Schöne neue Gesundheitswelt …

20. Mai 2009 von

Schöne neue Gesundheitswelt: Rund 250 Milliarden Euro (!!!)  investieren die Deutschen schon jetzt pro Jahr in ihre Gesundheit, über 160 Milliarden von diesem Betrag fließen in die gesetzliche Krankenversicherung (Quelle: Statistisches Bundesamt). So viel Geld für so wenig Effekt … Denn: Obwohl Jahr für Jahr mehr Geld in dieses Fass ohne Boden namens „Gesundheitswesen“ fließt, klagen immer mehr Patienten über Mangelversorgung. Nicht wenige Ärzte verlangen schon jetzt Vorkasse von Kassenpatienten, immer mehr Ärzte bieten routinemäßig zusätzliche Leistungen auf privater Basis an … Und künftig sollen, wenn es nach dem Präsidenten der Bundesärztekammer (Jörg-Dietrich Hoppe) geht, medizinische Leistungen „rationiert“ werden … „Rationierung“ bedeutet: Ein „Gesundheitsrat“ der Ärzteschaft  soll künftig entscheiden, welche Krankheiten bei zu knappen Mitteln überhaupt noch behandelt werden sollen … Das gilt natürlich nur für Kassen-Patienten … Leute, befasst Euch lieber früher als später mit dem Thema SelbstHeilung … Denn: Die schöne neue Gesundheitswelt, die derzeit von Ärztefunktionären beim Ärztetag entworfen wird, dürfte nicht nur immer teurer, sondern paradoxerweise gleichzeitig auch immer mangel-hafter werden …

bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark