Organ-Heilung und die drei Dimensionen jedes Organs – am Beispiel des menschlichen Herzens

16. Oktober 2014 von

Mini-Serie:
„Organ-Heilung“
zum kostenlosen Download


Jedes unserer Organe – so auch das menschliche Herz –
hat drei Dimensionen.  Diese 3 Dimensionen sind ineinander verwoben
und lassen sich nicht wirklich trennen. Sie sind immer untrennbar eins.
Das 3-Dimensionen-Prinzip gilt für jedes Organ, auch wenn wir es in
dieser Mini-Serie ganz konkret am Beispiel des
menschlichen Herzens erklären.

Wer das 3-Dimensionen-Prinzip versteht, verfügt über
einen machtvollen Schlüssel zu Heilung und Selbstheilung.

 

Dimension 1:

Das LichtHerz –
die Dimension des Heiligen Lichts


Die grundlegende Dimension des Herzens ist die Dimension des Heiligen Lichts und das ist die Dimension der ursprünglichen Licht-Matrix. Diese „gesunde Blaupause“ des absolut vollkommenen Organs finden wir immer im Hintergrund der physischen Realität und diese Blaupause ändert sich nie. Jedes Organ hat eine „gesunde, perfekte Blaupause“ im Hintergrund.

Wir nennen diese heile Ur-Matrix des Herzens: das LichtHerz. Oder, allgemein gesprochen: das LichtOrgan. Denn das Prinzip gilt für jedes Organ, auch wenn wir das Prinzip hier am Beispiel des Herzens erklären.

Das LichtHerz ist Teil meines wahren, meines essenziellen Selbst – meines Heil(ig)en Selbst. Mein Heiliges Selbst ist und bleibt immer im Zustand der Vollkommenheit (im Sinne von holos = heil, vollständig).

Diese primäre Dimension können wir in geistiger Heilung, in der Heilung durch Bewusstsein, einsetzen: Wir kanalisieren dann bewusst Heiliges Licht in eine Situation, einen Körper, ein Organ der RaumZeit-Realität und übertragen so den dieser Dimension immanenten Zustand der Vollkommenheit, einfach durch Resonanz. So kann die Vollkommenheit der ursprünglichen Licht-Matrix auch wieder voll in die Realität unserer RaumZeit hineinwirken.

Das ist das Grundprinzip der Heilung mit Heil(ig)em Licht, wie wir es im LichtOrgane-System („Organ-Selbstheilung in der Matrix“) anwenden.

Heiliges Licht ist der Schlüssel zur Geistheilung und auch zu dem, was man Wunderheilung nennt. Für diese Art der Heilung gibt es, wie es schon im Kurs in Wundern heißt, grundsätzlich auch keine Schwierigkeitsgrade. Es ist also unbedeutend, ob es um ein kleines oder ein großes Problem geht, das ich mit einem Organ habe.

Heiliges Licht, erfolgreich übertragen, wirkt immer unmittelbar transformierend. Ohne Ausnahme – Punkt.

Und Heiliges Licht können wir jederzeit aus der LichtDimension jedes Organs heraus aktivieren. Diese Dimension befindet sich in jedem Moment in uns selbst – nicht etwa „irgendwo im Universum“.

In manchen Traditionen von Geistheilung spricht man auch von einem Heilstrom. Ein Geistheiler öffnet sein LichtHerz und kanalisiert den Heilstrom in das KörperSeeleGeist-System einer Person oder einer Situation. Doch ist es immer das universelle LichtHerz, das das Heilige Licht verströmt. Der Heilstrom kommt ganz natürlich aus dieser Dimension, denn das LichtHerz ist zentriert in der Dimension des Heiligen Lichts.

Mehr Details zum universellen LichtHerz können Sie hier nachlesen.

Wir sind multidimensionale Wesen. Jedes Herz – auch Dein Herz – ist deshalb in dieser Dimension Deiner selbst/Deines Selbst ein LichtHerz und somit Teil der ursprünglichen Matrix der Vollkommenheit. In dieser Dimension ist mein Herz rein, in vollkommener Harmonie und absolut perfekt in seiner potenziellen Gestalt und seiner Funktion in der RaumZeit.

Krankheit existiert in dieser Dimension nicht. Das heißt: Das LichtOrgan im Hintergrund jedes physischen Organs ist und bleibt immer heil. Und genau das ist auch immer dann der entscheidende Schlüssel zur Heilung, wenn eines meiner Organe in seiner physischen Dimension erkrankt sein sollte (siehe Teil 2 der Mini-Serie).

 

Und hier geht’s weiter
in der Mini-Serie:

 

Dimension 2:
Das Organ in der
RaumZeit-Realität


LichtOrgane:
OrganSelbstHeilung
in der Matrix aktivieren:

Die Metanoia-Methode der
Organ-Verjüngung,
Organ-Vitalisierung,
Organ-Regeneration,
Organ-Selbstheilung und
Organ-Wiederherstellung


Mini-Serie:
Organ-Heilung und die
drei Dimensionen jedes Organs

Teil 1:
Die Dimension des Heiligen Lichts

Teil 2:
Die Dimension der RaumZeit-Realität

Teil 3:
Die Dimension des Metanoia-Felds

Teil 4:
Die Symbolsprache der Organe

Kommentare

3 Kommentare zu “Organ-Heilung und die drei Dimensionen jedes Organs – am Beispiel des menschlichen Herzens”

Trackbacks

Das sagen andere über unseren Artikel ...


bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark