton Bonder

 

 

Testen Sie hier Ihre Fülle-Resonanz
und klinken Sie sich endlich ein
in den Floooowww:

 

Stellen Sie sich vor, in einer Fußgängerzone kommt ein fremder Mann auf Sie zu, hält Ihnen einen 500-Euro-Schein vor die Nase und sagt: „Hier, schenke ich Ihnen! Viel Spaß damit!“

Wie reagieren Sie?

Freuen Sie sich und nehmen den 500-Euro-Schein dankbar entgegen?

Oder reagieren Sie misstrauisch und lehnen den Schein vielleicht sogar ab?

Ganz ehrlich, wie würden Sie reagieren?

 

Eine andere Versuchsanordnung:

Können Sie sich vorstellen, einem wildfremden Menschen auf der Straße einen 500-Euro-Schein zu schenken?

Wenn nein, warum nicht? Benennen Sie Ihren wichtigsten Grund dafür.

 

Also,wie würden Sie nach diesem kleinen Test Ihre persönliche Fülle-Resonanz einschätzen?

 

In unseren Geld-Coachings haben wir
immer wieder die folgende unbewusste
Verknüpfung bei 99% der Menschen festgestellt:

 

Im Bewusstsein der meisten Menschen ist der GeldFlow mit Bedingungen verknüpft. Diese bei genauer Betrachtung völlig sinnlosen „Bedingungen“ wirken als unbewusste Blockaden.

Ihr „wichtigster Grund“ in der Versuchsanordnung oben, das Geld abzulehnen oder misstrauisch zu prüfen, ist daher höchstwahrscheinlich die Vorstellung: „Geld gibt es selbstverständlich nur gegen Leistung!“ Wenn das Ihr wichtigster Grund ist, dann gilt das aber selbstverständlich auch immer für Sie selbst …

Genau diese unbewusste Struktur bestimmt entscheidend das Geld-Schicksal der meisten Menschen.

Die meistverbreitete Überzeugung, die in diesem Zusammenhang ganz „selbstverständlich“ erscheint und deshalb als Blockade unbewusst bleibt, ergibt folgende Bedingung:

„Wenn ich Geld in meine Richtung in Bewegung setzen will, muss ich zuerst eine Leistung erbringen. Geld fließt nur bei einer entsprechenden Leistung, die ich zuvor zu erbringen habe. Sonst fühle ich mich nicht gut dabei.“ Das ist ein fast universeller Glaubenssatz, den Sie bei jedem Zeitgenossen als selbstverständlich voraussetzen können.

Stimmt aber nicht. Geld fließt immer und ständig. Auch ohne Gegenleistung.

Klar ist zugleich: Wenn diese Struktur, diese Verknüpfung in Deinem Unbewussten wirkt, kann Dir Geld nie „einfach so“ zufließen. Dein Geld wird dann, wie viele ja auch immer und immer wieder betonen, stets mehr oder weniger „hart verdient“, hart erarbeitet sein.

Die reine, absolute Wahrheit ist aber:

Das meiste Geld wird in der Welt nicht durch „harte Arbeit“ verdient, sondern durch Kreativität, Innovation, eine geschickte intuitive Kombination von Informationen, Methoden, Prinzipien. Und auch durch glückliche Zufälle, Erbschaften, Gewinne – keine Rede von „harter Arbeit“. „Resonanz mit Geld“ braucht viel eher eine offene, spielerische Grundhaltung.

 

Die Transformation der falschen
Verknüpfung ist einfach

Bei der systematischen Transformation der falschen Verknüpfung – Geld/Leistung – wirst Du auch sehr schnell (noch während des Prozesses, in Echtzeit!) erfahren, wie schnell sich Dein Schicksal positiv drehen kann, wenn Du nur ein paar „innere Resonanz-Rädchen“ drehst.

Sobald Du nämlich eine einschränkende Struktur in Deinem Bewusstsein transformiert und diese ersetzt hast durch die universelle Fülle-Formel, dann wird Dir künftig viel mehr Geld „ohne Leistung“ zufließen. Einfach so. Es kann gar nicht anders sein.

Und dagegen wäre, genau genommen, doch eigentlich gar nichts einzuwenden.

Oder?

 

Wie genau Sie an diesen inneren Rädchen drehen und
Ihr persönliches System spielerisch und ohne
besonderen Aufwand auf Fülle ausrichten können,
das erfahren Sie hier. 

Wenn Sie doch bloß schon wüssten,
wie einfach es in Wirklichkeit ist!

 

 

bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark