Alkoholprobleme, Quantenheilung und die „Matrix der Selbstheilung“ – ein neuer Ansatz transformiert Suchtmuster direkt auf Matrix-Ebene

Gesundheit aktuell:

Lassen sich Methoden der „QuantenSelbstHeilung“ bei Alkoholproblemen sinnvoll zur Selbsthilfe einsetzen? Mit einem ganz neuen Lösungsansatz können Sie jetzt Ihr individuelles Suchtmuster selbst offenlegen und transformieren …

Fachbeitrag von
Dr. Hans-J. Richter, Berlin
Schluss mit dem Suff

Schluss mit dem Suff

„Jeder Patient hat das Recht,
seine inneren Heilkräfte mit
ergänzenden Therapiemethoden
zu mobilisieren. Es ist ja
schließlich seine Krankheit.“
Der prominente Schulmediziner
Prof. Dr. Gerd Nagel
(er war Präsident der Deutschen
Krebsgesellschaft und gründete
im Jahr 2003 die Stiftung
Patientenkompetenz)

Alkoholmissbrauch ist eine Volkskrankheit – Experten gehen von über 5 Millionen Betroffenen allein in Deutschland aus. Viele fühlen sich mit ihren Alkoholproblemen allein und finden kaum Hilfe. Mit einem ganz neuen Ansatz – ohne Medikamente – transformieren Betroffene ihre Suchtmuster selbst, auf Matrix-Ebene.

„Quantenheilung“ ist derzeit in aller Munde. Die Frage, die sich derzeit deshalb vielen Betroffenen stellt, lautet: Lässt sich QuantenSelbstHeilung als komplementärer Ansatz auch bei Alkoholproblemen sinnvoll einsetzen? Diese Frage wollen wir im Rahmen dieses Fachartikels klären und eine entsprechende Empfehlung aussprechen.

Tatsache ist: Immer mehr Menschen wollen heute bewusst Verantwortung für ihre körperliche und seelische Gesundheit übernehmen. Und: Viele haben mit Methoden der Quantenheilung inzwischen gute bis sehr gute Erfahrungen gemacht.

Tatsache ist auch: Der geistig-spirituelle Hintergrund von Alkohol-Problemen oder auch Alkohol-Erkrankungen spielt in der Schulmedizin leider kaum eine Rolle – damit beschäftigen sich vor allem Komplementärmediziner, auch manche Heilpraktiker, die sich auf Psychotherapie spezialisiert haben. Dabei könnten allein schon tiefer gehende Informationen zur Grundresonanz der inneren Problematik bei einer Alkohol-Problematik sowie intuitives Heilerwissen zu den Schlüsselelementen bei der Heilung von Alkoholsucht vielen Erkrankten eine völlig neue Perspektive auf ihre Krankheit eröffnen.

Je früher Sie hier aktiv werden, umso besser. Sobald Sie über einen längeren Zeitraum täglich trinken – selbst dann, wenn es nur das „tägliche Viertel Wein“ oder ein, zwei Flaschen Bier sind -, sind Sie suchtgefährdet. Mit all den gesundheitlichen Risiken, die dazu gehören. Trinken Sie täglich über das noch als tolerierbar angesehene Maß hinaus – etwa einen halben Liter Wein, einen Liter Bier oder mehr -, sind Sie bereits mitten in einem  Suchtmuster, ganz gleich, aus welchem Grund („Entspannung“, „soziales Trinken“, wie auch immer Sie den regelmäßigen erhöhten Konsum vor sich und anderen rechtfertigen).

Alkoholmissbrauch ist zu einer regelrechten Volkskrankheit – oder besser gesagt: zu einer Volkssucht – geworden. Viele Betroffene sind mit ihrem Suff allein und finden kaum Hilfe. Ärzte wirken oft überfordert, zumal dann, wenn sich Hilfsbedürftige nicht offenbaren. Wie soll ein Hausarzt seinem Patienten helfen, wenn der geschickt sein Problem vertuscht? Oft sind erhöhte Leberwerte bei einer Routine-Untersuchung ein erstes Alarmzeichen.

Leute mit Alkohol-Problemen sind Meister im Vertuschen. Und wie viele Menschen gehen schon freiwillig zu einer anonymen Selbsthilfegruppe oder in eine Beratungsstelle und sagen: „Ich habe da ein Problem, und zwar mit dem Alkohol. Ich brauche den Stoff regelmäßig und komme von der Flasche nicht mehr los. Ich bin alkoholabhängig.“

Also lebt man mit seinem Problem im Verborgenen, bis es dann doch auffällt. Für eine ganz einfache Lösung ist es aber dann schon zu spät.

Wie Sie bei Anzeichen für eine Alkoholsucht rechtzeitig gegensteuern

Falls Sie bei sich deutliche Anzeichen einer Alkoholsucht bemerken und noch rechtzeitig die „Reißleine“ ziehen wollen, haben wir in diesem Artikel einen Geheimtipp für Sie. Mit einer einfachen Methode, die schon viele Menschen erfolgreich umgesetzt haben, können Sie Ihr inneres Suchtmuster (das permanent im Hintergrund wirkt) ganz allein bei sich Zuhause offenlegen. Sie müssen sich dabei keinem anderen offenbaren.

Doch das ist noch nicht alles. Denn: Sobald Sie Ihr Suchtmuster mit dieser Methode „offengelegt“ haben, können Sie es auch direkt transformieren.  Auf Matrix-Ebene. Ja, die Methode, die wir Ihnen vorstellen, hat sogar schon viele Menschen auch dazu befähigt, bei Alkoholproblemen bewusst eine „Matrix der SelbstHeilung“ für sich selbst zu kreieren.

Eine „Matrix der Selbstheilung“ für sich selbst zu kreieren – zwecks QuantenSelbstHeilung -, das ist ein relativ neuer Lösungsansatz, der jedoch immer mehr Anhänger gewinnt. Dieser Ansatz ist gleichsam angewandte Quantenphysik, konsequent genutzt zur Lösung gesundheitlicher Probleme.

Zur Definition: „QuantenSelbstHeilung“ kann grundsätzlich jeder mit seinem Bewusstsein auslösen, indem er bewusst – und selbst – eine „Matrix der Selbstheilung“ kreiert. QuantenSelbstHeilung ist somit grundsätzlich zur Aktivierung von Selbstheilungskräften geeignet, es ist eine Methode, mit der Betroffene grundsätzlich selbst Heil-Impulse durch ihr eigenes Bewusstsein auslösen können. Oder, in den Worten von Prof. Nagel: die Mobilisierung „innerer Heilkräfte“.

Immer mehr Menschen nutzen die Kraft des Bewusstseins zur Erhaltung und Wiederherstellung ihrer Gesundheit. Weltweit haben in den letzten Jahren Hunderttausende Vorträge und Seminare zum Thema Quantenheilung und anderen komplementären Heilmethoden gebucht, noch mehr Menschen wenden Selbsthilfe-Methoden für sich selbst oder in privaten Kleingruppen an.

Dieser Ansatz – und das ist das Neue – setzt grundsätzlich nicht an der Symptom-Oberfläche an, sondern in der geistigen Matrix eines Symptoms oder Problems im Hintergrund, auf Informationsebene, auf Quantenebene. Die Quantenebene ist diejenige Ebene der Natur, in der Schwingung (Information) und Materie (angefangen von den kleinsten Materieteilchen, den Quanten) ineinander übergehen. Und Bewusstsein kann auf diese Ebene einwirken – das ist wissenschaftlich heute zweifelsfrei erwiesen. Bewusstsein kann auch ein Suchtmuster erkennen und – oft sogar erstaunlich schnell – transformieren.

Schulmedizin kann neue Methoden nicht länger ignorieren

Im Moment ist ein Wandel im Gang, die Schulmedizin kann alternative Methoden nicht länger ignorieren – zu vielfältig und zu positiv sind inzwischen die Erfahrungen von tausenden Patienten mit den neuen Methoden.

Aktuelles Beispiel: In einer Titel-Story zum Thema Burnout (der oft mit Alkoholproblemen verknüpft ist) schreibt Claudia Gottschling in „Focus“: „Ärzte entdecken das Training des Geistes als Allheilmittel: gegen Burn-out, Schmerzen, Bluthochdruck und Depressionen. Segensreich für alle Volkskrankheiten, bei denen Psyche und Körper miteinander verwoben sind. Mediziner importieren 3000 Jahre alte spirituelle Riten in die moderne Präventionsmedizin.“ Und weiter, im gleichen Text: „Bei meditierenden Versicherungsangestellten, so ergab eine Studie, reduzierte sich die Häufigkeit von Infekten und Herzkrankheiten dramatisch. (…) Womöglich eignen sich spirituelle Techniken sogar zum Schutzprogramm vor Demenz. Erste Studien zeigen, dass Meditieren im Alter den Abbau der grauen Substanz in der Großhirnrinde bremsen kann.“

Im Rahmen der erwähnten Focus-Titelstory fragt Gottschling den Mediziner und Entertainer Eckart von Hirschhausen in einem Interview: „Achtsamkeitstraining und Meditation gelten als neuer Trend in der alternativen Medizin. Studien zeigen, dass sie wie ein Universalmittel bei sehr unterschiedlichen Krankheiten wirken. Was ist der wichtigsten Nutzen aus Ihrer Sicht?“ Hirschhausen antwortet u. a. mit einer interessanten Empfehlung an Schulmediziner: „Wenn rund die Hälfte der Patienten keine organisch fassbaren Krankheiten haben, sollte jeder Arzt sich auskennen mit Techniken, negative Gedankenschleifen zu unterbrechen, nicht nur die Therapeuten.“

Hirschhausen im gleichen Interview auf die Frage „Welche Rolle können Meditationsverfahren in der Psychotherapie in Zukunft spielen?“: „Da ist eine große Wende im Gang. Das Ziel sollte ja sein, dass Menschen möglichst rasch ihr Leben wieder in die Hand nehmen und lernen, was ihnen gut tut – unabhängig vom Therapeuten.“

Es geht also auch um Selbsthilfe, um die Erkenntnis: Selbstheilung ist nicht nur möglich, sondern die naheliegendste Option überhaupt. Bei Alkoholmissbrauch gibt es eine ausgeprägte Schwellenangst – die meisten Menschen wollen sich zunächst nicht anderen Menschen anvertrauen und tun lieber gar nichts. Statt nichts zu tun, sollten Sie Ihrer Suchtproblematik rechtzeitig selbst „auf die Spur“ kommen – und Ihr persönliches inneres Suchtmuster ein für allemal transformieren. Auf eine Weise transformieren, die Ihnen Selbstvertrauen, Lebensfreude und Genussfähigkeit (auch ohne Alkohol) zurückgibt …

Wie? Lesen Sie weiter.

Komplementäre Heilmethoden im Trend

Immer mehr Menschen nutzen die Kraft des Bewusstseins zur Erhaltung und Wiederherstellung ihrer Gesundheit. Weltweit haben in den letzten Jahren Hunderttausende Vorträge und Seminare zum Thema Quantenheilung und anderen komplementären Heilmethoden gebucht, noch mehr Menschen wenden Selbsthilfe-Methoden für sich selbst oder in privaten Kleingruppen an.

QuantenSelbstHeilung setzt grundsätzlich nicht an der Symptom-Oberfläche an, sondern in der geistigen Matrix eines Symptoms oder Problems im Hintergrund, auf Informationsebene, auf Quantenebene. Die Quantenebene ist diejenige Ebene der Natur, in der Schwingung (Information) und Materie (angefangen von den kleinsten Materieteilchen, den Quanten) ineinander übergehen. Und Bewusstsein kann auf diese Ebene einwirken – das ist wissenschaftlich heute zweifelsfrei erwiesen.

Mehr zum Thema Quantenheilung ganz generell finden Sie hier, in dem sehr empfehlenswerten Report „Geheimnis Quantenheilung“, der bei Google im Moment als Fachbeitrag redaktionell auf Platz 1 gelistet wird.

QuantenSelbstHeilung – komprimiert zusammengefasst:

Der Kern des neuen Ansatzes „QuantenSelbstHeilung“, in wenigen Worten komprimiert, ist: Heilung durch Transformation auf Matrix-Ebene. Wichtiges Merkmal dabei: Der Ansatz „QuantenSelbstHeilung“ löst bei konsequenter Anwendung die Dualität „Arzt-Patient“ vollständig auf. Denn bei diesem Ansatz gehen die Transformations-Impulse direkt vom Bewusstsein des „Patienten“ selbst aus – aber eigentlich ist er bei diesem Ansatz gar nicht mehr in der Rolle des „Patienten“. Er ist, neutral formuliert, einfach „Betroffener“ und er heilt sich mit geistigen Mitteln selbst – und zwar bewusst.

Jeder, der die übliche Dualität – hier Arzt als „Behandler“, da Patient als „Behandelter“ – als Standard verinnerlicht hat, muss diesen neuen Ansatz als geradezu revolutionär (oder, je nach Position, auch als Bedrohung) empfinden. Die Schulmedizin lehnt diese Herangehensweise, die nicht dem derzeit wissenschaftlich anerkannten Standardmodell entspricht, verständlicherweise, ab. Gerade bei Alkoholproblemen kann dieser Ansatz aber sehr sinnvoll sein – Sie können Ihr persönliches Suchtmuster direkt erkennen und transformieren.

Die Idee der QuantenSelbstHeilung entspricht übrigens auch der tieferen Sicht der Dinge, wie sie etwa in der indischen Advaita-Tradition und in der traditionellen buddhistischen Heilkunst seit Jahrtausenden als ganz selbstverständlich gesehen wird: Alles ist eins, Dualität ist eine Illusion des Egos. Dies ist auch der Kern eines neueren christlichen spirituellen Ansatzes, wie er in „Ein Kurs in Wundern“ dargestellt wird.

Der „Kurs in Wundern“ macht zugleich sehr deutlich: Es ist das Ego (und sein Festhalten an der Dualität), das überhaupt erst krank macht.

Wirkliche Heilung ist immer SelbstHeilung –
Heilung durch das Heilige Selbst

Wirkliche Heilung geht in allen ganzheitlich orientierten Ansätzen ohnehin niemals von einem „äußeren Arzt“ aus – daran glauben noch nicht einmal Hardcore-Schulmediziner. Sie wissen vielmehr: Wenn alles gut läuft, löst die Beziehung Arzt-Patient vielleicht einen Prozess der Heilung aus, der im Kern jedoch im Körper-Seele-Geist-System des Patienten stattfindet. Wo auch sonst? Genau diesen Heil-Impuls setzen Menschen mit der Methode der QuantenSelbstHeilung selbst, indem sie ihren „Inneren Heiler“ aktivieren.

Dies vorausgeschickt, können wir den Ansatz der „QuantenSelbstHeilung“ im Grunde als das Selbstverständlichste der Welt wahrnehmen. Warum? Nun, bei diesem Ansatz arbeiten wir von Anfang an nicht mehr mit der Illusion der Trennung. Wir wenden uns mit dem Inneren Heiler gleich direkt an die Instanz, die nicht getrennt von uns, sondern ein integraler Bestandteil von uns selbst ist.

In dieser Sicht sind letztlich wir es ohnehin immer selbst, die die entscheidenden Heil-Impulse setzen – selbst dann, wenn all das im Rahmen einer schulmedizinischen Behandlung stattfindet. Typisch bei QuantenSelbstHeilung ist allerdings: Der Innere Heiler arbeitet niemals mit Symptomen an der Oberfläche einer Situation, der Innere Heiler transformiert vielmehr die immer präsente geistige Matrix im Hintergrund, zu der er (als geistiges Wesen) jederzeit Zugang hat.

Wir widmen uns in Zusammenarbeit mit dem Inneren Heiler also von vornherein der kausalen Ebene – nicht den Ergebnissen dieser kausalen Struktur an der Oberfläche. Das Ego und der rein rationale Verstand dagegen haben einen vergleichsweise sehr viel eingeschränkteren Aktions-Radius, bleiben in ihrem Handeln beschränkt auf die äußerlich sichtbaren Elemente der 3-D-Realität. QuantenSelbstHeilung geht darüber hinaus.

Ein wichtiges Grundprinzip der QuantenSelbstHeilung:
Transformation der kausalen Ebene

Wer sich auf diese erweiterte Sichtweise einlässt, macht sehr schnell eine sehr, sehr interessante Entdeckung: Die „kausale Ebene“ besteht aus nichts weiter als: strukturierter Information. Verändere – transformiere – ich diese strukturierte Information, dann verändern sich automatisch, nach dem Resonanzprinzip, auch die Gegebenheiten an der Oberfläche.

Denn das „Symptom“, unter dem jemand so lange leiden musste, hat dann plötzlich keine Grundlage mehr. Das ist das Grundprinzip.

Und dieses Grundprinzip gilt nicht nur für die Arbeit bei Alkoholproblemen oder Alkoholsucht, letztlich betrifft das jede Krankheit. Denn jedes Symptom von Krankheit ist immer Teil einer umfassenderen geistigen „Matrix“ im Hintergrund – Details dazu finden Sie im Handbuch „Die Matrix der Selbstheilung“. Es wird daher kaum zu nachhaltigem Erfolg führen, wenn wir uns ausschließlich der Bekämpfung von Symptomen widmen – das führt vielmehr nur zu immer härteren, resistenteren Symptomen.

Das also ist – in Kürze – der Ansatz der QuantenSelbstHeilung. Bei der QuantenSelbstHeilung geht es nicht um einen äußeren Heiler, es geht um den „Inneren Heiler“ oder das „Heilige Selbst“ – deshalb sind die Wörter „Selbstheilung“ und „Heiliges Selbst“ ja auch nahezu identisch. – Mehr Informationen dazu finden Sie in dem wirklich lesenswerten 200-Seiten-Handbuch „Die Matrix der Selbstheilung: SpezialEdition Alkoholsucht“ (weitere Details: ganz unten auf dieser Seite). In diesem Buch sind die ganzheitlichen Zusammenhänge sehr schön und einfühlsam erklärt.


Immer mehr Menschen übernehmen Verantwortung
für ihr eigenes Körper-Seele-Geist-System

Ein ganz wichtiger Aspekt ist auch: Der Ansatz der QuantenSelbstHeilung kann selbstverständlich jederzeit auch mit konventionellen Behandlungsformen der Schulmedizin kombiniert werden – wenn Sie bereits in einer Behandlung sind, sollten Sie diese deshalb auf keinen Fall abbrechen. Denn als eine Form geistiger Heilung lässt sich das Grundprinzip der Matrix mit jedem anderen Ansatz sinnvoll kombinieren.

Es ist sogar so, dass fast jeder Arzt Geschichten darüber erzählen kann, wie es in einem Krankheitsverlauf plötzlich, wie aus heiterem Himmel, zu einer Spontan-Remission gekommen ist, ohne, dass man dies schulmedizinisch hätte erklären können. So etwas geschieht meist dann, wenn Betroffene in ihrem Heilungsprozess nicht allein auf den äußeren, sondern auch auf den Inneren Arzt vertrauen.

Nehmen Sie als Betroffener einfach jede Möglichkeit wahr und prüfen Sie, was Ihnen wirklich gut tut.

In diesem Zusammenhang noch einmal ein Zitat des prominenten Mediziners Prof. Dr. Gerd Nagel: „Besitzen Krankheiten einen psychosomatischen Hintergrund, kann auch eine unkonventionelle Methode Erfolg versprechen.“

Und eine Alkoholproblematik, davon ist auszugehen, hat praktisch immer einen psychosomatischen Hintergrund.

Mehr zu diesem Thema:

Sie finden ganz unten auf dieser Seite eine SpezialEdition der „Matrix der Selbstheilung“ zum Thema Alkoholsucht – diese SpezialEdition bietet Betroffenen eine völlig neue Perspektive auf „ihre“ Problematik/Krankheit – und somit auch die Chance zu einer wirklichen Transformation, vor allem in Kombination mit der inzwischen von vielen hundert Menschen praktizierten DiamondHeart-Methode der QuantenSelbstHeilung (mehr darüber im folgenden).

Krankheiten als Botschafter der Seele

Eine wichtige Erkenntnis und Grundhaltung hilft in der Auseinandersetzung mit einer Krankheit immer: Krankheiten und andere Problemphänomene werden in spirituellen Heiltraditionen auch als Botschafter der Seele verstanden – und sobald eine Botschaft angekommen ist, wirklich angekommen ist, hat eine Krankheit in diesem Denkrahmen praktisch ihren Sinn erfüllt. Sie kann und wird dann gehen.

Es geht also letztlich immer auch um ein inneres Verständnis der tieferen Ursachen einer Krankheit. Es geht um die Botschaft, die verschlüsselt in jeder Krankheit, wie in jedem Problemphänomen, steckt.

Kennen Sie diese Botschaft „Ihrer“ Alkoholproblematik? Das ist eher unwahrscheinlich, weil sich solche Probleme nach spirituellem Heilerwissen aufzulösen beginnen, sobald ihre Botschaft tatsächlich angekommen ist. Dieses Phänomen nennt man in der Schulmedizin dann zum Beispiel „Spontan-Remission“ – also immer dann, wenn eine Krankheit scheinbar ohne besonderen Grund „verschwunden“ und einfach nicht mehr nachweisbar ist.

Das geschieht häufiger als die meisten Menschen glauben. Es gibt inzwischen deshalb auch eine ganze Reihe von Schulmedizinern, die konventionelle Methoden mit geistigen Ansätzen sinnvoll kombinieren. In vielen englischen Krankenhäusern ist es inzwischen sogar schon Standard, die konventionelle Behandlung mit Geistheilung zu kombinieren. Denn darin liegt die sehr große Chance kausaler Heilung, die weit darüber hinausgeht, einfach nur „Symptome loszuwerden“. Denn bei dieser Art von „Heilkunst“ ist es sehr wahrscheinlich, dass die Symptome immer wiederkehren – oft sogar in verschärfter Form.

Im Vergleich zur normalen „Geistheilung“ einen großen Schritt weiter geht sogar noch der Ansatz der QuantenSelbstHeilung – in diesem Modell gibt es nicht einmal mehr einen äußeren „Geistheiler“, der uns „behandelt“. Stattdessen lassen wir Selbstheilung geschehen – in Kooperation mit unserem Inneren Heiler. Heilung aus dem essenziellen, dem Heiligen Selbst – das ist das universelle HeilGeheimnis, das jetzt immer mehr Menschen entdecken dürfen.

Hier also unsere klare Empfehlung im Zusammenhang mit Alkoholproblemen: Wenn Sie Ihrem individuellen Suchtmuster ein für allemal „auf die Spur kommen“ wollen, kann Ihnen das Modell der QuantenSelbstHeilung eine völlig neue Perspektive eröffnen und Ihr Bewusstsein wieder stärker auf Lebensfreude und Lebensgenuss auch ohne Alkohol ausrichten – in diesem Fall kann Ihnen QuantenSelbstHeilung auch als Prophylaxe für eine sich anbahnende Erkrankung dienen (Alkoholsucht entwickelt sich oft über viele Jahre hinweg).

Wenn Sie bereits ernsthaft alkoholkrank sind und wegen Alkoholsucht bereits in Behandlung sind, sollten Sie diese Behandlung auf keinen Fall abbrechen und Methoden der QuantenSelbstHeilung nur ergänzend anwenden, gegebenenfalls in Absprache mit dem behandelnden Arzt/Heilpraktiker. Wenden Sie QuantenSelbstHeilung dann vor allem in Phasen an, in denen Sie sich gut und stabil fühlen und lassen Sie sich dabei nach Möglichkeit von einem Vertrauten oder einem Coach begleiten.

Als Einstieg in eine tiefere Sicht können Sie zunächst die SpezialEdition „Die Matrix der SelbstHeilung – Alkoholsucht“ mit dem Formular unten jetzt direkt als eBook bestellen. Das Handbuch kommt dann umgehend in Ihre Mailbox. Dieses Buch hat schon viele Menschen inspiriert.

QuantenSelbstHeilung ist die praktische
Umsetzung eines spirituellen Prinzips

QuantenSelbstHeilung – selbst ausgelöste Heilungsimpulse von der Informationsebene eines Körper-Seele-Geist-Systems aus – ist ein Phänomen, das zu sog. “Spontan-Remissionen” führen kann. Der tiefere Grund dafür ist die Transformation der Matrix im Hintergrund. Zu diesem Phänomen gehört aber auch, dass sich solche Spontanheilungen mit schulmedizinischen Erklärungsmustern letztlich nicht nachvollziehen lassen.

QuantenSelbstHeilung bewusst zu initiieren, indem wir eine „Matrix der SelbstHeilung“ kreieren, ist also ganz einfach die praktische Umsetzung eines spirituellen Prinzips, das jetzt immer mehr Menschen konsequent anwenden: Wir können die Welt nur von innen nach außen verändern – niemals umgekehrt.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Jetzt hier das Handbuch bestellen –

zur Bestellung einfach diesen Text in das

Bestell-Formular unten einkopieren:

Bestellung: „Die Matrix der SelbstHeilung –

SpezialEdition: Alkoholsucht“ als eBook:

nur 19,80 Euro.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Die Praxis der QuantenSelbstHeilung

Was für manche Menschen im ersten Moment vielleicht exotisch klingt, steht durchaus im Einklang mit den Erkenntnissen der modernen Quantenphysik. Wenn Sie die Methode der QuantenSelbstHeilung einmal selbst ausprobieren möchten, dann lesen Sie hier weiter. Hier kommt, als konsequent praktische Ergänzung zur oben empfohlenen SpezialEdition eine Methode, die schon vielen Menschen geholfen hat, als Multimedia-Programm:

„Die DiamondHeart-Methode – Die Praxis der QuantenSelbstHeilung“ – ein 7-Tage-Programm zur Selbstanwendung. Wir kennen derzeit kein besseres, wirkungsvolleres Selbsthilfe-Programm zum Thema QuantenSelbstHeilung/Transformation auf Matrix-Ebene – selbst für Menschen, die schon vieles ausprobiert haben.

Testen Sie jetzt diese ganz wundervolle Methode!

Die Methode arbeitet mit einer Kombination mehrerer aufeinander abgestimmter Komponenten. Mit diesem transformativen 7-Tage-Trainings-Programm zur Selbstanwendung lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie geistigen Zugang zur „Matrix-Ebene“ finden und bewusst Transformation auf Quantenebene auslösen können.

Die DiamondHeart-Methode, die binnen weniger Monate schon viele hundert begeisterte Anwender gefunden hat, arbeitet mit aktuellen Erkenntnissen zum Thema: Transformation auf Matrix-Ebene, mit dem „Geheimnis Quantenheilung“. Kern der Methode ist es, wie oben schon erwähnt, unbewusste Muster und Strukturen, die – oft über viele Jahre – überhaupt erst zu einem Lebensproblem oder einer Krankheit geführt haben, auf Matrix-Ebene zu transformieren. Sind diese unbewussten Muster erst transformiert, wandeln sich äußere Situationen meist wie von selbst. Zum Grundprinzip der Methode „QuantenSelbstHeilung“ gehört, wie oben schon erwähnt, zu keinem Zeitpunkt mit Symptomen direkt zu arbeiten.

All das schließt jedoch keinesfalls eine konventionelle Behandlung aus. Im Gegenteil: Falls Sie derzeit in einem konventionellen Behandlungsprogramm sind, brechen Sie dieses nicht ab. QuantenSelbstHeilung lässt sich jederzeit auch parallel zu konventionellen Methoden anwenden. Bei dieser Methode geht es um die Transformation der eigentlichen, der tieferen Ursachen eines Problems (und das muss nicht unbedingt ein gesundheitliches Problem sein).

Transformation auf Matrix-Ebene – das ist die Domäne der QuantenSelbstHeilung. Die Transformation der tieferen Ursachen in Kooperation mit Ihrem Inneren Heiler kann deshalb auch sehr schnell, oft in einer einzigen kurzen Session, zu einem völlig harmonischen, guten, gesunden Grundgefühl führen und damit zum Wendepunkt werden.

Wie Sie jetzt Ihr persönliches Projekt

„QuantenSelbstHeilung“ starten können:

Die DiamondHeart-Methode ist eine universelle Transformations-Methode. Das heißt: Wenn Sie diese Methode zunächst vielleicht nur anwenden wollen, um eine depressive Grundstimmung in neue Lebensfreude zu verwandeln, dann werden Sie die Methode bald auch für jedes andere kritische Thema Ihres Lebens anwenden können. Ganz gleich, worum es geht. Ja, es gibt inzwischen viele, die auf diese Methode in ihrem ganzen Leben nicht mehr verzichten wollen – was immer es zu transformieren gilt … Lesen Sie hier dazu mehr und rufen Sie hier ein kostenloses Skript zur Methode ab, wenn Sie mehr wissen möchten.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Extra-Tipp:

Machen Sie die „DiamondHeart-Methode – Die Praxis der QuantenSelbstHeilung“, ein hochwertiges Multimedia-Programm, einem Menschen, an dem Ihnen wirklich etwas liegt, jetzt zum Geschenk. Das geht ganz einfach: Sie bestellen das Programm mit dem Formular unten – und wir liefern es direkt an den von Ihnen genannten Freund oder die von Ihnen genannte Freundin aus. Auf Wunsch mit einem netten Überraschungs-Gruß in Ihrem Namen.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Die wichtigsten Vorteile, hier kurz zusammengefasst:

Es gibt inzwischen zahlreiche Wochenend-Seminare zum Thema Quantenheilung, die häufig leider nur wenig Raum für wirklich individuelle Arbeit bieten. Wenn Sie mit der DiamondHeart-Methode Ihr ganz individuelles „Projekt QuantenSelbstHeilung“ angehen, haben Sie deshalb einige klare Vorteile:

1. Das Programm lässt sich zu Hause mit wenig Zeitaufwand ganz individuell starten, am besten an einem Wochenende, mit ein wenig Ruhe. Schon nach dem Start-Tag können Sie das System anwenden, ohne Ihren Alltag in Beruf und Business in irgendeiner Weise einschränken zu müssen. Das System lässt sich also ohne weiteres in den Alltag integrieren. Ja, es ist sogar bewusst darauf ausgerichtet, „alltagskompatibel“ zu sein.Das Multimedia-Paket ist aufgebaut wie ein persönliches 7-Tage-Coaching – ja, es ist schließlich das Original-DiamondHeart-Coaching, das wir viele Jahre lang Klienten nur in persönlichen Coachings vermittelt haben.

2. Bereits mit Ihrem ersten 7-Tage-Training, das Sie selbst mit Hilfe der Methode für sich absolut individuell gestalten, lernen Sie mit der DiamondHeart-Methode gleichzeitig ein System kennen, das Sie später auch für viele weitere Lebensthemen, die Sie bewegen, anwenden können. Und Sie werden das auch tun, weil Sie bereits mit Ihrem ersten 7-Tage-Training erkennen können, wie effizient dieses System für Sie arbeitet. Ganz gleich, was es persönlich oder in Beruf/Business zu transformieren gilt.

3. Das System kommt ohne äußere Hilfsmittel aus – das heißt, Sie arbeiten im Prozess ausschließlich mit Ihrem eigenen Bewusstsein. Also genau mit jenem Faktor, in dem Ihre Situation derzeit als eine Art Informationsstruktur abgespeichert ist. Sie verändern lediglich ganz bewusst diese innere Struktur – es ist verblüffend einfach! Sobald Sie diese Bewusstseins-Struktur mit Hilfe der Methode erkannt und transformiert haben, wird sich das sofort in einem deutlich veränderten Lebensgefühl spiegeln. Alles wird jetzt leicht – leicht wie Licht.

4. Die Methode ist extrem kostengünstig – viel günstiger etwa als Seminare & Coachings. Zugleich bekommen Sie mit Ihrem Multimedia-Paket ein komplettes 7-Tage-Training, das Sie später zu jedem gewünschten anderen Thema erneut durchlaufen können. Das Multimedia-Paket ist strukturiert wie ein persönliches Coaching – und mit jedem Durchlauf erleben Sie es völlig neu. Neues Thema, neues Erleben …

Ja, dieses Multimedia-Paket ist aufgebaut wie ein persönliches 7-Tage-Coaching – es handelt sich nämlich um unser Original-DiamondHeart-Coaching, das wir in den letzten Jahren mit Klienten nur in persönlichen Trainings im In- und Ausland (Honorar für den 7-Tage-Prozess: 3600 Euro) geteilt haben. Den kompletten Prozess dieses exklusiven Coachings können wir Ihnen jetzt erstmals als preisgünstiges Multimedia-Programm zur Selbstanwendung anbieten. Zu einem Preis, den Sie kaum für möglich halten werden.

Sie machen mit diesem Programm wirklich ein richtiges „Schnäppchen“, denn im Moment (siehe unten) erhalten Sie das komplette Programm zu einem unglaublich günstigen Preis: nur 49 Euro.

Ja, es ist wahr: im Moment wirklich nur neun-und-vier-zig Euro …

Wenn Sie jetzt wirklich Ihr persönliches Projekt QuantenSelbstHeilung starten wollen:

Sie können das Multimedia-Programm „Die DiamondHeart-Methode – Die Praxis der QuantenSelbstHeilung“ jetzt direkt hier bestellen und schon in Kürze Ihr persönliches 7 -Tage-Trainings-Programm starten.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Zuvor vielleicht noch ein paar Stimmen von Anwendern der DiamondHeart-Methode – Die Praxis der QuantenSelbstHeilung – wir erhalten ständig ähnliche Feedbacks:

***”Das Material ist sehr intensiv. Danke, dass Sie es herausgebracht haben.”

***”Das ist der einfache Königsweg. (…) Ich ‘bade’ förmlich in Ihren Informationen.”

***”Hätte ich diese Methode vor ein paar Jahren schon gehabt, hätte ich mir viele Umwege und auch teure Wochenend-Seminare sparen können.”

***„Ich bin ausgebildet in Radiästhesie, habe mich mit informierter Materie beschäftigt, bin Reiki-Meister und habe Kurse belegt, um Quantenheilung nach Bartlett, Kinslow und auch die russischen Methoden kennen zu lernen. Dann habe ich im Internet Ihre Seiten gefunden und mir alle Literatur, die Sie anbieten und Audios bei Ihnen bestellt. (…) Ich habe in Ihrer Literatur genau alles das gefunden, was ich bisher vermisst habe. Es fällt mir sehr leicht, Ihren Vorgaben und Aufgaben zu folgen. Ich habe die Audios fleißig im Einsatz und habe in Audio 2 sehr vieles gesehen, was mich aus meinem bisherigen Leben belastet hat und habe entsprechend Ihrer Angaben die Umstände mit Freude transformiert. Das Ganze ist für mich spannender als der beste Fernsehfilm. (…) Dies alles macht mich sehr glücklich – ich sehe Licht in allen Bereichen meines Lebens.“

***”Ich möchte mich ganz herzlich bedanken. Ich habe das DiamondHeart-Praxisbuch bestellt und gelesen. Nichts, was ich bisher gelesen habe, wonach ich gesucht habe, hat mir so aus der Seele gesprochen wie das. Danke.”

***„Weit über 20 Jahre habe ich alles Erdenkliche erforscht, Seminare besucht, Bücher gelesen ohne Ende – bis ich die 7-Schritte-DiamondHeart-Methode von Dr. Richter in den Händen hielt. Da fiel es mir wie Schuppen von den Augen! Dr. Richter ist es jetzt gelungen, in 7 Schritten das Wissen in einer praktischen Methode zu konzentrieren, das uns befähigen kann, unser Schicksal und die Steuerung unserer Realität selbstbestimmend in die Hand zu nehmen.“

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Die DiamondHeart-Methode:

Die Praxis der QuantenSelbstHeilung –
jetzt hier das komplette Multimedia-Paket abrufen:

Bestellen Sie jetzt hier das komplette Praxis-Paket zur DiamondHeart-Methode mit der vollständigen Anleitung und vielen Beispielen für konkrete Anwendungen. Dieses Material gibt es exklusiv nur bei uns. Wir liefern es Ihnen vertraulich und ausschließlich zu Ihrem persönlichen Gebrauch als Download aus. Mit den beiden zusätzlichen eBooks unten können Sie die Methode als 7-Tage-Selbsthilfe-Programm für Ihr aktuelles Thema einsetzen.

Der Lieferumfang:

Praxis-Handbuch “Die DiamondHeart-Methode: Transformation durch Bewusstsein auf Matrix-Ebene”, mit Hintergrundwissen und genauer Anleitung zur Anwendung der Methode (anwendbar für jedes beliebige Thema), 172 Seiten im Großformat A4, als eBook (PDF-Datei, z. B. für PC/Laptop/Smartphones/Pads mit PDF-Funktion, das eBook ist auch ausdruckbar) – Einzelpreis: 19,80 Euro

plus

DeepResonance-Trance 1 (Audio): “Das DiamondHeart-Geheimnis – die Initiation” als mp3-Datei für PC/Laptop/Smartphones/Pads/mp3-Player – Einzelpreis: 16,80 Euro

plus

DeepResonance-Trance 2 (Audio): “Transformation auf MatrixEbene” (eine vollständige individuelle Anwendungs-Blaupause zur QuantenSelbstHeilung, mit der Sie als geführte Meditation für unterschiedliche Themen immer wieder ganz individuell arbeiten können) als mp3-Datei für PC/Laptop/Smartphones/Pads/mp3-Player – Einzelpreis: 16,80 Euro

plus

DeepResonance-Trance 3 (Audio): “Die volle Integration” (Einweihung in besondere Transformationsmethoden für Alltagssituationen, die Ihnen eine “Moment für Moment”-Anwendung der Methode in jeder beliebigen Alltagssituation ermöglichen) als mp3-Datei für PC/Laptop/Smartphones/Pads/mp3-Player – Einzelpreis: 16,80 Euro

plus

Das Transformations-Symbol “Diamond Heart” als Bild in Farbe (jpg-Bilddatei für PC/Laptop und Smartphones/Pads mit entsprechender Bild-Darstellungsfunktion, auch ausdruckbar) – Einzelpreis: 29,00 Euro.

Das Komplett-Paket umfasst die detaillierte Darstellung verschiedener Anwendungsmöglichkeiten mit konkreten Erfahrungsbeispielen. Sie können die Methode daher ohne Coachings, Seminare oder Einzelsessions direkt selbst anwenden.

Preis aller fünf Komponenten bei Einzelbezug: 99,20 Euro. Im Moment liefern wir noch zu einem besonders günstigen Einführungspreis. Diesen Einführungspreis für die ersten 1000 Komplett-Sets haben wir auf wirklich günstige 49 Euro festgelegt.

Sie sparen im Vergleich zum Einzelbezug derzeit also über die Hälfte, nämlich 50,20 Euro. Die Methode ist mit allen Komponenten sofort komplett lieferbar.

Sie können das Material auf Ihrem PC/Laptop, aber auch auf PDF-fähigen Smartphones und eBook-Readern lesen, Sie können das Material auch ausdrucken. Die dafür erforderlichen PDF-Reader (Acrobat, Foxit u. a.) sowie Bildbetrachter und mp3-Player können Sie sich kostenlos aus dem Internet herunterladen, wenn sich diese Tools nicht schon auf Ihrem PC/Laptop/Smartphone/Pad befinden sollten. Wir liefern Ihnen dieses Material vertraulich. Alle Einweihungsunterlagen in Schrift, Wort und Bild sind urheberrechtlich geschützt. Sichern Sie sich jetzt hier das komplette Paket zum besonders günstigen Spezial-Preis.

Zur Bestellung kopieren Sie jetzt in das Leerfeld des Formulars unten bitte einfach den folgenden Text ein:

Bestellung: Ja, ich bestelle hiermit das komplette Multimedia-Paket “Die DiamondHeart-Methode – Die Praxis der QuantenSelbstHeilung“ zum aktuellen Einführungs-Paketpreis von nur 49,00 Euro (statt 99,20 im Einzelbezug)

Ihre Bestellung geht an:

Dr. Hans-J. Richter, Berlin

Vorname *:

Nachname *:

Strasse:

PLZ

Ort:

Land:

Ihre Email *

* = Pflichtfelder

Hier bitte Text einfügen:

AGB und Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen

Anti-Spam-Garantie: Wir geben Ihre Adresse niemals an Dritte weiter!

Zusätzliche Komponenten für Ihr 7-Tage-Programm:

Wir empfehlen Ihnen als ergänzende Lektüre zum Thema Alkoholabhängigkeit zwei eBooks (PDF-Dateien, kompatibel mit allen gängigen PDF-Readern wie Adobe Reader, Foxit u. a.). In diesem Zusammenhang machen wir Ihnen im Moment ein wirklich sehr attraktives Komplettpaket-Angebot.

Extra-Empfehlung 1:

***“Schluss mit dem Suff“ von Jochen Krinsken. – Es ist sehr sinnvoll, sich mit diesem eBook auf Ihr Projekt „Alkoholentwöhnung“ bewusst einzustimmen. Sie erfahren u. a., warum Alkoholsucht bis zu 15 Lebensjahre kosten kann, warum Alkoholsucht oft mit Angst und sexuellen Problemen verknüpft ist, weshalb sogar nach „hartem Entzug“ die Rückfallquote sehr hoch ist – und viele weitere wichtige praktische Tipps zum Thema: „Die Magie des Rausches“ (warum ist Alkoholkonsum so attraktiv?), Wie Sie in sechs Schritten Ihr Leben verändern können, „Hilfen aus dem Internet“, ein Selbsttest: „Bin ich alkoholsüchtig oder gefährdet?“ Und vieles mehr. Dieses Handbuch – nur als eBook lieferbar – wird Sie mit dem aktuellen Wissen der „konventionellen Ansätze“ auf Ihr Projekt „QuantenSelbstHeilung“ mit der DiamondHeart-Methode vorbereiten. Nach der Lektüre werden Sie wirklich motiviert sein, Ihr 7-Tage-Programm zu starten. – Dieses eBook liefern wir Ihnen im Einzelbezug für nur 9,90 Euro. – Ihre Bestellung können Sie einfach mit dem Stichwort: „Schluss mit dem Suff – Wege aus der Alkoholsucht“ – 9,90 Euro“ in dem Bestellformular oben eintragen, falls Sie nur dieses eine eBook bestellen möchten.

Extra-Empfehlung 2:

***“Die Matrix der SelbstHeilung: Alkoholsucht“ von Dr. Hans-J. Richter. – Diese aktuelle SpezialEdition des sowohl von medizinischen Laien, Heilpraktikern und Alternativmedizinern gleichermaßen geschätzten Handbuchs „Die Matrix der SelbstHeilung“ enthält Erkenntnisse zum geistigen Hintergrund von Alkoholproblemen, Informationen zur Grundresonanz der inneren Problematik bei Alkohol-Erkrankungen sowie intuitives Heilerwissen zu den Schlüsselelementen bei der Heilung von Alkoholsucht. Es lohnt sich, diese Informationen auf eine individuelle Resonanz hin zu überprüfen, um das Verständnis Ihrer Krankheit über die konventionellen Ansätze hinaus selbstverantwortlich zu erweitern und zu vertiefen. Umfang: 208 Seiten im Großformat A4. – Ihre Bestellung können Sie (als Einzelbestellung) einfach mit dem Stichwort: „Matrix der Selbstheilung/SpezialEdition Alkoholsucht“ als eBook – 19,80 Euro in dem Bestellformular oben eintragen.

Paket-Angebot 1:

Wenn Sie eBook-Empfehlung 1 kaufen, erhalten Sie auf Wunsch eBook-Empfehlung 2 für nur 15,00 Euro dazu. Sie zahlen in diesem Fall also aktuell nur 24,70 Euro für beide eBook-Empfehlungen zusammen (statt 29,70 Euro).

Paket-Angebot 2 –
im Moment unser günstigstes Angebot:

Wenn Sie die beiden eBook-Empfehlungen kaufen und jetzt gleichzeitig die DiamondHeart-Methode bestellen, erhalten Sie das Komplett-Paket mit allen 7 Komponenten im Moment für wirklich nur: 67,00 Euro. – Falls Sie dieses Komplett-Paket bestellen möchten, nennen Sie im Bestell-Formular oben jetzt bitte einfach das Stichwort: „Multimedia-Paket: DiamondHeart-Methode – die Praxis der QuantenSelbstHeilung/SpezialEdition: Transformation von Alkoholproblemen“ – Komplett-Paket für nur 67,00 Euro.

Der Lieferumfang: Mit diesem Komplett-Paket erhalten Sie 3 eBooks im Gesamtumfang von über 400 Seiten, 3 Audios und 1 Transformations-Symbol. Damit haben Sie das vollständige Programm mit allen Komponenten – es ist momentan auch unser günstigstes Angebot.


Bitte beachten Sie:

Bei Einzelbestellungen gelten stets die o. g. Einzelpreise, auch dann, wenn Sie später weitere Komponenten bestellen. Das definitiv günstigste Angebot ist derzeit also: „Paket-Angebot 2“. Der Paket-Sonderpreis – nur 67,00 Euro für alle 7 Komponenten „Die DiamondHeart-Methode – Die Praxis der QuantenSelbstHeilung“ in der Selbsthilfe-SpezialEdition zum Thema Alkoholprobleme – gilt nur so lange, wie Sie dieses Angebot hier auf dieser Seite finden. Zum Vergleich, Preis bei Einzelbestellung der 7 Komponenten: 128,90 Euro. Sie sparen im Vergleich zum Kauf der Einzelkomponenten stolze 61,90 Euro, derzeit also fast die Hälfte. Günstiger geht und wird es nicht – bestellen Sie jetzt mit dem Formular oben, solange dieses Angebot noch online ist.

Wichtiger Hinweis aus naheliegenden juristischen Gründen:

Wenn Sie krank sind, nehmen Sie auf jeden Fall professionelle Hilfe bei einem Arzt, einem Heilpraktiker oder Psychotherapeuten in Anspruch. Wenn Sie bereits in Behandlung sind, brechen Sie diese Behandlung nicht ab. Die Informationen in unseren Büchern und auf unserer Website dienen der Weiterbildung und sind selbstverständlich nicht als individuelle therapeutische Empfehlung im heilkundlichen Sinne oder gar als Heilversprechen zu verstehen. Die auf diesen Seiten beschriebenen Methoden können und wollen kein Ersatz sein für professionelle medizinische Behandlung bei gesundheitlichen Beschwerden. Beachten Sie dazu bitte auch die ergänzenden Informationen in unserem Impressum.

bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark