Heilung und Selbstheilung mit transformativen Siddhis

SpirituelleTransformation

Vollkommene Harmonie wirkt stets von innen (Geist) nach außen (Körper, physikalische Realität). So entsteht – direkt aus der Dimension der Resonanz heraus – vollkommene Gesundheit. Die Siddhi-Praxis der universellen Harmonisierung macht es möglich.

 

 

Resonanz-Harmonisierung
mit der Siddhi-Praxis:
Der universelle Schlüssel
für Heilung, Selbstheilung
und ein gutes Schicksal

 

Hinter jeder, wirklich jeder Krankheit – auch hinter jedem
Konflikt und jeder Störung im Alltagsleben – finden wir in unseren
Health Coachings in der Tiefenstruktur stets
diesen einen Faktor:
D i s h a r m o n i e.

Disharmonie geht ursächlich von Deinem Mind aus und fällt
früher oder später – wenn die Disharmonie nicht in Deinem
Bewusstsein transformiert wird – direkt in die Körperebene.

Anders ausgedrückt:
Der Mensch wird krank durch Disharmonie.
Jegliche Störung entsteht durch
irgendeine Art von Disharmonie.

Umgekehrt gilt:
Vollkommene, heilige Harmonie heilt.
Menschen. Situationen. Systeme.

Ein zu 100% harmonisches KörperSeeleGeist-System kreiert aus
sich selbst (aus dem Selbst) heraus ein Feld, in dem keine Krankheit,
keine Störung mehr Resonanz finden kann und wird.
Das hat Auswirkungen auf mein ganzes Umfeld.

Die Methode der spirituellen Resonanz-Harmonisierung ist
deshalb ein Universal-Schlüssel für Heilung und Selbstheilung.

Die schnellste, sicherste und einfachste Methode,
die wir dafür nutzen können, ist:
Die Siddhi-Praxis universeller Harmonisierung.

 

In der Stille, in der Harmonie zu sein ist der
größte Schatz auf Erden. Es ist die größte Siddhi,
die größte Macht, die du haben kannst.

Wenn Du einfach nur lernst, in Stille und
Harmonie zu sein, wirst Du jedes Problem lösen.

Ramana Maharshi

 

 

Einweihungs-Text
zur Siddhi-Praxis
in Heilung und
Selbstheilung
von
Raphael Stella

 

 

Eine uralte Tradition,
die aus guten Gründen
bis heute lebendig ist:


In unseren Health Coachings setzen wir schon seit vielen Jahren eine universell wirksame Harmonisierungs-Siddhi ein, die bei jedem (wirklich jedem!) Thema sofort und ohne jede Verzögerung wirkt und auch von Anfängern leicht umgesetzt werden kann. Dadurch wird wahre Heilung – Heilung auf Ursachenebene – überhaupt erst möglich.

Die Siddhi-Methode beruht auf geheimem vedischen Wissen, das von indischen Rishis in alten vedischen Schriften auf Palmblättern niedergeschrieben und über Jahrtausende nur Eingeweihten vermittelt worden ist. Am bekanntesten sind die Anweisungen von Patanjali in seinem in Sanskrit verfassten Werk Vibhuti Pada (übersetzt etwa: „Das Buch der spirituellen Kräfte“, ein Teil des Yoga Sutra) sowie die Kommentare des indischen Philosophen Shankara zur Siddhi-Praxis. Praktiziert werden Siddhis traditionell auch im tantrischen Buddhismus.

Das Siddhi-Prinzip: Siddhis beeinflussen die physikalische Realität mit sog. „übernatürlichen“ Kräften. Dies geschieht direkt an der Schnittstelle beider Welten, im Bewusstsein des Praktizierenden. Praktizierende erkennen schnell: Beide Welten sind in einer bestimmten Perspektive in Wirklichkeit immer schon eins. Diese Erkenntnis führt oft zu einem natürlichen Erwachen.

Bekannt sind 64 Standard-Siddhis und 8 spezielle Siddhis, die auch als „yogische Super-Kräfte“ bezeichnet werden. Richtig angewandt, können sie uns zur aktiven Schicksalsgestaltung, zur Heilung/Selbstheilung und zur spirituellen Verwirklichung dienen.

Hier stellen wir die grundlegende Siddhi jeder erfolgreichen Praxis vor, es ist die Siddhi zur vollkommenen spirituellen Harmonisierung:


Die Siddhi-Praxis zur
Heilung und Selbstheilung
durch vollkommene spirituelle

Harmonisierung

 

Der moderne Mensch lebt praktisch in permanenter Disharmonie. Dieser Zustand ständiger Disharmonie lässt viele chronisch krank werden. Das ist die wahre Ursache der vielen chronischen Krankheiten, die mit noch so vielen Medikamenten nicht geheilt werden können.

Jeder bewusst lebende Mensch sollte diese Einstiegs-Siddhi daher ab und zu praktizieren, weil sie auf einer grundlegenden Ebene sehr heilsam ist und vor negativen, disharmonischen Kräften aller Art wirksam schützt. Wer die Grundtechnik und bestimmte Praktiken und geistige Voreinstellungen kennt, kann diese Methode jederzeit problemlos für sich selbst in Eigenregie anwenden. Es ist heute nicht mehr erforderlich, dafür Jahre in einem indischen Ashram eines erleuchteten Yogis zu verbringen. Das war einmal.

Die Siddhi-Praxis generell wirkt sowohl für Individuen als auch für mit den jeweiligen Anwendern verbundene Systeme, denn die energetische Aura jedes Anwenders ist ja über unsichtbare Kanäle mit allem und allen verbunden – auch mit scheinbar „leblosen“ Elementen der persönlichen Umgebung. Jede Form von Heil-Arbeit mit der Siddhi-Praxis hat deshalb stets Auswirkungen auf das gesamte Umfeld. Beispielsweise kann man ein „Feld vollkommener Harmonie“ für seine Wohnung, sein Haus auf diese Art kreieren.

Die Siddhi-Praxis ist insgesamt eine ungemein segensreiche Arbeit – nicht nur für sich selbst.

Das Sanskrit-Wort „Siddhi“ bedeutet „Vollkommenheit“. Es hat auch die Bedeutung von „Erfolg“ (im Sinne: was „erfolgt“, wenn ich konsequent bestimmte geistige Handlungen ausführe). Die Kräfte, mit welchen Anwender mit dieser Praxis in Kontakt sind, werden häufig auch als „übernatürlich“ bezeichnet. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch ganz einfach um die natürliche, unbegrenzte Kraft des Heiligen Selbst, die durch diese Praxis wirkt.

Der Zugang dazu ist einfach, schnell aktivierbar und sofort – noch während der Anwendung – auch direkt spürbar. Alle positiven Effekte treten sofort auf, spontan und ohne Verzögerung, ohne jede Wartezeit.

Die spirituelle Siddhi-Praxis ist ursprünglich in Indien entstanden und wird dort bis heute in einer Tradition der Initiation vor allem mündlich weitergegeben. Doch in den Veden – den Weisheits-Schriften des alten Indiens – ist die Siddhi-Praxis auch detailliert in Schriftform dokumentiert. Diese Praxis geht also auf uralte Quellen zurück, sie wird bis heute erfolgreich von Eingeweihten in aller Welt angewandt.

Methoden der Siddhi-Praxis gibt es – in zahlreichen Varianten – für ganz unterschiedliche Themen: Die Anwendungen reichen von der spontanen Manifestation eines reinen Gedankens aus der Stille heraus bis hin zu Diagnose-Methoden wie dem Röntgenblick (für sich selbst und andere), Aura-Sehen, der direkten Aktivierung von Spontanheilung, der Entfaltung der Fähigkeit zu geistiger Chirurgie für sich selbst und andere, der Fernwahrnehmung, der Materialisation aus dem Nichts, der Heilung mit reinem Licht – und vielem mehr.

In diesem Text geht es um eine Technik, die von Eingeweihten zur schnellen, spontanen Selbstheilung auf Ursachenebene empfohlen wird – eine Technik, die auch Einsteiger in die Siddhi-Praxis sehr schnell umsetzen können. Der Vorteil dieses Einstiegs: Diese Basis-Technik ist für jeden mit wenig Aufwand erlernbar. Wer sie für sich selbst anwendet, erkennt direkt auch das faszinierende Potenzial der Siddhi-Praxis insgesamt, die stets sehr schnell, ohne Verzögerung wirkt. Zugleich ist diese Basis-Technik die unabdingbare Voraussetzung für alle weiteren Praktiken, weil vollkommene spirituelle Harmonie zu den Grundvoraussetzungen jeder erfolgreichen Siddhi-Praxis gehört.

 

In der Siddhi-Praxis vereinen sich uralte
vedische Weisheit und die Erkenntnisse
der modernen Quantenphysik:


Bisher exklusiv reserviert für unsere Coaching-Klienten, veröffentlichen wir jetzt erstmals diese
auch für Anfänger leicht umsetzbare Siddhi-Methode: die Praxis der sofortigen Resonanz-Harmonisierung für sich selbst, für andere Individuen und für mit dem Anwender verbundene Felder und Systeme.

Menschen, die diese Erfahrung auch nur ein einziges Mal gemacht haben, sind frappiert, wie schnell, wie sicher diese Methode tatsächlich wirkt. Du erfährst damit ganz konkret ein universelles Prinzip: Dein Geist hat tatsächlich direkten Einfluss auf Deine konkrete Realität. Der Vorteil: Du musst bei der Anwendung nichts „glauben“, Du wirst den Effekt zu 100% spontan direkt erfahren. Denn als Anwender dieser Methode wirst Du die Wirkung praktisch sofort – noch während der Anwendung –  wahrnehmen und den Effekt selbst bezeugen können.

Richtig ausgeführt, operieren wir mit dieser Methode an der Schnittstelle zwischen unserer RaumZeit-Realität und dem Heiligen Potenzial. In der „Lücke“ zwischen diesen beiden Dimensionen entsteht durch das Bewusstsein des Anwenders die Wirkung, die sich bei Anwendung dieser Methode aus der Dimension reiner Resonanz heraus direkt in die RaumZeit-Realität hinein entfalten wird.

Wer schon immer einmal einen authentischen „Quanten-Effekt“ selbst wahrnehmen wollte, sollte diese Methode einmal versuchen. Diese Siddhi-Praktik ist die spirituelle Entsprechung für die Erkenntnis der Quantenphysik, die besagt, dass ich als Beobachter der Realität die Realität im gleichen Moment auch erschaffe. Es geschieht tatsächlich im gleichen Moment! Zugleich ist die Variante, die wir hier vorstellen, eine der einfachsten und zugleich kraftvollsten geistigen Methoden überhaupt.

 

Das universell wirksame Prinzip
hinter der Methode:


Die Grafik oben bringt das universell wirksame Prinzip hinter dieser Methode besonders schön zum Ausdruck. Das Grundprinzip selbst können wir überall in der Natur, im menschlichen Leben und in Systemen aller Art wahrnehmen:

Wenn wir ganz innen – im Zentrum oder im „Herzen“ eines beliebigen Systems – eine harmonische Grundstruktur haben oder bewusst aufbauen, dann zeigt sich diese harmonische Grundstruktur in jedem Aspekt immer auch in jeder weiteren Schicht und in jedem Aspekt im Außen. Es ergibt sich dann – von innen nach außen – stets ein vollkommen harmonisches Gesamtbild. Bei tiefer Betrachtung kann es auch gar nicht anders sein.

Das gilt auch umgekehrt: Finden wir in der Tiefenstruktur einer Situation, einer Seele, eines Systems störende Elemente der Disharmonie, dann wird (und muss!) sich diese Disharmonie auch auf physischer Ebene auf irgendeine Weise zum Ausdruck bringen – zum Beispiel als Störung in einem System oder als Krankheit. Das ist ein ewig gültiges geistiges Gesetz.

Das spirituelle Prinzip hinter dieser Wahrheit: Wie innen, so außen. Das ist nicht umsonst eines der 7 hermetischen Gesetze des Hermes Trismegistos (Tabula Smaragdina), das seit dem Beginn der Zeit gilt – und „Beginn der Zeit“ ist durchaus wörtlich zu verstehen.

Vor dem Beginn aller Zeit – im Garten des Paradieses, ein Motiv, das wir nicht nur in der christlichen Mythologie finden – gab es keine Krankheit, keine Konflikte, keine Disharmonien. Es konnte sie gar nicht geben – weil im Paradies vollkommene Harmonie herrschte. Erst durch die Vertreibung aus diesem Paradies der vollkommenen Harmonie wurden Mensch und Tier mit den Gegensätzen der Polarität konfrontiert: Leben und Tod (Zeit!), Gesundheit und Krankheit, Reichtum und Armut, Harmonie und Disharmonie.

In unserer polaren Welt ist es deshalb die wichtigste Aufgabe jedes Individuums, die verlorene Harmonie selbst wieder herzustellen. Denn vollkommene Harmonie ist nicht mehr selbstverständlich wie im Paradies, sie ist in unserer Welt sogar sehr selten. Das Paradies – und damit vollkommene Harmonie – ist jedoch ein möglicher Bewusstseinszustand, der grundsätzlich jedem zugänglich ist. Erinnerung: „Siddhi“ bedeutet „Vollkommenheit“ – zum Beispiel vollkommene Harmonie, wenn ich mich mit einer geeigneten Methode genau darauf fokussiere.

Es ist wichtig, das zu verstehen, denn es hat stets Konsequenzen, in welchem Bewusstseinszustand ich überwiegend lebe. Mein gesamtes Leben, mein Schicksal in dieser polaren Welt – und natürlich auch meine Gesundheit – sind davon betroffen. Es hat Konsequenzen, ob ich universelle Prinzipien gar nicht erst zur Kenntnis nehme oder tatsächlich ganz bewusst anwende.

 

Innere Disharmonie
direkt auflösen und damit
meine physische Realität
sofort positiv beeinflussen


In der polaren Welt finden wir bei Krankheiten, Konflikten und Störungen aller Art (außen, in der physischen Realität) immer Entsprechungen in der Tiefenstruktur des Bewusstseins von jenen, die solche Beeinträchtigungen erleiden. Bei jeder Störung finden wir immer irgendeine Variante von Disharmonie (auf der Resonanzebene des jeweiligen Bewusstseins).

Lösen wir die entsprechenden Disharmonien auf, indem wir einfach wieder die ursprüngliche vollkommene Harmonie (die als Potenzial ja immer verfügbar bleibt) wieder aktivieren, dann löst sich auch die Störung sehr schnell auf. Denn jegliche Störung ist immer nur ein Ausdruck einer gestörten Harmonie im Inneren eines Systems oder einer Situation. Störungen sind also nicht die Ursachen, sondern die Konsequenzen grundlegender Disharmonie.

Die einfachste und schnellste geistige Technik, vollkommene Harmonie wiederherzustellen, ist die hier vorgestellte Siddhi-Methode der sofortigen Harmonisierung. Sie wirkt wie ein Re-Set auf die ursprüngliche Grundeinstellung der vollkommen harmonischen Ur-Matrix, wie sie in der Grafik oben symbolisch zum Ausdruck kommt.

Disharmonie kann viele Ursachen haben: individuelle Ursachen (ins Unbewusste verdrängte Themen aus der Kindheit, Konflikte in Beziehungen, eine belastende Wohn-/Lebenssituation uva.), systemische Ursachen (Familie, Berufsleben), karmische Ursachen, psychologische Ursachen (Traumata, nie richtig verarbeitete negative Erlebnisse), Ängste, Stress, eine unbefriedigende finanzielle  Situation, berufliche Misserfolge und mehr.

Bei der langwierigen psychologischen Herangehensweise versucht man, über Jahre und Jahrzehnte die „wahren Ursachen“ einer Problematik zu finden und auf diese Weise eine Lösung zu bewirken. Dieser Ansatz bleibt aus den genannten Gründen praktisch immer vergeblich – auch deshalb, weil sich hinter jeder scheinbaren „wahren Ursache“ immer wieder weitere Ursachen finden lassen.

Denn die tiefste Ursache, zu der wir auf diese Weise vorstoßen werden, wäre ja immer: die symbolische Vertreibung unserer Ur-Vorfahren Adam und Eva aus dem Paradies – dieser ursächliche Auslöser von Disharmonie hat alle darauf folgenden Disharmonien kaskadenhaft erzeugt. (Die meisten Patienten in der Psychotherapie erleben diese Erkenntnis aber nicht mehr, da sie beim psychologischen Ansatz meist irgendwo in den Tiefen des Unbewussten hängen bleiben und irgendwann entnervt aufgeben.)

Die Siddhi-Methode der universellen Harmonisierung fokussiert sich deshalb nicht auf „Ursachen“, sondern auf bewusste, direkte und sofortige Transformation eines Störfelds im eigenen Geist. Das ist der direkte Weg zur Transformation jedes Problems, ohne dem jeweiligen Problem selbst weiter Resonanzkraft zu geben. Ja, das Problem selbst wird mit dieser Methode nicht einmal direkt adressiert – und löst sich trotzdem auf.

Also, wenn DAS nicht genial ist!

Die Siddhi-Praxis wirkt deshalb sofort, weil sie durch direkte Transformation von Störfeldern eine völlig neue Resonanz-Basis schafft. Auf dieser neuen Grundlage kann die konkrete Störung im Feld des Anwenders nicht mehr existieren, weil sie keine Resonanzentsprechung im Bewusstsein mehr hat. All dies wird möglich durch den direkten geistigen Zugriff auf eine tiefere Dimension unseres Geistes, in der die segensreiche Harmonie als Ur-Matrix immer schon existiert hat, existiert und unantastbar für immer existieren wird.

 

Statt vergeblicher Ursachensuche eine
schnelle, direkte Lösung
durch
sofortige Resonanz-Harmonisierung
durch Divine Medicine


Bei der Herangehensweise, die wir hier vorstellen, kommt es auf eine vermeintliche „Ursache“ im Kern also überhaupt nicht an. Denn mit dieser Methode – der Siddhi-Praxis universeller Resonanzharmonisierung – können wir jegliche Disharmonie, ohne die Ursache überhaupt zu kennen, direkt auflösen, indem wir auf Resonanzebene einfach die ursprüngliche Harmonie der Ur-Matrix mit der Macht unseres Bewusstseins wieder aktivieren. Dies geschieht in der Siddhi-Praxis innerhalb weniger Momente – und zwar durch jeden individuellen Anwender selbst. Mit sofortiger spürbarer Wirkung.

Die Methode dafür ist denkbar einfach.

Ich kann es aber nicht für Dich machen. Du kannst es nicht für andere machen. Doch Du kannst es für Dich selbst machen. Und Du wirst dadurch auch über Dich selbst hinaus eine Wirkung verursachen, weil Dein Resonanzfeld mit allen anderen Resonanzfeldern verbunden bist.

Richtig angewandt – aus einer bestimmten Bewusstseinsebene heraus, in die wir entspannt eintauchen – geschieht die Harmonisierung innerhalb weniger Momente. Und das Ergebnis wird für den Praktizierenden auch sofort wahrnehmbar.

Die genaue Technik, dies zu bewirken, finden wir schon in geheimem vedischen Wissen, das vor Jahrtausenden von indischen Rishis auf Palmblättern niedergeschrieben und über Jahrtausende auch mündlich weitergegeben wurde. Diese Erkenntnisse und die daraus resultierende Praxis stammen – wie alle vedischen Überlieferungen – direkt aus Sphäre des Göttlichen. Es ist deshalb eine Divine Technology, die uns mit der Siddhi-Praxis geistig von jenseits von Raum und Zeit erreicht hat. Wir können die Methode jedoch ganz praktisch in Raum und Zeit einsetzen – zum Segen für uns und andere.

Wir selbst – vor vielen Jahren schon in die Methode eingeweiht in Rishikesh, Indien – wenden ausgewählte Techniken der Siddhi-Praxis seit langem in unseren Health Coachings an und vermitteln die Technik auch unseren Klienten, je nach deren individueller Situation. Es gibt mehrere Dutzend kraftvoller Siddhis, aktiviert werden diese allein durch das Bewusstsein des Anwenders selbst.

Für Eingeweihte wirkt die Siddhi-Praxis gleichsam wie Divine Medicine – wie eine Göttliche Gabe, die in einem einzigen Heiligen Moment Transformation zu bewirken vermag. Und tatsächlich ist es so, dass das Bewusstsein des Anwenders sich im Heiligen Moment der Transformation mit einem übergeordneten Bewusstsein kurzschließt, so dass eine höhere, „übernatürliche“ Kraft in die Situation fließen kann. Das ist Teil der Methode, die wir freilich in einer korrekten Abfolge mehrerer einfacher Schritte umsetzen müssen.

Es ist jedoch nichts Kompliziertes, es ist insgesamt ein ganz einfacher Vorgang. Vom Anwender wird lediglich geistige Offenheit, ein klar fokussierter Wille benötigt und die bewusste Anwendung einer traditionellen geistigen Technik, die schon von eingeweihten Rishis in den indischen Veden beschrieben worden ist. In der westlichen Spiritualität weiß man zwar, dass es „so etwas wie Siddhis gibt“, doch ist die konkrete Praxis – zur Manifestation, zur Heilung und Selbstheilung, zur Transformation – im Westen bis heute ein Buch mit sieben Siegeln geblieben.   

 

Was ist und wie funktioniert
die kraftvolle Siddhi-Praxis
in Kürze?


„Siddhi-Praxis“ ist die vedische Tradition, mit meinem Geist direkten Einfluss auf die physische Realität auszuüben. Typisches Kennzeichen: Bei korrekter Anwendung wird die Wirkung immer sofort erfahren. Man muss auf die Effekte also nicht lange warten und auch nichts „glauben“. Der entscheidende Schlüssel in der Siddhi-Praxis ist einfach das menschliche Bewusstsein, aus dem heraus alles, was wir in unserem Leben erfahren, ursächlich entsteht – von innen nach außen.

Um dieses Prinzip aktiv nutzen zu können, muss ich lediglich die Fähigkeit entwickeln, in die spirituelle Sphäre natürlicher Transformationskraft einzutauchen. Diese Sphäre ist die Schnittstelle zwischen meiner RaumZeit-Realität und dem Heiligen Potenzial. – Dazu gibt es eine spezielle Technik – Einweihungs-Wissen, das Raphael Stella in einem umfangreichen Coaching-Skript detailliert beschreibt. Damit wird die Anwendung für jeden leicht möglich, auch in Eigenregie.

Bei Anwendung der Methode erkennen wir ohne jeden Zweifel: Eine disharmonische Struktur unseres eigenen Bewusstseins – das ist letztlich immer die „wahre Ursache“ hinter allen scheinbaren psychologischen und sonstigen Problemen an der Oberfläche unseres Lebens. Metaphorisch ausgedrückt: Bin ich mit meinem Bewusstsein – das auch das Unbewusste umfasst – im „Paradies“ oder in einer Welt der Konflikte und der Disharmonie? Entsprechend wird sich auch die Realität meines Lebens für mich entfalten.

Hinter all dem steht eine fundamentale Erkenntnis, die bekanntlich längst auch die moderne Quantenphysik nachgewiesen hat:

Meine persönliche Realität ist stets ein Spiegel des aktuellen Zustands meines eigenen Bewusstseins. Mit meinem Bewusstsein nehme ich – ob bewusst oder unbewusst – in jedem Moment Einfluss auf jeden Aspekt meiner persönlichen Realität. Harmonisiere ich mein Bewusstsein, wird sich diese innere Harmonie unweigerlich auch im Außen zeigen. Das ist Gesetz.

Das bedeutet: Ich kann jeden Aspekt meiner Realität jederzeit mit meinem Bewusstsein neu formen – durch „In-form-ation“. Ich kann mich in jedem Moment neu entscheiden und direkt Einfluss ausüben – einfach durch geistige Impulse aus einer Sphäre natürlicher Transformationskraft heraus. Information bedeutet in einem tiefen Verständnis: Ich bringe etwas (die physische Realität) „in Form“ – mit gezielten geistigen Impulsen. So funktioniert die ganze Schöpfung. Und genau so funktioniert im Kern auch die Siddhi-Praxis.

Entscheidend ist bei all dem die Fähigkeit, in Resonanz zu gehen mit der „Leerheit“ des universellen Geistes – mit jener Leerheit, die alle Wunder als Potenzial in sich trägt. In der Siddhi-Praxis ist das praktisch die „Eintrittskarte“. Mit den Elementen der Siddhi-Methode können selbst Anfänger diese transformative Erfahrung machen. In der Sphäre der Leerheit können wir Resonanz zu jeder gewünschten Qualität des Lebens direkt auslösen – zum Beispiel Resonanz zur Wiederherstellung vollkommener Harmonie für unser KörperSeeleGeist-System.

Wer das Grundprinzip verstanden hat, wird sich mit seiner Siddhi-Praxis allein mit Bewusstsein für jedes Lebensthema völlig neue Möglichkeiten erschließen und erkennen: All die Formen, die mir in meiner Welt begegnen, sind Ausdruck meiner individuellen Bewusstseins-Struktur, die einen bestimmten Grad von Harmonie oder Disharmonie auf der Leinwand meines Lebens zum Ausdruck bringt.

Die Siddhi-Praxis ist eine besonders kraftvolle und extrem schnelle Variante, dieses universelle Prinzip für Heilung, Selbstheilung und Schicksalsgestaltung zu nutzen. So schnell und so kraftvoll, dass viele die Siddhis sogar für „übernatürlich“ halten. Das sind sie aber nicht – sie entsprechen vielmehr in vollkommener Weise den universellen geistigen Gesetzen. Nichts könnte natürlicher sein.

 

Die konkrete Praxis der
universellen
Resonanz-Harmonisierung


Wir kennen viele Varianten von Siddhis. Dazu gehören Fähigkeiten wie Fernwahrnehmung und Fernheilung, die Aura-Wahrnehmung bis hin zur Wahrnehmung der inneren Organe eines Menschen, die Kraft der Energie- und Informationsübertragung über Augen, Hände und Gedanken, die Fähigkeit, die Vergangenheit und die Zukunft eines Menschen im Aurafeld zu sehen, direkte Korrekturen/Operationen in der energetischen Aura durch reinen Geist, Lesen der Akasha-Chronik, Löschung von negativen Karma- und Schicksals-Strukturen – und vieles mehr.

An dieser Stelle widmen wir uns dem Fundament jeder Siddhi-Praxis – der Fähigkeit, Disharmonie innerhalb weniger Momente wieder in vollkommene Harmonie zu bringen. Von innen nach außen. Diese geistige Intervention hat eine sofortige Wirkung auf den Zustand meines eigenen KörperSeeleGeist-Systems. Es hat auch eine sofortige Wirkung auf die Menschen in meiner Umgebung und auf jedes übergeordnete System, in dem ich mich gerade befinde.

Weil jegliche Disharmonie immer irgendeine Art
von Störung bis hin zu Krankheit mit sich bringt, ist
diese fundamentale Siddhi-Technik ein wirklicher
Meister-Schlüssel für Heilung und Selbstheilung.

Es geht dabei um Harmonisierung direkt auf Resonanzebene. Resonanz-Harmonisierung wirkt stets sofort, ohne zeitliche Verzögerung, durch einen bewusst gesetzten geistigen Impuls. Es braucht dafür keinerlei direkten Einfluss auf den Körper – kein Medikament, kein Instrument, keine Berührung. Es genügt ein reiner Resonanz-Impuls aus dem Bewusstsein des Praktizierenden heraus. Dieser Impuls löst direkt in der Dimension der Resonanz – in 5D – die erwünschte Wirkung in der physischen Realität des Praktizierenden aus.

(Eine geistige Technik, die auf den gleichen Grundprinzipien beruht, ist die Methode des Holy Light Flow, in die wir unter abenteuerlichen Umständen vor einiger Zeit in Kyoto, Japan, eingeweiht wurden. Das aber nur am Rande.)

Wir tauchen in der Siddhi-Praxis bewusst in die „Lücke“ zwischen den beiden Dimensions-Ebenen RaumZeit und Heiligem Potenzial ein, in dem jeder erwünschte Zustand immer schon präsent ist. Mit einer bestimmten Technik aktivieren wir dabei das, was immer schon „da“ ist, für unsere persönliche RaumZeit-Realität – zum Beispiel vollkommene Harmonie in meinem KörperSeeleGeist-System. (Das Grund-Prinzip lässt sich natürlich auch für andere Themen anwenden.)

Wer es auch nur einmal erlebt hat, hält es für reine Magie. In Wirklichkeit beruht die Praxis aber, wie oben beschrieben, auf einem natürlichen, universell wirksamen spirituellen Prinzip. Bei der Anwendung dieser Praxis kommt es häufig auch zu einem spontanen Erwachen – ganz einfach, weil der Geist während der Anwendung mit Kräften in Kontakt ist, die weit weit weit über das hinausgehen, was wir in unserer eng begrenzten alltäglichen RaumZeit-Realität für möglich halten.

 

Das Grundprinzip erklärt
am Beispiel Herz-Probleme:


Bei Herz-Problemen (physisch, emotional) ist das spirituelle Herzfeld von Konflikten und Disharmonien überschattet – oft schon seit vielen Jahren. Das spirituelle Herzfeld an sich ist unveränderlich und unantastbar, es ist immer präsent und schwingt in sich immer in vollkommener Harmonie. Bei den meisten Menschen ist es jedoch so, dass das spirituelle Herzfeld überlagert ist von Stress und Negativität, überwältigenden Problemen oder den Folgen eines nicht förderlichen Lebensstils. Wie wir alle wissen, spielt die Welt seit einiger Zeit „verrückt“, die Aggressivität in der Welt steigt an. Auch deshalb zählen chronische Entzündungen (die für Aggression und Konflikt stehen) und ihre gravierenden gesundheitlichen Folgen sowie Herz-Kreislaufprobleme weltweit zu den häufigsten Krankheitsbildern überhaupt.

Eine ruhige, harmonische Herzfrequenz ist für den gesamten Organismus ein Segen. Deshalb sollte jeder eine harmonische Herzfrequenz für sich bewusst einrichten – mit der Siddhi-Praxis ist das möglich. Eine chronisch negative, disharmonische Grundschwingung führt u. a. zu einer chaotischen und überhöhten Herzfrequenz, die ebenfalls Auswirkungen auf den gesamten Organismus und alle Organe hat. Ist die reine heilsame Kraft des spirituellen Herzens für ein Individuum nicht mehr voll verfügbar, hat dies auf die Dauer sehr unangenehme Konsequenzen für Gesundheit und Lebensqualität.

Mit der Siddhi-Technik der universellen Harmonisierung können Sie innerhalb weniger Minuten Abhilfe schaffen und die vollkommene Harmonie Ihres spirituellen Herzfelds wieder voll aktivieren und damit Ihren gesamten Organismus harmonisieren und auf allen Ebenen entlasten. Eine von vielen Konsequenzen der Siddhi-Praxis ist die natürliche Harmonisierung der Herzfrequenz – ungemein wichtig für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Nicht umsonst ist die wichtigste Diagnose-Methode im Ayurveda die Puls-Diagnose – ein Ayurveda-Arzt kann darin jede akute und kommende Krankheit seines Patienten unmittelbar erkennen.

Die Harmonisierung des Herzfelds hat auch sehr positive Auswirkungen auf die Thymusdrüse in unserem Herzfeld, die eine wichtige Funktion für unser Immunsystem hat. Eine gesunde, harmonisch arbeitende Thymusdrüse sorgt für eine funktionierende Immunabwehr, u. a. durch die Produktion, Programmierung und Ausschüttung von T-Lymphozythen (Abwehrzellen). Gerade in der heutigen Zeit ist dies absolut essenziell für jeden Menschen, der gesund sein und bleiben will.

Es ist deshalb sinnvoll, die Siddhi-Technik der universellen Harmonisierung  regelmäßig zu praktizieren und ab und zu zu wiederholen, da wir in der modernen Welt immer wieder mit Disharmonie konfrontiert sind. Es ist nicht übertrieben zu sagen: Wir leben in der modernen Welt leider mitten in einem mächtigen Feld der Disharmonie. Die grundlegende Disharmonie der Welt – Tag für Tag negative Nachrichten, Gewalt, Konflikte, Kriege – hat eine Wirkung auf unsere Seele. Für uns ist die Siddhi-Technik der universellen Harmonisierung daher eine Standard-Meditation jeden Morgen und jeden Abend. Sie bewirkt eine bewusste Grundharmonisierung und ist vielleicht der bedeutendste Schritt hin zu einem gesunden und glücklichen Leben. Es ist auch ein mächtiges Schutzschild.

Diese geistige Technik geht schnell (wenige Minuten), ist sicher, auch für Anfänger geeignet – und in ihrer Wirkung auch noch ungemein beglückend. Mit einer einfachen Zusatztechnik (alle Details in einem ausführlichen Coaching-Skript von Raphael)  können Sie die harmonische Grundschwingung in jeder Situation im Tagesverlauf binnen weniger Sekunden wie ein spirituelles Schutzschild bewusst wieder „einschalten“, wenn Sie in eine herausfordernde disharmonische Situation kommen sollten.

 

 

Der Geist enthält alle Möglichkeiten.

Shunryu Suzuki Roshi

 

Mit der Siddhi-Technik der universellen Harmonisierung
haben unsere Coaching-Klienten immer wieder schnelle
Erfolge erzielt. Hier nur ein paar ausgewählte Themen,
bei denen dieses universell wirksame Prinzip
heilsamer Harmonie sehr gut funktioniert hat:

 

  • Auflösung hartnäckiger Ängste
  • Selbstheilung bei psychosomatisch
    bedingten Organ-Problemen
  • Normalisierung des Blutdrucks
    durch vollkommene innere Harmonie
  • Heilung einer toxischen Beziehung
  • Harmonischer tiefer Schlaf nach
    jahrelangen Einschlaf- und
    Durchschlafproblemen
  • Verwandlung von Depression
    in neue Lebensfreude
  • Auflösung von Stress und Burnout
  • Heilung des inneren Kindes
    (nach Traumata und Enttäuschungen)
  • Auflösung von Schuldgefühlen
  • Spontanheilung langjähriger Leiden
  • Tiefes Erkennen der inneren
    Struktur des persönlichen Schicksals
  • Lösung hartnäckiger Konflikte in
    Familie und Partnerschaft

 

Die Auflösung einer disharmonischen
seelischen Struktur hat Einfluss
auf alle Lebensbereiche und macht
uns frei für die ganze Fülle des Lebens


Unabhängig von bestehenden physischen oder psychischen Problemen empfehlen wir die Methode auch prophylaktisch als Meditations-Technik. Einfach, um vollkommene Harmonie innerhalb kürzester Zeit untrennbar mit dem eigenen KörperSeeleGeist-System zu verknüpfen.

Der erwünschte Effekt wird mit dieser Siddhi-Praxis zwar tatsächlich sofort bewirkt. Um den Zustand „vollkommener Harmonie“ jedoch dauerhaft zum Bestandteil der eigenen energetischen Aura zu machen, sollten wir die Methode für 21 Tage bewusst integrieren – 21 Tage, in denen wir jeweils 1 – 3 Minuten direkt abends vor dem Einschlafen und morgens vorm Aufstehen diese Siddhi-Praxis der universellen Harmonisierung üben. Der Zeitaufwand ist gering, der Effekt maximal. Danach genügt ab und zu eine Auffrischungs-Meditation, mit der wir – z. B. in belastenden Situationen – wieder in eine tiefere Verbindung mit der Kraft heilsamer Harmonie gehen können.

Die Veränderungen, die wir dabei selbst erleben, übertragen sich in aller Regel auch auf unser soziales Umfeld, denn unsere Aura ist verbunden mit allen Menschen (und natürlich auch Tieren, Pflanzen, Strukturen, sogar Dingen) in unserer persönlichen Umgebung. Wir heilen uns nie selbst allein.

Bei der Anwendung dieser Methode bestätigt sich erneut: Veränderung muss nicht aufwendig und langwierig sein, selbst Wunder können schnell geschehen. Der initiale positive Effekt der Anwendung zeigt sich stets schon während der ersten Anwendung selbst, binnen weniger Momente. Und schon nach wenigen Wochen wird der neue Status der vollkommenen Harmonie so selbstverständlich für uns, dass er von nun an eine Eigendynamik für uns entwickelt.

Wir selbst werden durch unsere Praxis auch selbst aus unserem reinen Sein heraus zum „großen Harmonzier“, auch für unsere persönliche Umgebung. Und mit einem Mal können wir überhaupt gar nicht mehr verstehen, jemals gestresst, in Konflikt, depressiv verstimmt, krank oder unglücklich gewesen zu sein.

Denn wenn sich eine grundlegende Disharmonie auf Resonanzebene aufgelöst hat und dauerhaft wieder durch den natürlichen Status der Harmonie ersetzt worden ist, dann hat das natürlich eine nachhaltige Wirkung auf alle, wirklich alle Aspekte unseres Lebens.

 

Das Resonanz-Feld unseres spirituellen Herzens
ist der Schlüssel zu dieser Siddhi-Praxis:


Wir veröffentlichen die transformative Siddhi-Praxis der universellen Harmonisierung jetzt erstmals – detailliert mit Hintergrundwissen erklärt – in diesem exklusiven Coaching-Skript der HeilGeheimnis-Redaktion:

 

Die Siddhi-Praxis
für Heilung und Selbstheilung:
Die Methode der sofortigen
Transformation durch
Resonanz-Harmonisierung


Siddhis funktionieren schnell. Sie funktionieren aber nur mit einer ganz bestimmten geistigen Grundeinstellung direkt vor und während der Anwendung – und aus einer inneren Perspektive des Heiligen Selbst heraus. Das Coaching-Skript erklärt die Details dieses Ansatzes ganz genau, führt Dich Schritt für Schritt – mit allen erfolgsentscheidenden Details – in die transformative Siddhi-Praxis ein. Diese Praxis der sofortigen Selbstheilung, die direkt – noch während der Anwendung – spürbar wird, haben wir bisher nur in individuellen Coachings vermittelt.

Wir enthüllen dieses Material jetzt erstmals für Menschen, die diese Praxis mit ihren eigenen Themen in Eigenregie und ohne aufwendigess Coaching anwenden wollen. Wie bei allen unseren hochwertigen Resonanz-Systemen halten wir in den Unterlagen nichts zurück – Sie bekommen das komplette Wissen zur sicheren Selbstanwendung in Eigenregie. Das wird Ihr ganzes weiteres Leben bereichern.

Sie erfahren, wie genau Sie selbst mit Ihrem Bewusstsein die vollkommene Harmonisierung Ihres KörperSeeleGeist-Systems aktivieren. Sie erlernen auch die grundlegenden geistige Voreinstellungen, ohne die die Siddhi-Praxis nicht funktionieren kann. Für das Wissen in diesem Skript mussten manche Menschen Ashrams indischer Yogis – z. B. in Rishikesh, Nord-Indien – besuchen, eine jahrelangelange Wartezeit bis zu ihrer Einweihung in Kauf nehmen und oft viel, sehr viel Geld bezahlen.

Nicht bei uns!

Da für die erfolgreiche Anwendung dieser Methode die Aktivierung des transformativen Resonanzfelds Deines spirituellen Herzens ein ganz entscheidender Faktor ist, liefern wir das detaillierte Coaching-Skript „Die Siddhi-Praxis für Heilung und Selbstheilung“ von Raphael Stella für einen begrenzten Zeitraum als Bonus, zusammen mit unserem Resonanz-System „Das Herz“ aus der Erfolgs-Serie „Die Matrix der Organ-SelbstHeilung“ – in der brandneuen Siddhi-Edition. Bei der Anwendung dieses Systems aktivieren, harmonisieren und heilen Sie zunächst Ihr Herzfeld – eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Siddhi-Praxis, weil nur ein reines, heiles Herz jenen Spirit entfalten kann, der alle Wirkungen der Siddhi-Praxis letztlich überhaupt erst erzeugt.

 

3 wichtige Hinweise:


Hinweis 1:
Nennen Sie bei der Bestellung im Bestellformular unten bitte die Stichworte: „Multimedia-Paket Das Herz – Lieferung mit Bonus-Coaching-Skript: Die Siddhi-Praxis in Heilung und Selbstheilung“. Dann erhalten Sie dieses Insider-Skript mit allen praktischen Details (Umfang: über 50 Seiten) im Moment als Bonus zu Ihrem Multimedia-Paket dazu.

 

Hinweis 2:
Wenn Sie das Multimedia-Paket „Das Herz“ schon haben, können Sie sich auch ein anderes Paket Ihrer Wahl aus dieser Erfolgs-Serie für diese Bonus-Zugabe aussuchen – es gibt insgesamt 40 verschiedene Pakete. In diesem Fall einfach die entsprechende Bestellnummer nennen und Stichwort für das gewünschte Coaching-Skript nicht vergessen! Gesamtübersicht zu allen 40 Paketen gleich hier.

 

Hinweis 3:
Falls Sie das Coaching-Skript „Die Siddhi-Praxis für Heilung und Selbstheilung“ von Raphael Stella ohne Multimedia-Paket als Einzel-Publikation abrufen wollen, können Sie das gerne hier tun – unter der Bestell-Nummer TG 7/21.

 

 

 

The Art of Healing

Einer der wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Siddhi-Praxis ist ein heiles und harmonisches persönliches Herzfeld – nur damit kann sich die ganze heilsame Kraft Deines spirituellen Herzens für jedes Gesundheits-Thema entfalten

 

 

Jetzt hier das komplette Paket abrufen:

Wenn Sie bei Bestellung eines Pakets aus unserem
Programm „Die Matrix der Organ-Selbstheilung“
das Stichwort „Plus Einweihungs-Skript: Die Siddhi-
Praxis für Heilung und Selbstheilung“ nennen,
finden Sie diese Publikation von Raphael Stella
plus Extra- Resonanz-Symbol in Ihrem Paket.
In der Siddhi-Edition mit Extra-Bonus-Material
kosten alle Pakete jeweils nur 67,00 (statt 155) Euro.
Es gibt 40
verschiedene Pakete zur freien Auswahl.


Da das Resonanz-Feld des Herzens für den Erfolg Deiner
Siddhi-Praxis eine zentrale Rolle spielt, empfehlen
wir das Paket „Das Herz“. Bereits das Basis-Paket enthält u. a.
ein
Frequenz-Audio sowie ein hochfrequentes Resonanz-
Symbol zur Aktivierung des spirituellen Herzens.

 

Die Matrix der Organ-SelbstHeilung

Die Matrix der Organ-SelbstHeilung kommt mit 40 exklusiven Spezial-Editionen wie „Das Herz“

 

Spezial-Edition
„Das Herz“
aus der Erfolgs-Serie
Die Matrix der
Organ-Selbstheilung:

Im Moment incl. Insider-Skript
von Raphael Stella in der
exklusiven Siddhi-Edition:
„Die Siddhi-Praxis für
Heilung und Selbstheilung“.

 

Jetzt hier bestellen:

Original-Resonanz-System
„Das Herz“ mit Siddhi-Einweihungs-
Skript – Bestellnummer: ORS 01.

 

Die Matrix der Organ-SelbstHeilung

Transformatives Resonanz-System: Die Matrix der Organ-SelbstHeilung/No. 01: „Das Herz“

 

Ihr Resonanz-System kommt
in der exklusiven Siddhi-Edition
mit den folgenden fünf
transformativen Komponenten:

 

1 umfangreiches
Coaching-Handbuch:

♦ 1 detailliertes, rund 260 Seiten starkes Coaching-Handbuch im Großformat mit allen Details zu den Techniken und Prozessen, mit wertvollem Hintergrundwissen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Aktivierung der Selbstheilung in der Dimension der Matrix – Preis im Einzelbezug: 27,00 Euro (PDF-Handbuch).

 

1 kraftvolles Resonanz-Bild/
Transformations-Symbol:

♦ Transformations-Symbol: DiamantLichtHerz in der Resonanz-Lichtfarbe des Lichtorgans Herz. Damit können Sie in Eigenregie alle transformativen Prozesse (wie den Prozess der Organ-Selbstheilung/-Vitalisierung etc. – mehr Details unten) selbstständig umsetzen. – Preis im Einzelbezug (PDF-Bilddatei): 47,00 Euro.

 

1 Trance-Audio zum
Eintauchen in die Matrix-
Dimension Ihres Herzens:

♦ 1 transformatives Trance-Audio, mit dem Sie sämtliche im Handbuch erklärten Prozesse und Techniken in Eigenregie durchführen und in die Matrix-Dimension Ihres Herzens (das Licht-Organ Ihres Herzens) eintauchen können. – Preis im Einzelbezug: 27,00 Euro (hochwertig produziertes Audio im mp3-Format).

 

Plus wertvolles
Extra-Bonus-Skript:

♦ 1 Einweihungs-Skript von Raphael Stella: „Die Siddhi-Praxis für Heilung und Selbstheilung: Die Methode der sofortigen Transformation durch Resonanz-Harmonisierung“ (PDF). – Wert: 27,00 Euro. Hier auch einzeln verfügbar.

 

Plus Extra-Bonus –
Resonanz-Symbol in Farbe:

 

♦ 1 Resonanz-Bild in Farbe als Extra-Bonus: Wenn Sie diese Resonanz-Symbolik an einem bestimmten Platz in Ihrer Wohnung, Ihrer Praxis oder Ihrem Geschäft platzieren (Details in Ihrer Lieferung), überträgt sich die Resonanz-Harmonisierung permanent auf Ihr gesamtes persönliches Umfeld (Extra als Bild-PDF). – Wert: 27,00 Euro.


Zusatz-Nutzen:
Die erweiterte
Metanoia-Methode

Das Multimedia-Resonanz-System enthält außerdem die erweiterte Metanoia-Methode zur geistigen Organ-Selbstheilung und mehr – diese kommt mit den folgenden 7 Anwendungs-Varianten/ Prozessen, die Sie mit Ihrem Multimedia-Programm in Eigenregie ebenfalls praktizieren können. Wert: unschätzbar.

 

Die 7 transformativen
Organ-Prozesse:

 

♦ Prozess der Organ-SelbstHeilung
♦ Prozess der Organ-Verjüngung
♦ Prozess der Organ-Vitalisierung
♦ Prozess der Organ-Regeneration
♦ Prozess der Organ-Rückholung
♦ Prozess der Organ-Wiederherstellung
♦ Prozess des vollständigen HeilSeins
(Integration & Synchronisation aller Prozesse)

 

Mehr zur Metanoia-Methode – die allein das ganze Paket
schon wert ist! – finden Sie hier in einem Bericht über ein
Mastermind-Training mit Raphael Stella in Zürich.

Im Moment gilt noch der
vergünstigte Spezial-Preis
für die Leser unseres Blogs:

Besucher unseres Blogs erhalten das komplette
Multimedia-Paket „Die Matrix der Organ-Selbstheilung:
Das Herz“ in der Siddhi-Edition mit allen oben aufgeführten
Komponenten im Moment für komplett wirklich
nur 67,00 statt 155,00 (27 + 47 + 27 + 27 + 27) Euro!
Sie sparen im Moment also 88 Euro!

 

Die Matrix der Organ-SelbstHeilung

Die Matrix der Organ-SelbstHeilung in der SpezialEdition No. 01: Das Herz

 


Jetzt hier
direkt bestellen:

Kopieren Sie jetzt einfach diesen Text
in das Online-Formular unten:

Kostenpflichtige Bestellung:
Ich kaufe hiermit zu meinem
persönlichen, privaten Gebrauch:
Multimedia-Paket „Das Herz“ –
SpezialEdition aus der Serie
Die Matrix der Organ-Selbstheilung
incl. Siddhi-Bonus-Skript – zum
aktuellen Spezial-Aktions-Preis:
nur 67,00 statt 155,00 Euro

bei Kauf der Einzel-Komponenten.

Lieferung erfolgt als Download.
Auf Wunsch:
Lieferung auf 1 CD-R/+20,- Euro
bzw.
Lieferung auf 1 USB-Datenstick/+30,- Euro.


Wir bestätigen Ihre Bestellung umgehend
per Email und liefern schnellstmöglich
zum Download oder auf CD-R/USB-Datenstick
an Sie aus: 3 PDF-Dateien, 1 mp3-Datei.

Hinweis: Jegliche gewerbliche
Verwertung unserer Unterlagen
(wie Coachings, Seminare) ist
ausdrücklich ausgeschlossen – wir
liefern zum persönlichen Gebrauch.

 

 

Ihre kostenpflichtige Bestellung geht an: Dr. Hans-J. Richter

    Vorname *:

    Nachname *:

    Strasse:

    PLZ

    Ort:

    Land:

    Ihre Email *

    * = Pflichtfelder

    Hier bitte Text einfügen:

    AGB und Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen

    Anti-Spam-Garantie: Wir geben Ihre Adresse niemals an Dritte weiter!

     

    Sie können auch einfach
    direkt per PayPal bestellen!

    In diesem Fall genügt als Bestellung
    ganz einfach Ihre Zahlung auf unser
    PayPal-Konto:

    dr.richter@coaching24.com

    mit dem Hinweis:

    Multimedia-Paket „Das Herz“ – die
    Siddhi-SpezialEdition aus der Serie „Die Matrix der
    Organ-Selbstheilung“ mit Bonus – nur 67,00 Euro.

    Wenn Sie per PayPal zahlen möchten,
    zahlen Sie jetzt bitte einfach mit Bestell-
    Stichworten auf das o. g. Paypal-Konto ein.

     

    Wir liefern alle Komponenten zum Download. Die Dateien (Handbuch/Skript/Transformations-Symbolik: PDF sowie Audio: mp3) können Sie mit den üblichen PDF-Readern und mp3-Playern (kostenlose downloadbar im Internet) auf Ihrem Endgerät öffnen, lesen und abspielen. Das Handbuch ist auch ausdruckbar. Gegen Aufpreis (nur 20/30 Euro incl. Versand) liefern wir dieses Paket auch komplett auf einer CD-R oder einem USB-Datenstick. In diesem Fall bei Bestellung bitte einfach nur das passende Stichwort angeben: Lieferung auf CD-R/+20,- bzw. Lieferung auf 1 USB-Datenstick/+30,-.

     

     

    Mehr transformatives
    Wissen zum Thema:

     

    Komplett-Übersicht: Die 40 transformativen
    Organ-Resonanz-Systeme
    im Überblick
    mit Hintergrund-Informationen

    Wie Sie selbst in einem einfachen Prozess in Eigenregie
    eine Matrix der Organ-Selbstheilung kreieren können

    Die wirksamste universelle Medizin von allen

     

    Copyright-Vermerke:
    Projekt-Konzeption und
    alle Texte dieser Website:
    Dr. Hans-J. Richter
    Design Product Box: Raphael Stella
    Alle Rechte vorbehalten.

    Wichtiger Hinweis aus naheliegenden juristischen Gründen:

    Wenn Sie krank sind, nehmen Sie auf jeden Fall professionelle Hilfe bei einem Arzt, einem Heilpraktiker oder Psychotherapeuten in Anspruch. Wenn Sie bereits in Behandlung sind, brechen Sie diese Behandlung nicht ab. Die Informationen in unseren Büchern und auf unserer Website dienen der Weiterbildung und sind selbstverständlich nicht als individuelle therapeutische Empfehlung im heilkundlichen Sinne oder gar als Heilversprechen zu verstehen. Die auf diesen Seiten beschriebenen Methoden können und wollen kein Ersatz sein für professionelle medizinische Behandlung bei gesundheitlichen Beschwerden. Beachten Sie dazu bitte auch die ergänzenden Informationen in unserem Impressum.