Der Blog zur Matrix der SelbstHeilung – ein Geheimtipp, auch für Gesunde

1. Mai 2009 von

Immer mehr Menschen übernehmen in dieser Zeit Verantwortung für Ihre Gesundheit – und zwar bereits in einer Phase ihres Lebens, in der sie sich noch nicht einmal krank fühlen …

Ungewöhnlich? Vielleicht … Aber eine besonders kluge Strategie, denn der achtsame Umgang mit uns selbst ist letztlich immer viel einfacher (und bringt auch viel mehr Lebensfreude und
-erfolg) als aufwendige und in der 3-D-Realität oft auch vergebliche „Reparaturarbeiten“ im Fall eingetretener Krankheiten.

Nichts ist so wertvoll, nichts so kostbar wie unsere Gesundheit.

Gerade deshalb ist es nur klug, einen SelbstHeilungsImpuls täglich bereits im gesunden Körper zu initiieren – denn die meisten Krankheiten brauchen Jahre, oft sogar Jahrzehnte bis zum Erscheinen in der 3-D-Realität. Das heißt: auf der Informations- oder Energieebene sind Krankheiten noch sehr viel leichter zu transformieren als auf der Ebene des Körpers.

Das Messer des Chirurgen ist leider auch sehr viel schmerzhafter als eine transformierende HeilMeditation.

Für viele Menschen sind solche Gedanken eher ungewöhnlich … Aber nur, bis die tiefen Zusammenhänge erkannt werden … Deshalb: Lesen Sie mehr darüber in diesem Blog und Sie werden den Ansatz sicher bald nachvollziehen können. Wir werden hier künftig ungewöhnliche Ansätze zum Thema „ganzheitliche Gesundheit“, SelbstHeilung und spiritueller Prophylaxe vorstellen.

Mehr noch: In letzter Konsequenz ist die Matrix der SelbstHeilung geistiges Dynamit für unser längst in schwere See geratenes Gesundheitssystem, das weiterhin auf einen Krieg gegen Symptome setzt. Dieses System ist extrem teuer und – wenn man sich die Ergebnisse ansieht – auch extrem ineffizient. Darüber später mehr an dieser Stelle.

An apple a day keeps the doctor away? Vielleicht (aber achten Sie auf Bio-Anbau!). Eine andere gute Methode ist diese: 1 x täglich in Heiligem Licht baden. Gibt’s zwar garantiert nicht auf Rezept, ist dafür aber kostenlos.

Juvenals Einsicht “Mens sana in corpore sano” wird oft so interpretiert: In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.

In DiamantBewusstSein – Die Matrix der SelbstHeilung ist ein wundervolles Prinzip, das wir in einem Seminar unseres Projekts DiamantBewusstSein (hier Wort-Link auf: http://www.holonauten.de/DiamantBewusstSein.html ) entstanden ist – erkennen wir: Es kann auf Dauer keinen gesunden Körper ohne einen gesunden Geist, ohne erwachtes Bewusstsein geben.

Der schöne Nebeneffekt erwachten Bewusstseins: Gesundheit. Gesundheit durch Ganzheit.

Welcome, brothers & sisters …

bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark