Das Heilgeheimnis der Einhörner

16. September 2017 von

 

 

Jetzt erstmals entschlüsselt:

Warum und wie Einhörner heilen und glücklich
machen – ihr Geheimnis beruht auf einem Prinzip,
das oft auch spirituelle Therapeuten einsetzen

 

Fast jede/r liebt Einhörner – und das hat seine Gründe.  Einhörner können glücklich machen – und sogar heilen.

Einhörner (englisch: unicorns) haben etwas Märchenhaftes, sie strahlen die Energie von natürlicher Freundlichkeit, Leichtigkeit und Liebe aus.

Ihr Wesen berührt eine ganz bestimmte Dimension in uns, die darüber mitbestimmt, wie viel Glück, wie viel Liebe, wie viel Wohlstand und andere gute Dinge wir in unserem Leben akzeptieren können.

Man könnte deshalb durchaus sagen: Einhörner sind Therapeuten – auch wenn ihre „Therapie“ (wir nennen es: das „Unicorn-Prinzip“) meist völlig unbewusst abläuft. Ja, Einhörner sind auf leichte Art sehr kraftvolle Therapeuten, weil sie unser spirituelles Zentrum – unser Herz – berühren.

 

Hier geht’s direkt zu diesem berührenden Geheimnis:

Das Heilgeheimnis der Einhörner –
jetzt erstmals entschlüsselt.

 

Das Unicorn-Prinzip: Warum und wie Einhörner glücklich machen und heilen

 

Das Unicorn-Prinzip wirkt sehr, sehr positiv auf ein bestimmtes Element unseres Unbewussten ein. Mit genau diesem Element arbeiten deshalb auch spirituelle Therapeuten in aller Welt.

Doch kein Therapeut in der Welt hat einen so schnellen und so natürlichen Zugang zu genau dieser Instanz in uns wie ein Einhorn.

 

bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark